Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 60.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Moin! DAS war der Tipp des Tages, vielen dank Habe sie unter dem Namen BODYGUARD® Anti-Kartell-Matratze gefunden. Kostet 399 Euro bei 1,40 x 220, andere Läden wollten mir Matratzen zwischen 650 und 1150 Euro verkaufen, da sie 25 Prozent Aufpreis bei 2,10 und 2,20 Meter verlangen. Natürlich gabs auch günstigere Matratzen, aber die hatten Härtegrad 1 und 2, da sinke ich mit meinen rund 95kg ein. Werde sie vermutlich kaufen, und berichte in einigen Wochen über meine Zufriedenheit. bett1.de/pro…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wo seid ihr?

    atomiswave - - Plauderecke

    Beitrag

    Ich war in letzter Zeit auch sehr ruhig. Das lag einerseits am weniger Zeit haben (durch Arbeit und Familie), andererseits weil ich mit nur 1,92m nicht die gleichen Probleme wie jemand mit 2,05m habe. Kleidung kaufe ich ganz normal im Laden ein, die einzigen "Probleme" sind, dass ich ab und dann Zwischengrößen brauche (zB 35inch Bundweite bei Hosen), aber kann ich ja auf Amazon bestellen. Und T-Shirts müssen einen guten Schnitt haben, zwischen Slim-Fit und Regular ist perfekt bei mir, aber das m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rein aus Neugier bitte ich um eure Erfahrung mit (Offline) Händlern in Sachen Betten und Matratzen. Ich lebe in einer österr. Großstadt, und für üblich finde ich überall nur 200cm Betten/Matratzen (habe nicht alle Läden durch, aber einige, vor allem die großen Händler). Paar wenige Händler taten geradezu überrascht, dass ich (1,92m) eine Matratze von über 200cm verlange. Alles nur über Bestellung erhältlich, und natürlich mit laaangen Wartezeiten von 3-5 Wochen. Ich spreche hierbei von Fachhändl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenns jemand genau wissen will, sehr oft nachmessen, was ich bei mir gemacht habe über all die Jahre. Am besten man nimmt die Größe vom Abend, nach mindestens 15 Stunden wach sein. Denn würde man Morgens messen, ist die Größe etwas davon abhängig, wie sehr sich die Bandscheiben (bzw Flüssigkeit) durch das Liegen ausgestreckt haben. Der knappe 1 cm "Wachstum" bei mir ist sehr sicher, die Frage ist nur WARUM das geschehen ist. ZB erzählte mir jemand, dass er durch Yogastreckübungen ein geraderes K…

  • Benutzer-Avatarbild

    Von 25-32 Jahre bin ich fast 1cm gewachsen. Ob das realer Wachstum war, oder ob sich die Wirbel irgendwie "gedehnt" haben, weiß ich nicht. Ich schwimme nicht, und messe immer Morgens sowie Nachts an der komplett gleichen Stelle in meiner Wohnung. Mit Ende 20 war ich knapp unter 192cm, mit Anfang 30 knapp drüber. Das ist übrigens meine Abendgröße, Morgens habe ich gute 193,5cm.

  • Benutzer-Avatarbild

    @ mac.cady Vielen dank für deinen Ralph Lauren Hinweis! Deinen Tipp hatte ich die letzten Wochen immer im Hinterkopf, und gestern beim Kastner & Öhler probierte ich einige Hemden von dem Hersteller aus. Hey, sie passen mir in XL ideal! Die Proportion von Länge Weite Umfang und Armlänge hat der Hersteller sehr gut auf mich zugeschnitten. Die Verarbeitungsqualität ist bestimmt auch sehr gut, hinzu ist es ein Flanellhemd, welche heute leider nicht sooo oft anzufinden sind. Als besonderes Highlight …

