Damenschuhe Berlin

      Damenschuhe Berlin

      Hallo

      Da das Thema Damenschuhe eine ewige Qual ist, wenn man Schuhe sucht, die billig und hübsch sind, wollte ich an dieser Stelle Tips zu Schuhläden für Frauen mit Übergrößen aus Berlin sammeln. Es wäre schön, wenn mit der Zeit immer mehr Informationen zusammenkämen. Dabei wäre es gut, wenn nicht nur Läden genannt werden, sondern auch Kommentare zu dem dortigen Angebot, Preisklasse etc.

      Ich fange auch gleich mal an.

      1. Toscanini: U-Walther-Schreiber, Schloßstr:
      Übergrößenschuhgeschäft, modisch, jedoch auch teuer (um die 70 - 100 ?) Manchmal gibt es Schäppchen, dann kosten Schuhe 20-30 % weniger (Preise ungefähr)

      2. Maxi-Schuh Europacenter
      Preise ähnlich Toscanini, Schuhe etwas biederer (mein Eindruck)

      3. C& A
      Es gibt eine Abteilung für Größe 43/44, jedoch hat diese ein kleineres Angebot als die anderen Größen, daher kein sicherer Tip. Der Preis lockt. (Ich entdeckte mal , daß Maxi-schuh und c&a den gleichen Schuh verkauften, bei c&a jedoch für die Hälfte...)


      4. Internet: shoe-circus.com
      Noch nicht erprobt. Die schuhe sehen schick aus, sind jedoch auch zwischen 80 - 100 Euro teuer. Wenig Angebot, aber wie gesagt modisch.

      Einiges von dem Obigen steht bereits hier:
      langes-forum.de/thread.php?threadid=465&boardid=60


      Wenn Ihr weiterwisst, schreibt, schreibt, schreibt

      eure b77

      (23.7.2004)
      5. Salamander Tauentzienstr:
      Dieser Tip kommt von einem anderen Mitglied (siehe drei Beitraege weiter unten). Ich finde Salamander auch etwa bieder, es ist diese leicht oekige Bast-Leder-Birkenstock-Mode, die mir eher weniger gefaellt. Da die Schuhe tatsaechlich nicht viel billiger als im Uebergroessengeschaeft sind, kann man da eigentlich gleich hingehen. Die Auswahl (in 43) ist auch nicht so uebermaessig gross. Es gibt jedoch wirklich schlimmeres.
      Frauen mit Groesse 45/46 finden hier auch nichts.

      6. Schuh Kauffmann:
      Soweit ich das ueberblicke eigentlich das Geschaeft mit der meisten Auswahl, sowohl bieder als auch todschick frisch aus Italien. Per Katalog kann man da bestellen oder man macht Urlaub am Neckar und spaziert in der Mannheimer Filiale vorbei. Vielleicht hat Toscanini die gleiche Auswahl, aber dort es ist so vollgestopft, dass man wenig Ubersicht hat. Preis: leider auch eher um die 70 -100





      damenschuhe

      toscanini finde ich persönlich nicht nur zu teuer, sondern auch zu bieder.
      besser: salamander am tauentzien.
      man muss allerdings regelmäßig reinschauen. bei saisonbeginn sind die modischen schuhe rasch ausverkauft. vielleicht hilft es wenn möglichst viele frauen bescheid sagen, damit die nachfrage steigt.

      Schuhe aus C&A

      Hallo Ihr Lieben

      Also am Anfang habe ich immer wieder versucht bei C&A nach Schuhen zu suchen.Aber jetzt würde mich mal wirklich interessieren ob da jemand wirklich hübsche Schuhe bekomme hatt?!Ich finde dort nie etwas auser grauen Leder-Oma-Schuhen... :(
      Man mag es kaum glauben aber vor Weihnachten habe ich doch tatsächlich bei Reno Stiefelletten mit hohen Absatz gefunden die m8ir passen,obwohl es nur eine 42 sein sollte.Ich trage eigentlich 43/44.Umso erfreuter was ich natürlich das ich nur 19.99 € bezahlen musste :D

      Salamander am Tauentzien iss zwar auch eher was biederes,für mehr geld ,jedoch halten die Schuhe ewig! :))

      Ich bin froh das in meinem Betrieb eh auf Turnschuhe angewiesen bin,und nicht ständig auf der Suche nach den eleganteren Schuhen sein muss...

