29 Probleme mit denen nur Große Menschen zu tun haben ...

      29 Probleme mit denen nur Große Menschen zu tun haben ...

      Bilder
      • Unbenannt-1.jpg

        194,22 kB, 601×451, 590 mal angesehen
      • Unbenannt-2.jpg

        180,41 kB, 599×446, 380 mal angesehen
      Einfach weniger Energiekosten + Das große Vergleichsportal

      Zwischen Bremen und Neapel, zwischen Wien und Singapore
      habe ich manche hübsche Stadt gesehen.
      Städte am Meer und Städte hoch auf Bergen,
      und aus manchem Brunnen habe ich als Pilger einen Trunk getan,
      aus dem mir später das süße Gift des Heimwehs wurde.
      Die schönste Stadt von allen aber, die ich kenne, ist Calw an der Nagold,
      ein kleines, altes, schwäbisches Schwarzwaldstädtchen. ...

      ..., und bleibe dann lang auf der Brücke stehen. Das ist mir der liebste Platz im Städtchen,
      der Domplatz von Florenz ist mir nichts dagegen.
      (Hermann Hesse, Nobelpreis für Literatur 1946)

      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
      Wenn du deine Feinde behalten willst, versuche nicht, sie kennenzulernen. (Campino - Die toten Hosen)

      Sehr schöne Seite :)
      Aber das lustigste sind die Kommentare... lauter Leute, die brüllen, wie geil es ist groß zu sein und wie arm die Kleinen sind. Das sollte man manchen hier mal zur Pflichtlektüre machen :)
      Und die Vorurteile die da mal wieder über große Kerle herumspringen... *lach*
      Kurze Arme, keine Kekse.
      Wo sind die Angebotsschilder in den Supermärkten? Das sind immer meine Killer-Momente. Ich labere mit jemandem, während ich die Gänge runtergehe und dann kommt es total unerwartet, gerade außerhalb des Blickwinkels: BONG!!!! Und die Geldautomaten-Problematik kenne ich schon trotz meiner - zumindest für männliche Wesen - durchschnittlichen Länge. Hauptproblem ist bei draußen liegenden Automaten aber oft der Einblickwinkel. Führt zu tollen Verrenkungen. Genauso wie die Wasserspender in meiner Highschool, die ich daher auch nie benutzt habe.

      Ansonsten aber fast alles bekannt. Das Dreieck mit den Klamottenkriterien kenne ich leider auch. Ich finde schon wieder keine passende Marlene Hose - wenn ich dann noch einen Tetraeder aus diesem Entscheidungsmodell mache indem ich die Komponente "Fair und Bio" (ggf. sogar geteilt nach Fair oder Bio in einer Pyramide) hinzufüge, wird das wirklich schwer. Dem Mittelpunkt werde ich mich nicht nähern.

      Eine Problematik ist aber gar nicht dabei: Die länge der Bettdecken. Aber das muss daran liegen, dass es eine amerikanisch geprägte Site ist. Die haben nämlich oft Decken, die das ganze Bett abdecken. Erst eine Art Laken direkt auf dem Körper und dann eine große, Tagesdecken ähnliche Plaid Angelegenheit. Das war gar nicht so schlecht. Dumm nur, dass das Bett bei meiner Gastfamilie nur 6' (183cm) lang war :huh:

      Die Schule macht die Entfremdung zur Vorbereitung auf das Leben, und so spaltet sie Erziehung von Wirklichkeit ab und Arbeit von Kreativität. Indem die Schule die Notwendigkeit lehrt, belehrt zu werden, bereitet sie auf die entfremdete Institutionalisierung des Lebens vor.

      Ivan Illich (1926-2002)
    Counter