  • Benutzer-Avatarbild

    amazon.de/Jeans-Wrangler-Cowbo…rts&qid=1291827119&sr=8-3 Man sehe sich diese Wrangler Jean an, ich bin begeistert. - Weite 35 sowie 37 inch vorhanden (Zwischenweite) - 38 und 40 inch Länge dabei - Seltene Kombination wie W27/L36 - Regular-Fit sowie Slim-Fit auswählbar (zu jeder Größe) - Weite 46 inch, damit auch dicke Cowboys zu einer Top Jean kommen Nachdem ich ohnehin schon begeisteter Wrangler Texas Träger in W35/L34 bin, punktet hier der Hersteller für mich ein weiteres Mal. Einziger Haken, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Schrittlänge bei euch Männern

    atomiswave - - Plauderecke

    Beitrag

    @ Hobbit Falls du 33er Längen für Herren suchst, zB DKNY stellt diese Länge her. dknyjeans.com/ facebook.com/DKNYJeans Ich sah diesen Hersteller zB beim Kastner & Öhler in Graz, mit Größen wie W32/L33 W33/L33 oder W34/L35 usw. Ich weiss nicht, bei welchen Herstellern dir die 34 knapp zu lange ist, aber zB Mustang schneidet bei den meisten Modellen etwas kürzer als die Konkurrenz. Das Modell Bootleg ist meiner Meinung nach am kürzesten ausgefallen, und obwohl es Bootleg heißt, ist der Schnitt rel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kinder größer als die Eltern?

    atomiswave - - Umfragen

    Beitrag

    Vater: 180 Mutter: 169-170 Opa väterlich: 174 Opa mütterlich: 182 mfg

  • Benutzer-Avatarbild

    Seltsame Erfahrungen mit Verkäufern

    atomiswave - - Diverses Zeugs

    Beitrag

    Ich erlebe seltsame Erfahrungen in so gut wie allen Geschäften, sei es um Textil, sei es um Elektronik. Beim DM musste eine Verkäuferin 2 Minuten nachfragen, ob ich ja nicht "gelogen" habe, bei ihnen regelmäßig einen Schweizer Eistee gekauft zu haben, den sie von heute auf morgen nicht mehr führten (sonst hätte ich ja nicht danach gefragt). Beim Esprit musste ich mehrmals sagen, dass die Hose bestimmt keine 34 Länge, sondern eine 30 oder 32 ist (vermutlich falsch beschrieben), bis es die Verkäuf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Seltsame Erfahrungen mit Verkäufern

    atomiswave - - Diverses Zeugs

    Beitrag

    Mich interessiert, ob ihr mit Verkäufern ähnliche Erfahrungen gemacht habt... Ich war kürzlich in Ulm unterwegs und sah mich im Blautalcenter im Hosengeschäft Mangold um. Mein Ersteindruck war recht positiv, sie führen auch Zwischengrößen wie 35inch, und ein großgewachsener Mann kaufte sich eine Jean in 40er Länge. An Mustang Jeans hatten sie eine ziemlich gute Auswahl, viele Modelle, verschiedene Waschungen. Also ein Geschäft, dass ich mit gutem Gewissen unterstützen würde, da sie keine Größen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Schrittlänge bei euch Männern

    atomiswave - - Plauderecke

    Beitrag

    Zitat: „ Öhöm, da dürfte dann wohl eine ganz andere Länge noch interessant sein *kicher* “ falls jemand anhand meiner daten auf 19 oder 19,2cm spekulierte, hierbei ging das zahlenspiel nicht ganz auf. ps: bei meiner armspannweite vergaß ich tatsächlich die 1 vor 92 zu schreiben (ist nun korrigiert) mfg

  • Benutzer-Avatarbild

    Schrittlänge bei euch Männern

    atomiswave - - Plauderecke

    Beitrag

    Größe: 192cm Schrittlänge: 92cm Gesamt-Armspannweite: 192cm (Sternzeichen Waage halt) Jeanslänge: 34 bei Lee und Wrangler 36 bei Mustang Bundweite: 33-36 (oftmals 34 oder 35) Oberteile: L - XXL (meist XL) Schuhe: 45 oder 46 (rechnet man die 46 mal 2, kommt wieder ne 92)

  • Benutzer-Avatarbild

    Jürgen, ich kenne deinen Körperbau und dein Gewicht nicht genau, aber Signum könnte auch für dich die Marke sein. Ich bekam erst heute ein Sweatshirt von dieser Marke in XL zugeschickt, es ist angenehm groß und bietet auch genügend Armlänge. Dir dürfte das XL vermutlich auch noch passen, ein Signum XXL setzt locker 2m bei Normalgewicht voraus, oder 1.90 und einen ganz schön kräftigen übergewichtigen Körper. Wollte es Anfangs auch nicht ganz glauben, aber meine erste Signum Bestellung (Hemden in …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleiner Nachtrag meinerseits. Also bei Signum passen mir tatsächlich L Hemden! Hahaha ein L trug ich zuletzt als 13 oder 14 Jähriger. Aber Schnitt Proportion und Qualität passen sehr gut, holte mir paar Outlet Schnäppchen auf Amazon. In der Stadt fand ich passende Hemden von Lerros XL, Tom Tailor XL, sOliver XL und Esprit XXL (meist Ausverkauf). Klingt nun vielleicht so, als wäre es doch leicht für mich ideale Hemden zu finden, war es aber gar nicht. Da probiere ich 5-10 Stück durch bis mal endl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich fühle mich zu groß...hilfe.

