XL Rucksäcke von Deuter

      XL Rucksäcke von Deuter

      Seit letztem Jahr gibt es von Deuter sogenannte EL (extra long) Rucksäcke.
      Ich habe schon in sämtlichen Outdoor Läden die verschiedensten Rucksäcke durchprobiert, aber nie einen gefunden der richtig gut paßte.

      Im Naturzeit in Ludwigsburg bin ich fündig geworden. Der Verkäufer hat mir so einen Deuter ACT Trail 38l EL Rucksack gezeigt und ich muß sagen, PERFEKT!
      Er hat von Anfang an gut gepaßt, selbst mit 15kg Testgewicht war er noch wirklich bequem und hat sich super an den Rücken angepaßt.

      Bin mal gespannt wie er sich im Gelände unter realen Bedingungen verhält.
      Nach einigen Wanderungen kann ich genaueres sagen.

      Hier noch ein Link zum nachlesen outdoortrends.de/blog/deuter-e…geht-in-die-verlangerung/
      Deine Taten zeigen, was deine Worte wirklich wert sind!

      RE: XL Rucksäcke von Deuter

      Ich füge mal einen Partnerlink ein.

      200 x 300 Rucksäcke

      Dann Links bei den Filtern bei Hersteller "Deuter" einstellen und dann oben in der Suchfunktion nach "el" suchen.
      Einfach weniger Energiekosten + Das große Vergleichsportal

      Zwischen Bremen und Neapel, zwischen Wien und Singapore
      habe ich manche hübsche Stadt gesehen.
      Städte am Meer und Städte hoch auf Bergen,
      und aus manchem Brunnen habe ich als Pilger einen Trunk getan,
      aus dem mir später das süße Gift des Heimwehs wurde.
      Die schönste Stadt von allen aber, die ich kenne, ist Calw an der Nagold,
      ein kleines, altes, schwäbisches Schwarzwaldstädtchen. ...

      ..., und bleibe dann lang auf der Brücke stehen. Das ist mir der liebste Platz im Städtchen,
      der Domplatz von Florenz ist mir nichts dagegen.
      (Hermann Hesse, Nobelpreis für Literatur 1946)

      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
      Wenn du deine Feinde behalten willst, versuche nicht, sie kennenzulernen. (Campino - Die toten Hosen)

      RE: XL Rucksäcke von Deuter

      Original von Fireblader
      Der Verkäufer hat mir so einen Deuter ACT Trail 38l EL Rucksack gezeigt und ich muß sagen, PERFEKT!
      Er hat von Anfang an gut gepaßt, selbst mit 15kg Testgewicht war er noch wirklich bequem und hat sich super an den Rücken angepaßt.


      38 Liter Volumen und dann mit einem passenden Bauchgurt der nicht zum Brustgurt mutiert? 8o
      Erstaunlich, den muss ich ich mir mal genauer ansehen....

      PS: Wer packt denn 15 kg in einen 38 l Rucksack??
      keep on running

      RE: XL Rucksäcke von Deuter

      Original von alex69
      Original von Fireblader
      Der Verkäufer hat mir so einen Deuter ACT Trail 38l EL Rucksack gezeigt und ich muß sagen, PERFEKT!
      Er hat von Anfang an gut gepaßt, selbst mit 15kg Testgewicht war er noch wirklich bequem und hat sich super an den Rücken angepaßt.


      38 Liter Volumen und dann mit einem passenden Bauchgurt der nicht zum Brustgurt mutiert? 8o
      Erstaunlich, den muss ich ich mir mal genauer ansehen....


      Das Problem mit dem Bauch/Brustgurt stellt sich mir sogar schon als "Zwergle". Unser Tagesrucksack sieht super albern aus mit Gurt, daher nehme ich für die Touren mit dem Rad zur Bücherhalle immer meinen Laptop-Rucksack. Und der sitzt halt sch***uldigung...

      Original von alex69
      PS: Wer packt denn 15 kg in einen 38 l Rucksack??


      Ich. Bücherhalle. Wissen wiegt.

      Da werde ich dann mal gucken müssen. Zumal wir mir deuter nur super Erfahrungen gemacht haben bisher. Die Kids lieben ihre Schmusebär und Waldfuchs Minis, die auch nach vielen rabiaten Misshandlungen (Rucksack-Rutscher-Rennen auf dem versandeten Boden in der Kita-Garderobe) immer noch aussehen wie neu.

