Passendes Auto für lange

      :D Hallo

      Meine Erfahrungen: Opel Ascona und Kadett gehen gut
      die neuen Modelle glänzen leider mit dicker Mittelkonsolle und rechts mit allem Schnick-Schnack (Fensterheber), dass den Platz an den Seiten nimmt. Sonst wäre so manches Auto sicher eine Alternative.

      Bin gespannt, wie es bei Euch aussieht
      Frage zum Twingo, man kann zwar mit fahren, aber für große Leute ist der wohl nichts

      Passat ist kasse aber auch teuer!
      Hi Leute,

      es gibt ein neues Modell von OPEL, das sehr gut für Lange geeignet ist, da die Mittelkonsole sehr schlicht und schmal gehalten wurde und somit die Füsse auch Platz haben.

      Das neue Fahrzeug nennt sich OPEL Meriva.

      Auch die Kopffreiheit ist einfach genial. Habe das Fahrzeug ausprobiert. Bei mir sind nach oben noch 10 cm Platz. ;m4-
      Hi zusammen,
      ich war heute auf der IAA und habe mich mal nach einem "passenden" Kleinwagen umgeschaut, da mir mein jetziger aus München dank der (T)Euro - Umstellung leider etwas zu teuer wird.... Also welchen Ihr Euch unbedingt mal näher anschauen müßt (sofern Ihr einen kleinen günstigen Wagen sucht) ist der Nagelneue Citroen C2. Gibts seit dem 19.09. beim freundlichen Autohändler. Als ich Platz nahm erfreute ich mich über das großzügige Raumgefühl und der vielen Verstellmöglichkeiten von Sitz und Lenkrad und bei der anschließenden Probefahrt (JAU auf der IAA gabs das) wurde ich echt davon überzeugt das der Wagen auch was für größere Menschen ist. Das lag nicht an der charmanten Hostess die mit mir gefahren ist und den Wagen "genauer" erklärt hat. Ich fuhr den C2 1.4i VTR mit Sequenziellem Getriebe (nur mal so zur Info) Fazit: Geräumig, spritzig und wendig.


      Also ich war am Samstag auch auf der IAA. Und war wirklich in sehr sehr vielen Autos.

      Also einmal muss ich sagen, dass sich alle sehr viel Mühe mit einem geben.

      Und jetzt mal zu den Autos... VW hat zwar den Fortschritt gemacht den Innenraum nicht immer kleiner werden zulassen, aber in fast allen Modellen bis auf den Touran hatte ich leider wieder keinen Platz. Volvo hat mir von vornerein gesagt, dass ihre Autos zu klein sind...Und so war es eigentlich von Ford über Peugot zu Citreön immer das gleiche.

      Aber dann kam ich zu FIAT. Und der neue Fiat IDEA ist einfach ein Traum. Kopffreiheit super, Beinfreiheit genial, also das Auto ist wirklich gut. Der Opel Vectra und Astra waren/sind auch immer noch Autos für Größe.

      Und welche Firma mich wieder überrascht hat ist SMART. Sie sind einer der wenigen Firmen, die schon mit 2,05m Dummies ihre ganzen Tests machen. Und der "normale" Smart und auch der Forfour sind beide nicht schlecht.

      Naja alle eindrücke konnte ich jetzt nicht niederschreiben, vielleicht vervollständige ich die Liste die Tage mal...
      Hallöchen,

      habe letztens im Peugeot 307 Kombi gesessen und mir so gedacht, daß in diesem Auto auch ein 2-m-Mensch locker Platz haben müßte - sowohl in Länge als auch in Breite... :D

      Liebe Grüße
      Barbara :)
      Viele Grüße
      Barbara :)

      Wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, denk doch einfach:
      *S.U.P.E.R*, wie gut dass Kühe nicht fliegen können!
      Ja ne, is klar!! Wie will denn bitteschön ein 186-Zwerg entscheiden, ob ein 2 Meter Hühne Platz in einem Auto haben soll...

      Nicht empfehlen kann ich den Mercedes SL 55 AMG! Bin letzte Woche mit dem Wagen mitgefahren...
      Selber fahren geht nämlich nicht! Viiiiiiiiiiiel zu eng...
      Ja ne, is klar!! Wie will denn bitteschön ein 186-Zwerg entscheiden, ob ein 2 Meter Hühne Platz in einem Auto haben soll...


