Reit-Urlaub

      Hallo,

      ich habe mich, bei diversen Reiter-Höfen in meiner Umgebung erkundigt, in wieweit sie mir, mit meinen 198cm und 110 kg, die Gelegenheit bieten können, zu sehen in wie weit mir der Reitsport liegt, wo ich zu hören bekam, dass ich zu groß und schwer für ihre Pferde sei.

      Wo man mir gleichfalls empfahl, dass ich ein Shire Horse zum Reiten bräuchte.

      Wie haltet ihr es mit dem Reiten?

      Ich dachte nun daran, auf einen Reit-Hof mit Shire Horse, für ne Woche Urlaub zu machen, finde aber außer dem Hof Gut Marggraffshof GmbH, in 14532 Marggraffshof keine Gelegenheiten.

      danke
      Das Problem kenne ich.... nur hab ich noch 2-3- Pfündchen mehr. In dem Reitstall, indem ich als kleinerer Junge viel geritten bin, hatte man damit kein Problem. Aber wohl auch vor dem Hintergrund, dass ich da auf lange Praxis zurückblicke und das dort bekannt war. Also bekam ich dort jeweils eines von den kräftigeren Pferden und das ging dann ganz problemlos.

      In fremden Mietställen ist das eher schwieriger, nun gut ich kanns verstehen, wenn man die Qualitäten des Reiters nicht kennt. Auf mein Pferd würde ich einen mit meiner Statur auch nicht drauflassen, wenn ich fürchten müsste, dass der bei jedem Schritt sein volles Gewicht in den Rücken meines Zossen knallt.

      Nun habe ich das Problem, dass ich meinem Patenkind nen gemeinsamen Ausritt versprochen habe, und zwar entweder Berge oder Strand. Ich fürchte schon, ich muß mir dafür extra ein Pferdchen kaufen....

      Also wenn da einer Tipps hat, wo man großes kräftiges ausleihen kann, immer her damit.
    Counter