      Die Schule macht die Entfremdung zur Vorbereitung auf das Leben, und so spaltet sie Erziehung von Wirklichkeit ab und Arbeit von Kreativität. Indem die Schule die Notwendigkeit lehrt, belehrt zu werden, bereitet sie auf die entfremdete Institutionalisierung des Lebens vor.

      Ivan Illich (1926-2002)

      RE: XL Rucksäcke von Deuter

      Original von snowhopper


      Original von alex69
      PS: Wer packt denn 15 kg in einen 38 l Rucksack??


      Ich. Bücherhalle. Wissen wiegt.


      Ok, gewichtiges Argument. Ich ging in meiner Naivität von einer reinen Outdoornutzung aus...
      keep on running
      Die 15 kg waren auch nur zum ausprobieren, ob der Rucksack so komplett vollgepackt auch noch bequem paßt.

      Der Rucksack ist sogar mit dem Motorrad auf 160 km Autobahn angenehm zum tragen gewesen.

      Beim wandern konnte ich ihn leider noch nicht testen, aber ich hoffe das kann ich demnächst nachholen.
      Deine Taten zeigen, was deine Worte wirklich wert sind!
      Ich habe mir vor drei Wochen einen neuen Rucksack gekauft.
      Deuter.

      Den hier:
      outdoortrends.de/rucksaecke/de…-10-trekkingrucksack.html

      Tja, ihr Mädels ich hab da den Tipp schlecht hin:
      Bei vielen Deuter Rucksäcken kann man die Schultergurte ganz einfach wechseln.
      Der Rucksack ist ja eigentlich ein Herrenrucksack, ich habe aber die Damenschultergurte montiert.
      Also langer Rücken, und trotzdem passend an den Schultern.

      Eigentlich wollte ich ja einen kleineren Rucksack - aber durch die Größe von 40 + 10 und den praktischen Gurten zum größer und kleiner ziehen an den Seiten ist der Rucksack wirklich vielseitig einsetzbar.

      Sitzt super - macht richtig Spaß der Rucksack.
      Wir haben ebenfalls einen Deuter - wie er genau heißt, weiß ich leider nicht auswendig und zum nachsehen bin ich grade zu faul :D
      Bei dem kann man aber die Rückenlänge sehr einfach verstellen. Das ist absout praktisch, wenn der Rucksack von zwei verschieden langen Menschen getragen werden soll und so passt er sowohl meinem Mann als auch mir optimal :)
      Den Rucksack habe ich jetzt auf mehreren Wanderungen ausgiebig getestet.

      Auf einer 3-Tagestour vollgepackt mit 12kg Gewicht war ich beim 38l Volumen schon ziemlich an der Packgrenze, da mußte ordentlich ausgewählt werden was man alles mitnimmt.
      Er war trotz dem Gewicht angenehm zu tragen und hat sich bequem angefühlt.
      Bei 1,95m liegt er perfekt am Rücken an und man hat nie das Gefühl daß er zu kurz ist.

      Auf Tagestouren, wenn man nur die Klamotten und Verpflegung für einen Tag dabei hatte, ist er mit 38l völlig ausreichend
      Bei allem was über 3 Tage geht, wird es mit dem Platz ziemlich eng.
      Deine Taten zeigen, was deine Worte wirklich wert sind!
      Ich hab den Deuter als deutlich zu kurz und beengend empfunden.. (Im Fachgeschäft war die kurze Zusammenfassung "Deuter ist klein und mit "EL" normalgroß) und hab jetzt nen Osprey in Größe L und hatte noch nie einen derartig gut zu tragenden Rucksack (aber für diesen Verwendungszweck auch noch nie o einen teuren!)... einziges Manko ist die "Überlänge"... ich stoße mir beim Fahrradfahren manchmal hinten den Helm an!
      in meinem Kopf ist Platz für viele eigene Meinungen, Blödsinn und sonstigem Kram
      @erasmus:

      Nun hatte ich natürlich den Osprey (L) nicht auf dem Rücken, kann aber bei mehr oder minder gleicher Körperhöhe sagen, dass sich zumindest bei meinen Körperproportionen der Kauf eines