      Entschuldige bitte, daß ich mir die Mühe machte, das überhaupt zu posten. :rolleyes: Hätte ja sein können, daß außer Dir jemand was mit dieser Info anfangen kann... :rolleyes:

      Desweiteren weiß ich sehr wohl, wieviel Platz ein über-2-Meter-Mensch in einem Auto benötigt, da ich einige kenne.
      Ich selbst bin zwar "nur" 186 cm klein, aber weder zierlich noch kurzbeinig! :rolleyes:

      Viele Grüße
      Barbara :)

      Wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, denk doch einfach:
      *S.U.P.E.R*, wie gut dass Kühe nicht fliegen können!
      Ja ne, is klar!! Wie will denn bitteschön ein 186-Zwerg entscheiden, ob ein 2 Meter Hühne Platz in einem Auto haben soll...


      Also ich konnte mit deinem Beitrag etwas anfangen :]
      wenn du mit 186 sehr viel Platz hast, sollten 2 Meter auch passen!
      Gruß Stefan
      Was ich schon mal angefragt hatte,

      Hatt sich einer schon mal gedanken über dieses neue Sicherheitssystem "Aktive Kopfstützen" gemacht?

      Bei meinem Corsa sind diese Kopfstützen nicht höhenverstellbar!!!! Sie kommen bei einem Unfall nach vorne damit der Kopf nicht mehr so weit nach hinten fliegt, aber die Höhe der nicht verstellbaren Kopfstützen ist bei mir genau auf Nackenhöhe! Das heißt bei einem Unfall wohl Genickbruch für mich??

      Also ich finde das sehr bedenklich. 8o
      Gruß Stefan
      Original von Stefan
      Also ich konnte mit deinem Beitrag etwas anfangen :]
      wenn du mit 186 sehr viel Platz hast, sollten 2 Meter auch passen!


      Schon mal an unterschiedliche Proportionen gedacht?! Wer kurze Beine hat, hat vielleicht Probleme mit der Kopffreiheit, oder eben anders herum!
      Und daher denke ich, dass man als 186cm Frau nicht entscheiden kann (auch wenn man Freunde mit über 200cm hat) ob ein Auto viel Platz hat... :))

      @babs: Gehst du mit deinen langen Freunden immer auf Auto-Suche, oder wieso weißt du so genau Bescheid??? :tongue:
      Lieber Bingel :)

      Schon mal an unterschiedliche Proportionen gedacht?! Wer kurze Beine hat, hat vielleicht Probleme mit der Kopffreiheit, oder eben anders herum
      !Und daher denke ich, dass man als 186cm Frau nicht entscheiden kann (auch wenn man Freunde mit über 200cm hat) ob ein Auto viel Platz hat...


      Hast Du Dir da nicht gerade selbst widersprochen? ;)

      @babs: Gehst du mit deinen langen Freunden immer auf Auto-Suche, oder wieso weißt du so genau Bescheid???


      Nein. Aber ich habe zwei Augen, zwei Brillengläser, eineinhalb Ohren und ein gut funktionierendes Gedächtnis :D
      Außerdem interessiere ich mich (auch wenn ich "nur" ne Frau bin...) für Autos und Motorräder...

      By the way - warum versuchst Du eigentlich, mich so heftig wegen eines harmlosen und gutgemeinten Postings anzuschießen? - Geht's Dir ums alleinige Rechthaben, den Frust, daß andere vom Schicksal nicht ganz so gebeutelte (?)Leute sich auch Gedanken machen, oder hast Du einfach nur schlechte Laune und keine Gelegenheit sie auszulassen?

      Ich klinke mich jedenfalls zu Deiner Erleichterung jetzt hier aus, hoffe, Dich nie-nie-niemals unberechtigt in einem Damenschuhe-Thread zu lesen ;) und wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag.

      Gruß
      Barbara
      Viele Grüße
      Barbara :)

      Wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, denk doch einfach:
      *S.U.P.E.R*, wie gut dass Kühe nicht fliegen können!
      Ich klinke mich jedenfalls zu Deiner Erleichterung jetzt hier aus, hoffe, Dich nie-nie-niemals unberechtigt in einem Damenschuhe-Thread zu lesen und wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag.


      Vom Prinzip her muss ich dir recht geben! Finde es nur schade das du dich von einer Person so vergraulen lässt. Einfach Ignorieren ist manchmal auch nicht verkehrt, wenn auch nicht immer einfach. ;)

