XL Hemden für Männer zwischen 190 und 195

      XL Hemden für Männer zwischen 190 und 195

      Hallo zusammen!

      Ich bitte um Erfahrung mit diversen Herstellern, die ihre XL (54) recht groß schneiden. Vor allem bei langarmigen Hemden! Ich trage sie privat, es dürfen also auch lässige Hemden sein. Meine Armspannweite, ca 192cm. Klar, im Umkehrschluss dürfen es auch "kleine" XXL (56) sein, sie müssen aber für normalgewichtige Menschen vorgesehen sein.

      Nicht selten habe ich das Problem, dass mir XL grenzwertig klein sind, aber XXL insofern zu groß, da sie wohl für breite übergewichtige Menschen vorgesehen sind. Dazu mag auch die Eigenheit führen, dass manchmal der Größensprung von XL auf XXL größer ist, als von L auf XL (anscheinend wird versucht mit der letzten Mainstreamgröße viele Menschen abzudecken).

      Als Orientierung gut passender Größen/Marken kann ich angeben.
      sOliver XL (seit 2009!)
      Camel Active XL
      Chiemsee XXL
      Mustang, meist XXL
      Strellson, Größe 44

      Genau zwischen den Größen scheine ich beim Hersteller Springfield zu sein, auch bei Tom Tailor passiert mir das oft.

      Ich bekam kürzlich dank Amazon Camel Active Hemden in 54/XL sehr günstig (Outlet) zugeschickt. Die passen von der Größe her super, sind wohl für eher große aber normalgewichtige Menschen vorgesehen.

      Hat jemand Erfahrung mit Signum? Die haben ja sehr gute Qualität. Von dem Hersteller kaufte ich im Sommer einige Kurzarmpolos, passen in XL recht gut. Habe aber keine Ahnung wie es bei Langarmhemden aussieht. Zumindest der offiziellen Angabe nach klingen sie leider schlecht für mich, denn XL wird als 52/54 angegeben, aber XXL gleich als vollwertige ganze 56. Ein 54/56 wäre ideal, tja.

      Danke für Tipps und Erfahrungen, ich bin für alle Marken offen und lerne gerne neue kennen

      RE: XL Hemden für Männer zwischen 190 und 195

      Wenn ich Dich richtig verstehe, sollten die Klamotten (Oberbekleidung) in der Länge ausreichend sein und gleichzeitig nicht zuviel Körperumfang erfordern.
      Bei Deinen 1,92m ist das aus meiner Sicht bei den "normalen" Signum-Größen absolut gegeben.
      Wenn es Dich nicht stört, dass die Arm- und Rumpflänge sogar etwas über das Ziel hinaus schießt, wären die "EXTRALANG"-Optionen aus dem Hirmer-Online-Shop empfehlenswert. Meine klaren Favoriten sind Signum und Ralph Lauren. Die Qualität ist traumhaft, der Pflegeaufwand sehr gering.
      Nur mal so zum Vergleich: Meine Armspanne misst 2,11m (von Fingerspitze zu Fingerspitze des Mittelfingers).
      Die Tall-Größen fangen bereits mit LT an (entspricht in der Breite einer "normalen" L).
      Etwa so erlebe ich es regelmäßíg:

      XL: Gesamtlänge halbwegs ok, Armlänge ideal, aber generell etwas schmal (grenzwertig)

      XXL: Gesamtlänge ideal, Armlänge gerade noch ok, aber generell deutlich zu weit geschnitten

      Knackpunkt ist vor allem die Weite, XL knapp eng, aber XXL merkbar schlabbrig. Natürlich nicht bei allen Herstellern, aber ich suche eben die idealen für mich. Ralph Lauren müsste ich erstmal probieren, danke für den Hinweis. Den wirds vermutlich auch in Graz geben, also ein XL und ein XXL anprobieren.
      Ich sehe gerade...Dein Fokus liegt ja auf Hemden (Langarmhemden).
      Dann steigen natürlich Deine Chancen auf größtmögliche Zufriedenheit bezüglich Passgenauigkeit, wenn Du bei einem der unzähligen Maßhemd-Anbieter orderst.
      Inzwischen bekommst Du Maßhemden in sehr guter Qualität schon fast zum gleichen Preis wie Markenhemden in default-Größe.
      Typischerweise haben Riesen ja das Problem, dass die Länge hier und da nicht ausreicht. Was mich aber nebenbei auch nervt, ist zuviel Großzügigkeit mit dem Material in der "Äquator-Region". Steckt man das Hemd in die Hose, bildet sich (besonders hinten) ein unansehnlicher "Sack" über dem Gürtel. Trägt man es drüber, schlabbert es unnötig, obwohl am Oberkörper fast "Vollkontakt" gegeben ist.
      Vielleicht probierst Du's mal mit 'nem Maßhemd...
      Habe soeben kurz auf Hemdwerk geblickt, wow. Seine individuelle Hemdgröße selbst auszusuchen klingt ja klasse. Muss man aber wirklich sein Gewicht angeben? Bei mir täuscht das nämlich, dank Krafttraining wiege ich 10-15 kg mehr als vorher, habe aber die vollkommen gleichen Konfektionsgrößen behalten.