      Deuter ACT Lite 60+10 EL

      gelohnt hat. Er war mir ein treuer und vorallem gut sitzender Wegbegleiter über 100 Kilometer durch bergiges Land. Für mich eine Kaufempfehlung.
      Hi Fireblader, du meinst doch die taschenkaufhaus.de/deuter-rucksack.html oder? Ich habe mir hier die Woche eine Tasche von Picard bestellt und bin auf die Rücksäcke von Deuter gestoßen... Also, ich finde diese Seite ziemlich gut. Habe schon paar Mal die Sachen bestellt und der Service und die Preise sind ok. Vielleicht findest du hier genau den Rücksack, den Du suchst
      @Kormi: Danke für den Link, aber das sind auf der Seite alles nur die normalgroßen Rucksäcke.
      Einen Rucksack hab ich ja schon gefunden, mit meinem Deuter ACT Trail 38l EL bin ich komplett zufrieden.

      Aber so wie es aussieht hat Deuter das EL Angebot an Rucksäcken ein bißchen reduziert.
      Der Größte ist jetzt nur noch mit 40l. Den ACT Lite 60+10 EL gibt es auf der Deuter Seite gar nicht mehr.

      deuter.com/de/DE/html/1-70/Extra%20Long.html
      Deine Taten zeigen, was deine Worte wirklich wert sind!

      RE: XL Rucksäcke von Deuter

      Original von alex69
      PS: Wer packt denn 15 kg in einen 38 l Rucksack??


      Dann werden vermutlich bei meiner Zuladung die Kinnladen reihenweise runterklappen. :rolleyes:

      Hallo erstmal.........

      Ich bin auf der Suche nach einem "Hourpack". Daypack wäre schon übertrieben, bleiben wir aber mal bei der Bezeichnung. Meine Wanderungen gehen über 4 bis 6 Stunden. Darum beträgt die Zuladung gerade mal 3,5 Kg. Trotzdem treten schon sehr früh Schulterprobleme auf, die zum Ende der Tour nicht selten zur Migräne mutieren.

      Dieses Jahr habe ich mir bei einem Discounter einen 48 cm kurzen Rucksack gekauft. Lange Rede, war natürlich ein Fehlkauf, vor allem, weil der Hüftgurt sich als Bauchgurt outete.

      Dann stieß ich auf Deuter, vorher kannte ich überhaupt keinen Rucksackhersteller, und habe sie angeschrieben. Man empfahl mir die EL Serie. EL für extra lang. Ich stell mir das gerade bildlich vor. 3,5 Kg in einem 38 liter Rucksack. Denn das wäre der "Kürzeste" unter den EL`s. Darüber hinaus ist er für`s biken optimiert worden. Danach gibt es nur noch den 70cm ACT Trail 38 EL. Ist mir alles zu lang. Oder komme ich da nicht drum herum, damit der Beckengurt auch da sitzt wo er hin gehört?

      Gruß, Sauerländer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sauerländer“ ()

      Naja, mit 1,90 bist Du ja nun nicht sooo lang, da gehen auch noch die etwas kleineren Modelle.

      Ich habe etwa die gleiche Größe und einen kleineren Deuter (nicht aus der EL-Reihe). Da sitzt der Gurt auch da, wo er hinsoll. Jack Wolfskin hat auch geeignete Rucksäcke für meine Proportionen.

      Dann habe ich da noch einen, den es mal bei Tchibo für wenig Geld gab. Auch der hat die passende Länge für meinen Rücken. Du kannst ja mal ausmessen, was bei Deinem jetzigen Rucksack an Länge fehlt und im Fachgeschäft vergleichen. Generell empfehle ich sowieso, bei häufigem Gebrauch des Rucksacks sich vollumfänglich beraten zu lassen. Da werden im Fachgeschäft auch mal Dinge reingepackt, um das Gewicht zu simulieren etc.

      Ich würde Dir den von tchibo ja abtreten, aber er ist beige und es sind dezente Blümchen drauf, das willst Du sicher nicht ;)
      da hast du wohl recht. Im Kreise der Großen bin ich eher der Kleinwüchsige. ;) Die EL Serie bei Deuter fängt bei 1,85 an. Ich hatte zunächst einen normalen Rucksack, den Futura 28 im Visier, bis die mail vom deuter Service reinkam. Aber ich werde wohl den Futura 32 in die engere Wahl nehmen. Der ist nicht ganz so lang.

      Ach ja, dein Tchibo. Räusper, öhm, lieber nicht. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sauerländer“ ()

    Counter