      ich würde mich über jeden weiteren Beitrag freuen ;m4-

      Gruß Stefan
      Gruß Stefan
      Ja, das mit den Kopfstützen ist so eine Sache...
      Das Thema kann man aber auch noch weiterspinnen.
      Dürfen die Autobauer, die soweit ich weiss in gewisser weisse eine Fürsorgepflicht den Kunden gegenüber haben uns langen so ein Auto überhaupt verkaufen? Denn Tüv, ADAC Decra usw haben ja auch alle schon auf dieses Thema hingewiesen.
      Müsste dann nicht in diesem Auto im Cockpit ein Aufkleber sein, der da lautet: Dieses Fahrzeug darf nur von Personen bis zB. 1,90 m mit einer Schrittläge von max zB. 90 cm gefahren werden... (Aus der Schrittlänge resultiert die Oberkörperlänge denke ich, und die ist für die Kopfstützeneinstellung relevant)
      Ausserdem sollten verschiedene Firmen sich mal Gedanken machen ob sie nicht Autos in zwei verschiedenen Grössen bauen wollen....
      Ich weiss, jeder Autobauer wird jetzt schreien, "Wir wolen von unserer Philosophophie "so wenige verschiedene Teile wie möglich" nicht weg", aber soviele Teile können das doch z.B. bei einem vorne gestrecktem Auto nicht sein.
      Ich versuche mal so ein paar Teiel aufzuzählen:
      Längere Vordertüren incl. Verkleidungen etc. ca. 15 Teile
      Längere Stahlpressteile für den Vorderwagen incl. Dach. ca. 4 Teile. + andere Schweissrobotteprogrammierung etc.
      mehr Lack *GGGGG*
      anderer Sitz (Längere Rückenlehne incl. höhere Nackenstützen!!! Längere Sitzfläche, damit man auch mal die Beine wo draufegen kann, längere Sttzschienen)


      Und dann halt alles im Innenraum, teppische, konsolen, evtl andere Fensterairbags etc.
      Und untendrunter: Anderer Auspuff, Kabel, Bremsleitungen ggfls. Antriebswellen (Hinterrad oder 4X4)

      OK, ich merke grade das wird zu teuer, ich wiederspreche mir selber
      Scheiss Idee

      @Babs: Nicht ärgern lassen....
      Was zum Deibel kann ich dafür daß 99,9 % der Weltbevölkerung unter Zwergenwuchs leiden??? ;) ;-)
      Sorry für mein bescheidenes deutsch ...
      Vieleicht liegts daran dass ich ausser am Telephon seit fast drei Monaten nur englisch rede...
      Daran scheitert wohl auch meine Tipperei...
      Übrigens: NIEMALS einen VW Santana kaufen falls es die in BRD überhaupt noch gibt.
      (In China wie Sand am Meer!!!)
      Was zum Deibel kann ich dafür daß 99,9 % der Weltbevölkerung unter Zwergenwuchs leiden??? ;) ;-)
      Ausserdem sollten verschiedene Firmen sich mal Gedanken machen ob sie nicht Autos in zwei verschiedenen Grössen bauen wollen....


      Hi, ich glaube das wird nie passieren, da die Käuferschicht der über 190 langen einfach zu gering ist und es sich nicht lohnt :)

      Ich Arbeite selber bei einem Auto Sitz-Hersteller und dort wird auch nur mir der Europäischen Norm Länge und Gewicht getestet! Diese Norm deckt wohl so 90% aller Menschen ab! Die restlichen 10% sind wirtschaftlich unwichtig!! :evil:
      Gruß Stefan
      Hi zusammen,
      sooooooo jetzt ist es raus und nach langen Überlegungen, Preisvergleichen und Probefahrten :)
      Komme eben von meinem "neuen" Autohändler und habe mir einen Citroen C2 bestellt und werde diesen in 8 Wochen, gegen meinen "noch Wagen" aus München austauschen *teils snief*. Über den C2 hab ich ja hier schon einmal berichtet.

      Cu DOM (der jetzt einen neuen Eindruck über die Freude am Fahren hat)


      Hi,

      also ich kann das mit dem Citroen auch bestätigen ... meine Eltern haben den C5 und abgesehen von dem super Fahrgefühl und dem ganzen Zeugs was drin ist, ist auch das Auto sehr geräumig (auch für Personen über 2m)

      @Dom_Toretto

      Glückwunsch zum Kauf

      Gruß
      Zwerg ;m4-
      Original von Stefan
      Hi Leute,

      was habt ihr f�r Platz Erfahrungen mit euren Autos?
      Gibt es welche in die ein langer gar nicht reinpasst? Gibt's welche in die wir hervorragend passen?

      Gibt es irgendwelche Faszinierende Erlebnisse von euch?



      Meine Tips heisse Citroen Berlingo und Citroen C3.

      Platz in alle Richtungen. Vor allem der C3 hat fuer einen konventionellen Kleinwagen eine tierisch lange Sitzschiene und ein sehr hohes Dach. Vorher bin ich einen Golf (Bj. 98 ) gefahren und will nicht mehr tauschen . Kein Witz!

      Citroen gibt es uebrigen im Osten als Neuwagen sehr preiswert:

      mobile.de


      Gruesse,

      Grischa
    Counter