Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von averell: „Hallo Sabrina, es ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich antworte trotzdem mal, auch wenn ich sehr selten in diesem Forum bin. Offensichtlich belastet Dich die Situation sehr stark, und Du weisst nicht, woher Du Hilfe bekommen kannst. Dir ist…“ Hallo! Herzlichen dank für deine sehr bemühte Antwort! Und Entschuldigung, dass ich erst jetzt antworte. Hatte nicht mehr mit antworten gerechnet und erst jetzt gesehen, dass noch welche kamen. Bei einer fremden allgemein Ärztin wa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von banditenbabs: „@Sabrina Planer Kann es sein, daß dein Schamgefühl wegen des Körpers dich erheblich stärker belastet als die Angst vor einer Krankheit und deine Lebensenergie schier auffrißt/ das Gefühl vermittelt, krank zu sein? Falls ja, wäre es evtl. ein…“ Beides ist eher gleich belastend..in Therapie bin ich. Das habe ich aber nie angesprochen und habe es nicht vor. Da zu grosse Scham das Thema Körper ... Aber lieben dank!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von cbartsch: „Wieso man sich dafür schämen sollte, eine hormonelle Störung zu haben, erschließt sich mir nicht? Das ist ja nichts was Du selber verursacht hast noch etwas das irgendwie gesellschaftlich geächtet wäre? Ich kann mich Martin´s Rat nur…“ Ich schäme mich nicht für die Krankheit ansich, sondern für die optischen Veränderungen, die ich bemerke....

  • Benutzer-Avatarbild

    Denke ich habe akromegalie-hilfe

    Sabrina Planer - - Akromegalie

    Beitrag

    Und ich habe noch eine Frage. Meist liest man, dass die Veränderungen die Akromegalie verursacht, nicht mehr rückgängig zu machen sind( was auch logisch ist). Doch ich sah in YouTube ein Interview von einer frau mt dieser Krankheit, die sagte, dass ihr gebiss, Nase etc wieder kleiner wurden,so wie vorher, als sie behandelt wurde...kann das stimmen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Denke ich habe akromegalie-hilfe

    Sabrina Planer - - Akromegalie

    Beitrag

    Lieben dank! @Martin Ja, ich weiss , dass hier niemand eine Diagnose stellen kann, das würde ich auch gar nicht wollen... Ich denke leider nicht, dass ich mich nur rein steigere, denn es ist leider so eindeutig ... Von Teenie zeit bis 19 Jahren sah ich noch gleich aus, und ab 20 dann total anders... An Hausarzt dachte ich bereits , nur schaeme ich mich eben so Dolle. Ich fuerchte ich kann es nichtmal ansprechen. Ich habe einfach so grosse angst und Scham

  • Benutzer-Avatarbild

    Denke ich habe akromegalie-hilfe

    Sabrina Planer - - Akromegalie

    Beitrag

    liebes forum! Ich hoffe ich finde hier Hilfe und Unterstützung.ich bin zufällig auf die Krankheit der Akromegalie gestoßen. Daraufhin verglich ich Fotos. Und bemerkte, dass meine Nase, Kinn, Wangen, und augenbrauen Partie vor drei /zwei Jahren noch deutlich anders/kleiner aussah( bin derzeit 22). Auch andere Symptome weise ich auf, wie gelenk und Kopfschmerzen, ebenso Knochenschmerzen, Müdigkeit( was bisher man immer auf meine essstoerung schob). Jedenfalls vergleiche ich seither panisch alte mi…

Counter