      Ich sehe es gibt auch Standardvorgaben, wie zB Größe 44. Ich vermute mal, dass ich den vorgegebenen Brustumfang sowie die Schulterweite lassen kann (oder nur minimal vergrößere), und bei der Gesamtlänge etwas dazugebe. Somit hätte ich einen XL Körperumfang, aber mit XXL Länge, bei widerum XL Armlänge. Genau was ich brauche, aber ich muss erstmal alles abmessen (und sowas machte ich noch nie).

      Dann könnte folgender Traum in Erfüllung gehen:
      Gesamtlänge XXL
      Weite/Umfang XL - XXL
      Armlänge XL
      Normale Körperhaltung
      Mit dem besten Stoff

      Jedenfalls vielen vielen Dank für die Seite, sowas ist selbst für die kleinen Großen perfekt. Dachte Masskleidung wäre sündhaft teuer.
      Kleiner Nachtrag meinerseits.
      Also bei Signum passen mir tatsächlich L Hemden! Hahaha ein L trug ich zuletzt als 13 oder 14 Jähriger. Aber Schnitt Proportion und Qualität passen sehr gut, holte mir paar Outlet Schnäppchen auf Amazon.

      In der Stadt fand ich passende Hemden von Lerros XL, Tom Tailor XL, sOliver XL und Esprit XXL (meist Ausverkauf). Klingt nun vielleicht so, als wäre es doch leicht für mich ideale Hemden zu finden, war es aber gar nicht. Da probiere ich 5-10 Stück durch bis mal endlich eines so richtig passt. Wobei ich kaum aufs Aussehen geachtet habe, sonst wärs gleich nochmal komplizierter geworden. Suche ich dann ein zweites Hemd, gehts nochmal mit 10 Anproben weiter.... Gewisse Hersteller passen mir gar nicht, aber selbst meine bevorzugten schneiden nicht immer komplett gleich. Nicht ganz so einfach, Länge, Armlänge, Umfang und Breite auf einen gemeinsamen idealen Nenner zu bringen (aber es war zu schaffen, uff).

      MFG

      RE: XL Hemden für Männer zwischen 190 und 195

      Original von julietta
      Hallo,

      ich trage kaufe selber große Größen für meinen Mann und habe hier und hier passende Hemden gefunden.


      Ich habe das nichts Passendes für mich finden können. :(
      Bin ein lieber und großer

      RE: XL Hemden für Männer zwischen 190 und 195

      Original von *JÜRGEN*
      Original von julietta
      Hallo,

      ich trage kaufe selber große Größen für meinen Mann und habe hier und hier passende Hemden gefunden.


      Ich habe das nichts Passendes für mich finden können. :(


      ...geht mir auch so! ;)
      Der eine Shop bietet zwar Marken an, welche bekannt sind für Artikel in Überlänge/Übergröße...nur gibt es diese Artikel eben nicht bei den verlinkten Shops. :(

      Original von julietta
      Hallo,

      ich trage kaufe selber große Größen für meinen Mann und habe hier und hier passende Hemden gefunden.

      Ergo: Der erwähnte Mann benötigt offensichtlich keine allzugroßen Klamotten...
      Jürgen, ich kenne deinen Körperbau und dein Gewicht nicht genau, aber Signum könnte auch für dich die Marke sein. Ich bekam erst heute ein Sweatshirt von dieser Marke in XL zugeschickt, es ist angenehm groß und bietet auch genügend Armlänge. Dir dürfte das XL vermutlich auch noch passen, ein Signum XXL setzt locker 2m bei Normalgewicht voraus, oder 1.90 und einen ganz schön kräftigen übergewichtigen Körper. Wollte es Anfangs auch nicht ganz glauben, aber meine erste Signum Bestellung (Hemden in XL) musste ich zurücksenden, weils deutlich zu groß war (ja, XL war zu groß). Meine Signum Erfahrung: bei Sweatshirt oder Poloshirt XL, bei Hemden L. Und sie alle sind schön lang geschnitten, also nicht für kleine aber dicke Menschen gedacht. In Dusiburg gibts bestimmt gute Möglichkeiten diverse Marken durchzuprobieren, falls Signum noch nicht dabei war, meine Empfehlung gibts.
      @ mac.cady

      Vielen dank für deinen Ralph Lauren Hinweis! Deinen Tipp hatte ich die letzten Wochen immer im Hinterkopf, und gestern beim Kastner & Öhler probierte ich einige Hemden von dem Hersteller aus. Hey, sie passen mir in XL ideal! Die Proportion von Länge Weite Umfang und Armlänge hat der Hersteller sehr gut auf mich zugeschnitten. Die Verarbeitungsqualität ist bestimmt auch sehr gut, hinzu ist es ein Flanellhemd, welche heute leider nicht sooo oft anzufinden sind. Als besonderes Highlight gab es das perfekte Hemd reduziert.

