große Frau und kleiner Mann??

      große Frau und kleiner Mann??

      Hallo zusammen,

      wollte einfach mal bei den Damen hier im Forum nachhören, wie so die Erfahrungen hinsichtlich der Männer sind. Wart ihr schonmal mit einem kleineren Mann zusammen? Oder ist das unvorstellbar für euch? Ich hatte mal einen Freund, der genauso groß war wie ich und eigentlich fand ich ihn zu klein. Wie seht ihr das?Die Frage richtet sich auch an Männer, die vielleicht mal eine größere Partnerin hatten oder so!
      Inga

      RE: große Frau und kleiner Mann??

      Ich hab immer davon geträumt, einen größeren Mann zu haben.

      Leider dachte ich früher immer, dass ich sowas eh nicht finden würde.

      Ich war 8 Jahre mit einem 10cm kleineren Mann zusammen. Klar, habe ich ihn aufrichtig geliebt, aber mich hat es trotzdem immer gestört, kleiner zu sein.

      Ich wollte mich an eine große Schulter anlehnen.
      Naja, wir waren optisch gesehen, eh eine ziemliche Katastrophe :P Er war auch noch dünner und leichter als ich, und ich bin schon schlank.
      Ich hätte deswegen niemals Schluss gemacht, er selbst hatte da auch überhaupt kein Problem damit, nur ich hab im Hinterstübchen weitergeträumt.

      Mein zweiter Freund war dann 5 cm kleiner, das ging dann noch einigermaßen, aber hohe Schuhe wollte ich auch nicht tragen.

      Und dann, ja dann hab ich über die Kontaktanzeigen im anderen großen Forum jede Menge großer Männer kennen gelernt und wollte keinen kleinen mehr.

      Klar, das ist nicht alles, nur groß allein bringts ja auch nicht. Aber hochschauen, anlehnen, mal auf Händen getragen werden ;) das hat schon was.

      Aber ich kenne auch einige Beispiele, wo es anders ist, und die Frau größer. Und solange da keiner ein Problem damit hat ist das doch was tolles. An der Größe allein sollte man definitiv keine Beziehung festmachen.

      Ich würde nicht ausschließen, irgendwann mal wieder an einen kleineren zu geraten, aber momentan bin ich sowieso der Meinung, von meinem 2,03m-Schatz geh ich eh nie wieder weg :D
      Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...


      Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...
      Hey!
      Mein Freund ist auch kleiner als ich und ich das is bei uns auch relativ oft Thema, aber wir sind uns einig, das 1. große Frauen echt sexy sind und 2. auch kleine Männer eine große Frau auf Händen tragen können!=)
      Er is nur ein paar Zentimeter kleiner als ich und mich hat es auch nie interessiert wie groß er ist!
      Wenn ich mal jemanden kennenlerne der größer ist würde ich deshalb aber auch nich nein sagen...
      naja, kommt einfach auf den typen an und wie selbstbewusst die Frau dazu ist!
      grüß euch!

      also wenn ich da scho schau wie groß ihr seid, komm ich mir ja direkt klein vor gg

      naja auf jeden fall hatte auch schon nen freund der 10 cm kleiner war als ich, muss sagen hat mir auch ned so gfallen wegn bücken und so gg würd auch lieber einen mann haben der min. 5 cm. größer is als ich.. aber ich glaub in meiner umgebung gibts keine!

      Lg resii
      Wir leben nicht um zu essen, sondern essen um zu leben! ;teigrolle

      RE: große Frau und kleiner Mann??

      Also ich hatte auch nur Partner, die größer als ich waren. Wobei das sicherlich auch damit zu tun hatte bzw. hat, dass wenn ich auf Partnersuche war, ich bewusst oder auch unbewusst die "Kleinen" gleich aussortiert habe bzw. sie mir gar nicht aufgefallen sind. Allerdings ist einer meiner besten Freunde gerade mal 1,60. Und mit ihm gehe ich auch gerne aus und denk mir nicht viel dabei.
      Hallihallo :D

      Also für mich persönlich wäre es garkein Problem, einen kleineren Mann an meiner Seite zu haben, solange der Rest stimmt.
      Ich kann mir eher vorstellen, dass Mann damit ein Problem haben könnte.
      Ein Bekannter (höchstens 170) beispielsweise trug schon immer kleine Absätze (Cowboystiefel :P), stellte sich aber trotzdem immer unauffällig auf irgendeinen Bordstein, um wenigstens annähernd so groß zu sein wie ich. Er reagiert auch immer etwas gekränkt, wenn mein Bruder (195) und ich bei ihm stehen und irgendwas wegen der Größe sagen.
      Liegt vielleicht aber auch an Männern und ihrem "Beschützer"-Gehabe, was sie ja (auf den ersten Blick) bei einer großen Frau nicht soooo ausleben können :P
      Ich hatte erst einmal einen Freund der kleiner war und das war nicht so toll. Er war mir auch zu dünn und überhaupt war er ziemlich unmännlich... :baby:

      Mein jetziger Freund ist 2-3 cm größer, manhmal hätt ich gern er wäre eine spur noch größer aber ansonsten passt alles. :]
      Was mich mehr stört an einem Mann wenn er extrem dünn ist. Ich bin zwar schon sehr dünn aber ein Mann muss schon was auf den Rippen haben...
      Also mein Exmann war ne ganze Ecke grösser als ich und mein jetziger ist ein paar Zentimeter kleiner, kenn also beide Seiten. Mein erster war zwar grösser als ich, hat mich aber nicht grad auf Händen getragen, was mein jetziger Mann täglich tut. Ich muss sagen das ich früher immer gesagt habe "nie ein Mann der kleiner ist als ich", durch meinen Mann hab ich gelernt das die Grösse bei weiten nicht wichtig ist. Ich könnte mir keinen besseren Mann wünschen und bin super glücklich mit ihm. Klar haben viele Männer Probleme damit wenn die Frau grösser ist, aber dazu hat mir mein Mann mal einen netten Spruch gesagt, "wenn ein Mann damit ein Problem hat, fehlt es ihm an Selbstbewusstsein". Mein Mann würd es nicht einmal stören wenn ich High Heels tragen würde, im Gegenteil, nur leider kann ich auf so hohen Schuhen überhaupt nicht laufen *gg. Vielleicht liegt es ja auch an meinem Alter das die Grösse und das Aussehen nicht wichtig sind, sondern für mich ganz andere Dinge zählen.

      LG Ayleen
      Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt dem Auge verborgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ayleen“ ()

      Mein Mann ist auch 4 cm kleiner als ich. Ich selbst hatte von Anfang an kein Problem damit, da ich ja schließlich mein ganzes Leben lang immer der Größte war und bin (auch unter Männern).

      Mein Mann ist zum Glück sehr selbstbewusst. Inzwischen hat er sich so daran gewöhnt, dass ihm kleinere Frauen gar nicht mehr gefallen. Da meist die Männer Minderwertigkeitskomplexe mit der Größe haben, spielt das Selbstbewusstsein des Mannes eine große Rolle.

      Ich glaube man muss sich für das Wesen eines Menschen entscheiden, die Äußerlichkeiten bemerkt man nach einiger Zeit nicht mehr.
      verstehe überhaupt nicht, weshalb wir dermassen in diesem rollengehabe festgefahren sind, dass ein kerl grösser sein MUSS als seine partnerin..
      ich denke, dass frau sich einen grossen mann wünscht, ist weniger biologisch bedingt als einfach so "gewachsen", weil eben männer immer grösser waren und das sich jetzt doch recht geändert hat - irgendwie sehe ich viele grosse frauen, aber verhältnismässig wenig grosse männer.
      was ist denn schlimm an einem kleineren mann?
      ein sehr guter freund von mir ist 1.69, hatte aber immer freundinnen um die 1.80, und keiner hatte ein problem damit.
      ich hab mich ein paarmal für kleinere männer interessiert, nur stiess ich da nicht auf viel gegenliebe :D
      Life is what happens while you're busy making other plans
      Ich muß ja zugeben, wenn ich mir einen Traummann backen könnte, wäre er wahrscheinlich auch größer als ich. Aber ist es nicht so schon schwierig genug, das passende Gegenstück zu finden?! Es muß halt passen. Abstriche muß man immer irgendwo machen. Warum dann nicht bei der Größe?! Und solange der Mann genug Selbstbewußtsein hat, um damit klar zu kommen, kleiner zu sein, ist doch alles in Butter...
      Fordere viel von Dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird Dir Ärger erspart bleiben... [Konfuzius]
      mag ja oberflächlich klingen, wenn ich schreibe ich kann mir keinen kleineren Mann vorstellen, geht überhaupt nicht.

      ich möchte nicht nach unten gucken, wenn wir uns in die Augen sehen und mich beim küssen beugen, ich möchte nach oben oder ebenmäßig gucken.

      ich möchte meinen Partner nicht vor mir stehen haben, damit er sich anlehnen kann, ich möchte mich anlehnen können, ohne ihn zu verdecken.

      ich möchte aufschauen im wahrsten Sinne des Wortes.

      soviel zur Theorie

      in der Praxis möchte ich natürlich einen Mann kennen lernen, der einfach nur zu mir passt, ehrlich, harmonisch zu mir passt mit allen guten Eigenschaften die eine Frau sich so wünscht ;)

      naja und der natürlich größer ist, gern mehr als 10 cm, aber es reicht auch wenn er gleich groß ist :D
      "Soviel in dir die Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir. Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele."
      Meine Erfahrung war, dass bei einer große-Frau-kleiner-Mann-Beziehung von Außenstehenden irgendwie eher der Mann als "zu klein" empfunden wird und weniger die Frau als "zu groß". In sofern ist es vielleicht wirklich für den Mann schwieriger als für die Frau, eine solche Beziehung zu haben.
      Wenn ich mit meinem Liebsten (der etwa 5cm kleiner ist) unterwegs bin vermeide ich schon hohe Schuhe zu tragen, obwohl er sagt, dass 8cm mehr auch egal sind. Aber irgendwie ist das, auch nach 7 Jahren Beziehung, trotzdem ein komisches Gefühl über ihn rüber schauen zu können.
      Das ein Mann größer als die Frau sein "soll" liegt an den Beschützerinstinkt. Der kann wohl nur dann erfüllt werden...
      Ich wünsche jeder Frau das wunderschöne Gefühl einen menschlich und körperlich großen Mann zu haben.