    atomiswave - - Plauderecke

    Beitrag

    Keine Ahnung wie es andere machen, aber mich hat es immer interessiert wie groß ich bin. Gerade wenn man als Jugendlicher kurz vor der 1.90m Marke ist, wirds spannend. Ich kann mich auch relativ einfach abmessen, Geodreieck gegen die Mauer halten, strecken, fertig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich fühle mich zu groß...hilfe.

    atomiswave - - Plauderecke

    Beitrag

    Von 18-20 Jahre bin ich 2cm gewachsen, von 20-30 kamen nochmals 2cm dazu (mm für mm über die Jahre). Alles um die 190cm (für Männer) würde ich als normal für Personen in Deutschland bezeichnen. Die eigene endgültige Größe sollte man niemals über die Eltern (oder Verwandte) spekulieren. Ginge es nach ihnen, wäre ich maximal 180cm groß geworden. Wenn Schmerzen im Bein wahrnehmbar sind, einfach einen Arzt aufsuchen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe soeben kurz auf Hemdwerk geblickt, wow. Seine individuelle Hemdgröße selbst auszusuchen klingt ja klasse. Muss man aber wirklich sein Gewicht angeben? Bei mir täuscht das nämlich, dank Krafttraining wiege ich 10-15 kg mehr als vorher, habe aber die vollkommen gleichen Konfektionsgrößen behalten. Ich sehe es gibt auch Standardvorgaben, wie zB Größe 44. Ich vermute mal, dass ich den vorgegebenen Brustumfang sowie die Schulterweite lassen kann (oder nur minimal vergrößere), und bei der Gesamtl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Etwa so erlebe ich es regelmäßíg: XL: Gesamtlänge halbwegs ok, Armlänge ideal, aber generell etwas schmal (grenzwertig) XXL: Gesamtlänge ideal, Armlänge gerade noch ok, aber generell deutlich zu weit geschnitten Knackpunkt ist vor allem die Weite, XL knapp eng, aber XXL merkbar schlabbrig. Natürlich nicht bei allen Herstellern, aber ich suche eben die idealen für mich. Ralph Lauren müsste ich erstmal probieren, danke für den Hinweis. Den wirds vermutlich auch in Graz geben, also ein XL und ein X…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen! Ich bitte um Erfahrung mit diversen Herstellern, die ihre XL (54) recht groß schneiden. Vor allem bei langarmigen Hemden! Ich trage sie privat, es dürfen also auch lässige Hemden sein. Meine Armspannweite, ca 192cm. Klar, im Umkehrschluss dürfen es auch "kleine" XXL (56) sein, sie müssen aber für normalgewichtige Menschen vorgesehen sein. Nicht selten habe ich das Problem, dass mir XL grenzwertig klein sind, aber XXL insofern zu groß, da sie wohl für breite übergewichtige Mensche…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vorsicht Lufthansa

    atomiswave - - Sonstiges

    Beitrag

    Ich muss mich immer zusammenreißen wenn ich sowas lese grrrr. Einerseits schön zahlen, andererseits ja nicht über 170cm sein oder wie....