      Davor kaufte ich ein Hemd von Wrangler (weil es drastisch reduziert wurde und einfach klasse aussieht). Dort traff aber das alte Problem ein wenig ein, das XL ist vom Umfang her grenzwertig eng (geht gerade noch), aber das XXL schlabbert. Somit werde ich dieses Hemd (XL) nur offen tragen, im Frühling mit T-Shirt unterhalb.

      Ab sofort ist Ralph Lauren mein Hersteller! Ich probierte mehrere Hemden von ihm durch, sie alle passten mir in XL tip top. Du hast mir damit ein kleines Weihnachtsgeschenk gemacht, und bestimmt eine lange Sucherei nach dem idealen Hemd erspart.

      Hersteller wie s´Oliver und Lerros schneiden ihre XL auch angenehm groß/weit. Das sei nochmals gesagt, falls jemand ähnliche Probleme wie ich bei den Größen hat (und gerade mitliest). Welches bestimmt dadurch entsteht, da einige Hersteller den Größensprung von XL auf XXL deutlich größer machen, als zB von M auf L. Für üblich sollte der Größensprung bei etwa 2 oder 2,5 cm liegen, aber da kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen...

      mfg
      Ich habe jetzt schon ein paar mal für meinen Freund bei "Hemden extralang" bestellt. Super Qualität, super Service. Und was am besten ist, ich brauche die Dinger nicht mehr bügeln, weil die meisten bügelfrei sind. :D
      Mein Freund ist knapp über 2m und die Hemden sind superlang in den Ärmeln und auch die Rumpflänge ist schön lang.
      Der Shop unterstützt auch hier das Forum habe ich mal gesehen, und man zahlt wirklich nur das Hemd, ich hatte bis jetzt auch keine Versandkosten dabei. :)
      LG
      Anja
      Original von Anscha
      Ich habe jetzt schon ein paar mal für meinen Freund bei "Hemden extralang" bestellt. Super Qualität, super Service. Und was am besten ist, ich brauche die Dinger nicht mehr bügeln, weil die meisten bügelfrei sind. :D
      Mein Freund ist knapp über 2m und die Hemden sind superlang in den Ärmeln und auch die Rumpflänge ist schön lang.
      Der Shop unterstützt auch hier das Forum habe ich mal gesehen, und man zahlt wirklich nur das Hemd, ich hatte bis jetzt auch keine Versandkosten dabei. :)
      LG
      Anja



      Den verlinkten Banner findet ihr oben im Forum direkt unter der Titelgrafik.

      Einfach weniger Energiekosten + Das große Vergleichsportal

      Zwischen Bremen und Neapel, zwischen Wien und Singapore
      habe ich manche hübsche Stadt gesehen.
      Städte am Meer und Städte hoch auf Bergen,
      und aus manchem Brunnen habe ich als Pilger einen Trunk getan,
      aus dem mir später das süße Gift des Heimwehs wurde.
      Die schönste Stadt von allen aber, die ich kenne, ist Calw an der Nagold,
      ein kleines, altes, schwäbisches Schwarzwaldstädtchen. ...

      ..., und bleibe dann lang auf der Brücke stehen. Das ist mir der liebste Platz im Städtchen,
      der Domplatz von Florenz ist mir nichts dagegen.
      (Hermann Hesse, Nobelpreis für Literatur 1946)

      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
      Wenn du deine Feinde behalten willst, versuche nicht, sie kennenzulernen. (Campino - Die toten Hosen)

      Da würde ich doch lieber in Richtung Maßhemden (evtl. online) gehen. Ich hatte damit recht gute Erfahrung. Natürlich kann es passieren, dass das erste Hemd etwas weit ausfällt, da die guten Leute ja nicht wissen können, dass ich nicht nur einfach schwer, sondern auch groß bin :-). Man müsste per BMI bestellen können. Wie wird der eigentlich berechnet?
      Turnschuh- und Hemdenträger
      Hi! Ich kann big-basics.de empfehlen, wenn es um größere Hemden geht.


      Da gilt leider auch wie bei fast allen Übergrößen-Shops, breit ja, aber LANG nein!
      Bitte nur Shops verlinken die wirklich etwas für GROSSE zu bieten haben, für BREIT gibt es vieles.
      Einfach weniger Energiekosten + Das große Vergleichsportal

      Zwischen Bremen und Neapel, zwischen Wien und Singapore
      habe ich manche hübsche Stadt gesehen.
      Städte am Meer und Städte hoch auf Bergen,
      und aus manchem Brunnen habe ich als Pilger einen Trunk getan,
      aus dem mir später das süße Gift des Heimwehs wurde.
      Die schönste Stadt von allen aber, die ich kenne, ist Calw an der Nagold,
      ein kleines, altes, schwäbisches Schwarzwaldstädtchen. ...

      ..., und bleibe dann lang auf der Brücke stehen. Das ist mir der liebste Platz im Städtchen,
      der Domplatz von Florenz ist mir nichts dagegen.
      (Hermann Hesse, Nobelpreis für Literatur 1946)

      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
      Wenn du deine Feinde behalten willst, versuche nicht, sie kennenzulernen. (Campino - Die toten Hosen)

    Counter