      Bin aber mal gespannt was hier an Tip´s noch so landet

      Also bis dann ;m4-
      Hallöchen,
      ich weiss leider auch keinen besseren Rat - wobei, es gibt noch ein Lädchen bei Schering Reinickendorfer Ecke Müllerstrasse mit Übergrößen, aber nur wenig Auswahl und recht bieder.
      Vor allem aber wollte ich meine Schlechten Erfahrungen mit Toscanini mitteilen. Ich finde es nicht komisch, für die Frage nach Schuhen, die weniger als 120€ kosten ausgelacht zu werden! Der Typ ist einfach unverschämt und der Laden supereng und zugemüllt!
      Grüße.

      damenübergrößen

      letzte woche war ich wiedermal zum thema schuhe shoppen am tauentzien.
      der laden im europazenter ist umgezogen auf die andere seite, gleiche etage.
      salamander hat sein angebot verkleinert oder ihr habt alles weggekauft.
      diesen laden kann man langsam vergessen - eine zumutung.
      ganz heiß ist neuerdings görtz. die haben nicht nur eine übergrößenabteilung, sondern die winterstiefel die ich gekauft habe in 42 passen mir!!! obwohl ich 43,5 habe. die verkäuferin meinte das görtzstiefel im winter immer größer produziert werden. meine stiefel mußte sie bestellen, weil wiedermal ausverkauft, waren aber 3 tage später da.

      bei esprit versuch ichs auch hin und wieder.
      das angebot ist etwas eleganter als in ü-größenläden.

      ich frage mich wann die hersteller von schuhen endlich begreifen dass damenübergrößen eine echte marktlücke sind.
      ;m6-

      Damenschuhe Berlin Update

      Hallo

      mittlerweile hat sich die Schuhsituation in Berlin verändert: Hier meine 43-er Perspektive (sorry 44+):

      1. Fashion und billig Größe 43:
      - exisitiert nicht

      2. Fashion und billig, wenn man sich in 42er-Sandalen zwängen kann
      - Deichmann (immerhin),

      3. Fashion und einigermassen günstig (30-40.-), wenn man sich in 42er-Sandalen zwängen kann
      - Karstadt

      4. Fashion und teuer bis 43
      - Rosies (Sybelstr., nahe Adenauerplatz), wirklich schick (italienisch...)

      5. Halb Fashion, halb Robust, bis 44 (oder 43), 60 -12 Euro
      - Leiser, mittlerweile recht gute Auswahl


      - Salamander Tauentzien hat zugemacht
      - Maxischuh wurde Schuhkauffman (wenn einem Gabor etc. gefällt)
      - Bei Toscanini kriegt man immer noch die Krise hinsichtlich Verkäuferpenetranz und Preis, aber vielleicht ist es ja ansonsten toll. Ich geh da nicht rein, zu anstrengend.

      Es ist leider noch nicht so toll, wie es sein könnte. Englische Schuhhersteller sind vielleicht vernünftiger (internet)

      Viele Grüsse und viel glück
      Moinsen:o)

      Weiß einer zufällig, wie der Laden im Europacenter so ist? Mir gehts nicht um die Marken, mehr um die Auswahl ab Größe 44. Bin neulich extra nach Teterow gefahren, obwohl ich grad bei EGU am Ku'damm war. Wusste aber nichts von dem neuen Schuhkauffmannladen und hab nicht reingeschaut.

      Die Kati

      Schuhkaufman, Europacenter, Damengr.45

      So, ich wollt nun doch noch mal nen eigenen Erfahrungsbericht hier reinsetzen, weil mir die Schuhgrößen da oben alle irgendwie zu klein sind;o)

      Schuhkaufmann im Europacenter: Ich war positiv überrascht muss ich zugeben. Die Auswahl bei Damenschuhen in Größe 45 ist verhältnismäßig gut. Natürlich sinds alles nur Schuhe, die man auch im Katalog findet, aber in Natura lässt sich doch alles besser betrachten. Ich muss auch sagen, dass ich mir den Katalog vorher angesehen habe und alle Modelle, die mir ins Auge gefallen sind, waren auch im Laden zu finden. Die Verkäuferin tat auch ihr möglichstes um mich gut zu beraten: Brauchen Sie nen Schuhlöffel? Nehmen Sie doch Platz! Darf ich Ihnen diesen Schuh ebenfalls aufmachen? Hier bringe ich Ihnen einen Spiegel! +diverse fachliche Hinweise und Hilfestellungen. Die Größe des Ladens ist echt mickrig. Da könnte echt noch was dran gemacht werden. Wirkt alles ziemlich vollgestopft. Weil ich nun nicht so auf bestimmte Marken aus bin sondern einfach nur Schuhe haben möchte, die passen, bin ich sehr zufrieden und kann den Laden nur weiter empfehlen. Die Herrenmodelle hab ich mir ehrlicherweise nicht genau angesehen. Aber ne gute Hälfte des Ladens ist für sie reserviert ;o) Achja die Preise. Na, das sind die üblichen Schuhkaufmannwerte eben. Hab 70 Euonen für ein paar Halbstiefel bezahlt, aber auch 115 für nen schicken Halbschuh dagelassen. Da weiß man, wofür man so arbeitet *seufz*

      Zuguterletzt: Teterow, wenns irgendjemandem ein Begriff ist, hat auch sein Angebot in der 45er Liga erweitert. Mittlerweile hat man schon ganze 3 Regale dort zur Auswahl. Nur schade, dass die so weit ab vom Schuss sind.

      So, dann fröhliches Shoppen!
      Die Kati
      Hallo!