  • Benutzer-Avatarbild

    wieviele über 200cm

    atomiswave - - Plauderecke

    Beitrag

    Ich bin mit meinen lächerlichen 192cm gerne zum Forum gekommen. Einerseits sehe ich, dass diese Größe fast schon normal heutzutage ist (einfach mit offenen Augen durch die Stadt spazieren), andererseits sind dennoch einige Dinge des Alltags grenzwertig klein (wie zB Sitze im öffentlichen Verkehr). Ich denke erst ab 2m geht die Kurve merkbar runter, bis 195cm ist gang und gebe. Nach Reisepassdaten sollte man bitte nicht gehen, da kann man fast alles reinschreiben. Manche geben sich 5cm größer an,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Leider hat oft alles zwei Seiten, Size Germany erkannte, dass Menschen größer länger und "dicker" wurden. Aber kleine schlanke Menschen wird es dennoch immer geben. Und Personen die längst erwachsen sind, wachsen ja nicht nach, nur weil der jugendliche Nachschub immer größer wird. Vor einigen Jahren passten mir zB sOliver Oberteile in XXL gerade noch, wünschte mir oftmals es gäbe ein XXXL. Aber aktuell komme ich oft mit einem XL aus. Wenn vor einigen Jahren also jemand S oder gar XS brauchte, wa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was viele Studien nicht herausfinden, ist die genaue URSACHE. Irgendwelche Zahlen von Größe sowie Krankheiten zu kombinieren, ist mir zu wenig. Dass Menschen krank werden und verschieden groß sind, weiss ich auch ohne Studie.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was ist denn da los?! Mit lächerlichen 193cm schon zu groß für einige Autos? Sind die für Chinesen von 150cm gedacht oder wie? Ich bin ein guter Beifahrer (besitze weder Führerschein, noch ein Auto), hatte aber nie Probleme beim Sitzen (in den verschiedensten Autos). In der Früh bin ich 193,5cm groß, auch da hatte ich nie Probleme als Beifahrer. Vielleicht ist es ja was anderes, wenn man direkt am Steuer sitzt. Falls es daran liegt, dann ist halt die Autoindustrie ein Witz. Drücke dir die Daumen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eurovision Song Contest

    atomiswave - - Plauderecke

    Beitrag

    spikeman, dein beitrag ist für mich kompliziert zu verstehen. einerseits wiederholst du was ich sage, zugleich bin ich mir nicht sicher, ob du das als zustimmung oder eher widerspruch meinst (oder wie auch immer?). du musst drei dinge differenzieren. der >deutsche< hörer bekam lena immer wieder im radio auf und ab gespielt, neigt also zum besonderen gefallen an ihr (weil er mit der zeit das lied im blut hat). >europaweit< wurde lena VOR ihrem sieg, so gut wie gar nicht gespielt. die >jury< bekom…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eurovision Song Contest

    atomiswave - - Plauderecke

    Beitrag

    Irgendwer muss ja gewinnen. Lenas Lied war nicht typisch slawisch spanisch oder was auch immer, somit kam es internationaler an. Hinzu eine junge schlanke gestylte Frau (eigentlich noch Mädchen). Der Raab weiss eben wie man gut verkauft. Dass Deutschland mal wieder gewinnt wurde Zeit, also insofern gibts am Sieg nichts auszusetzen. Das einzige nervende könnte der gewisse Hype werden, hoffentlich übertreiben es die Medien um Lena nicht. An den deutschen Schulen gab es doch so viele andere ebenfal…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bin alles andere als böse, ich habe bewußt so genau über das "Problem" des Hosenkaufens geschrieben. Männer über 2m meinen vielleicht sie hätten es wegen ihrer Übergröße schwer, aber auch im 180er oder 190er Bereich ist es nicht selbstverständlich auf Anhieb eine gut passende Hose zu finden. Ich tippe ein Mann mit ca 176cm und Normalgewicht fällt nicht sooo leicht aus dem Raster der Hosengeschäfte, da dies der übertypische Mann von der Strasse ist. Ich kenne auch Kleidung, die mir gut passt. Abe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mittlerweile ist etwas Zeit vergangen seit dem Thread, aktuell kann ich etwas ergänzen. In Deutschland (aus Grazer Sicht) ist es merkbar besser, was diverse Hosengrößen angeht. Selbst kleinere Städte als Graz, bieten in Deutschland oftmals mehr Hosengrößen an. Sei es die Weite 35inch, sei es die Länge 38inch. Ich denke mir oft scherzhalber, Österreich ist das bessere Deutschland, denn.... noch sturer, noch weniger Service, noch weniger Auswahl usw... in jeder Hinsicht (punkto Textil) schlechter …

  • Benutzer-Avatarbild

    also ich lese solche beiträge immer mit einer gewissen "verwunderung" sowie mit ärger. was in den 1970ern 1.80m war, ist heute 1.90m, menschen wurden über die jahrzehnte stets größer. zugleich sind die beine einer 1.90m person NICHT um 10cm länger, es gibt ja auch einen oberkörper (das halbiert sich dann etwa zur gesamtgröße). somit muss man schon sagen, dass die flugzeuge für personen von rund 1.75m gemacht worden sind. das geht ganz klar an der praxis der heutigen zeit vorbei! 1.75m sind schon…

Counter