      Ich hatte vorher immer Männer, die etwas größer waren als ich. Das war zwar o.k. aber mein jetztiger Freund ist 20cm größer und das ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl. Ich trage nun mit Freude hohe Schuhe und fühle mich weiblicher denn je, weil ich nun niedlich klein bin. (alles eine Frage der Relation).
      ...man sieht nur mit dem Herzen gut...
      Ich war auch jahrelang mit einem kleineren Mann zusammen und würde auch heute noch sagen, dass ich es nie ausschließen würde. Allerdings genieße ich es schon sehr, dass mein jetziger Freund größer ist als ich. Meiner Körperhaltung und damit auch meinen Rückenschmerzen haben sich dadurch beachtlich verbessert... auch wenn das die eher pragmatische Seite ist.
      Allerdings würde ich zu große Größenunterschiede auch eher vermeiden wollen. Ich finde es im Moment ja schon seltsam neben Männern zu stehen, die in etwa meine Größe haben oder etwas größer sind... sie erscheinen mir eher kleiner :D Aber wie gesagt, wenn alles andere passt sollte ja nun der Größenunterschied kein Hinderniss sein!
      ja... ABER TROTZDEM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bnice“ ()

      Also ich für meinen Teil mag es eigentlich schon, wenn der Mann größer ist - allerdings ist das wohl wirklich so ein Rollending, was noch intus ist (zumindest bei mir) Mein Ex ist 1,90 - mein jetziger Freund 1,70 (geringfügiger Unterschied :D ). Hätte ich ihn damals nicht im Internet kennengelernt und mich in seine Art verliebt, wären wir womöglich auch nicht zusammengekommen - aber so kann's nunmal gehen und zugegeben, ab und an finde ich es schon irgendwo "schade", dass er kleiner ist - aber andererseits sollte man doch mal überlegen, was man am Anderen schätzt und das ist eigentlich nicht unbedingt (oder immer) die Körpergröße.

      So long ;m4-
      Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist...
      ...sorry, aber beim genaueren Betrachten halte ich das Bild für eine Fotomontage (die Dame ist irgendwie "unschärfer getroffen" als der Rest vom Bild - besonders an den Beinen ist das gut sichtbar)... ;kaffee
      Viele Grüße
      Barbara :)

      Wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, denk doch einfach:
      *S.U.P.E.R*, wie gut dass Kühe nicht fliegen können!
      ...auf jeden Fall ist es kein Post von einem realen Profil, denn dieses Bild hab ich schon sehr oft gesehen, ist so ein typisches Internet-Pic, was immer rund um die Welt geht...
      Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...


      Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...
      von wegen Schwester mit Exmann.

      Uraltbild von diversen Fetischseiten, nicht dass ich es kenne weil ich da gerne drauf unterwegs bin, aber wenn man so ein Forum betreibt muss man zwangsläufig auch mal da drauf :D
      Einfach weniger Energiekosten + Das große Vergleichsportal

      Zwischen Bremen und Neapel, zwischen Wien und Singapore
      habe ich manche hübsche Stadt gesehen.
      Städte am Meer und Städte hoch auf Bergen,
      und aus manchem Brunnen habe ich als Pilger einen Trunk getan,
      aus dem mir später das süße Gift des Heimwehs wurde.
      Die schönste Stadt von allen aber, die ich kenne, ist Calw an der Nagold,
      ein kleines, altes, schwäbisches Schwarzwaldstädtchen. ...

      ..., und bleibe dann lang auf der Brücke stehen. Das ist mir der liebste Platz im Städtchen,
      der Domplatz von Florenz ist mir nichts dagegen.
      (Hermann Hesse, Nobelpreis für Literatur 1946)

      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
      Wenn du deine Feinde behalten willst, versuche nicht, sie kennenzulernen. (Campino - Die toten Hosen)

      Original von Martin
      von wegen Schwester mit Exmann.
      Uraltbild von diversen Fetischseiten, nicht dass ich es kenne weil ich da gerne drauf unterwegs bin


      Sehe ich ebenso, kenne das Bild auch von diversen anderen Seiten :rolleyes:


      Original von Natascha
      Ein Foto von meiner schwester und ihrem exmann
      die trennung hatte aber nicht mit der größe zu tun


      Natascha, wenn das deine schwester mit ihrem exmann sein sollte, dann würde uns wirklich mal ein Bild erfreuen wo sie beide nebeneinander stehen in aufrechter körperhaltung - so als schwägerin könnte doch da sicher ranzukommen sein, immerhin seit ihr ja miteinander verwandt :P
      Bitte auf den Banner klicken:

      In Frankfurt am Main findet zum 4. eine Party für große Menschen statt

    Counter