      Ich habe vor langer Zeit mal diesen Thread eroeffnet und ich muss sagen, die Welt ist seither nicht besser geworden. Zumindest nicht die Schuhsituation in Berlin. Irgendwie denken die Schuhhersteller immer noch, dass Frauen mit Schuhgroesse groesser als 40/41 am besten in "Bequem"-Schuhen rumlaufen sollen. Die Untergroessen-Leute kriegen dann vermutlich Kinderschuhe verpasst.
      Schuh-Kauffmann (schuh-kauffmann.de/shop.php?kat=d) sind eigentlich die schlimmsten, weil sie die Moeglichkeit haetten, es besser zu machen. Aber sie kaufen auch nur Gabor und Konsorten, seufz, wenn man das nicht will - hat man Pech. Darum solltet Ihr alle wuetende Mails an diese Kette schreiben. Denn anderswo gibt es richtig schicke Schuhe, z. B. in Frankreich (wo ich gerade verweile). Sicher schicken die auch nach Deutschland.

      Volia:

      sacapuce.fr
      sagone-chaussures.com/site/bou…tique.asp?vitrine=0000008
      also ich muss jetzt mal sagen: ich gebe zu bei toscanini is der verkäufer der bloße horror aber es gibt einfach totschicke schuhe!!!nix bieder....dann guggt ihr nich richtig. der preis is nich ohne aber dafür halten die teile auch mindestens 3jahre und was bleibt uns anderes übrig?wir ham nunmal große füße und bis die schuhhersteller es gerafft haben is toscanini noch mein favorit, denn schuhkauffmann im europacenter hat wenig auswahl und gar keinen service!!!!
      also ich lauf soo gern in meinen semmlern :)
      Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gern hätten!
      Hallo,

      also ich hab mit Schuhkaufmann in Berlin nur gute Erfahrungen gemacht. Die Verkäuferin war zwar sehr übereifrig und stand die ganze Zeit hinter mir, obwohl ich keinen bestimmten Schuh suchte, aber Sie wollte eben helfen. Wo hat man das denn in der Servicewüste Deutschland noch?

      Als ich dann 3 Paar Schuhe durch alle Modelle (Sandalen, Stiefel, Halbschuhe) zusammengesucht hatte, habe ich nach einem Mengenrabatt gefragt und auch welchen bekommen.

      Also von mir definitiv eine Empfehlung!

      :]
      Gruß Krabbe
      Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      B. Brecht ;fechten


      Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie könnten an einem Druckfehler sterben. Mark Twain

      Ein gesunder Mensch ist auch nur ein Mensch, der nicht gründlich genug untersucht wurde.
      Das Non-Plus-Ultra für Menschen, die es gern etwas moderner und schicker haben möchten ist eigentlich Georg Horsch. Sehr modisch, stylisch - durchweg durch alle Typen. Bis Größe 44 und 45 ist eigentlich alles vorhanden. Allerdings gibt es bislang noch keinen Verkaufsraum in Berlin, so dass man sich mit dem Onlineshop begnügen muss. Anscheinend soll ein Laden vor Ort in Planung sein. :)

      Einziges Manko: die Preise!

      Reduziert kriegt man schon mal welche für 80-100 Euro. Ansonsten muss man das doppelte veranschlagen!
      Wie schon gesagt wurde: Schnäppchen gibts eigentlich nicht wirklich für uns.

      Will man es wirklich billig haben, kann man eventuell auch bei Neckermann mal Glück haben. Hab dort für meine Größe 43 dann und wann ganz ansehnliche im Segment um die 30 Euro gefunden. Bleiben aber eher was für den Hausgebrauch.

      horsch-schuhe.de/

      neckermann.de/

      RE: Damenschuhe Berlin

      am S-Bhf Rathaus Steglitz in der Berlinickenstr. 16 hat gerade ein neues Übergrößen geschäft aufgemacht. Bei denen kann man viele Modelle bestellen. Sehr netter kleiner Laden, wie in einem gemütlichen Wohnzimmer. Da ich sonst immer in die Schloßstrasse gegangen bin zu Toscanini, aber mir die Schuhe dort zu teuer sind, fand ich dort in dem neueröffneten Laden "Olila" viele Eröffnungsangebote zu einem sehr guten Preis. Kann ich empfehlen für Leute die mal auch andere Modelle kaufen möchten zu einem moderaten preis.

      Grandezza Schuhe am KaDeWe

      Ich war neulich im Grandezza Schuhe kaufen (Passauer Str. 8-9, am KaDeWe, grandezza-shoes.de/). Dort gibt es nur Übergrößen für Damen (ab Gr. 41). Endlich ein Laden, der hochwertige und schöne Schuhe hat (z.B. Stuart Weizmann), allerdings auch preislich etwas höher angesiedelt (vielleicht so wie Horsch Schuhe). Und die Bedienung ist auch supernett und hilfsbereit. Fazit: Unbedingt empfehlenswert!

      Und vorne am Eck Tauentziehnstr. / Passauerstr. werde ich mit meiner Schuhgröße 43 auch öfters fündig, größere Schuhe gibts allerdings dort nicht. (den Namen des Ladens habe ich leider vergessen). Auch hier bin ich super-freundlich bedient worden.

      Claudi

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Claudi“ ()

    Counter