Beste Airline für lange Menschen

      Beste Airline für lange Menschen

      Hi,

      aus aktuellem Anlass nochmal ein neuer Fred.

      Ich fange so langsam an, einen USA Trip zu planen. Dabei geht es natürlich mit dem Flug los.
      Wie ich in einem anderen Thema schon schrieb, habe ich bis jetzt immer Glück gehabt und einen Platz am Notausgang bekommen. Aber wie ich bei meinem diesjährigen Sommerurlaub erfahren habe, kann man diese Plätze jetzt auch reservieren. Das habe ich jetzt mal gemacht. Weil wenn ich es kann, kann es auch Karl Müller der mit 1,65cm da sitzen möchte da Ihm das Geld nicht stört.
      Was ich davon halte habe ich da dort schon gepostet.

      Jetzt gibt es ja mittlerweile bei den großen Airlines eine zwischen Ding zwischen Economy und Buisniness. Bei LH Premium Economy, bei Delta heißt es Comfort + usw.. Hat das jemand von euch schonmal ausprobiert? Frage ist, ob die auch so viel Platz bieten das es auch passt.

      Bei Delta zahlt man nur einen greringen Aufschlag für so einen Sitz (70-90€). Bei der LH ist es schon erheblich teurer.

      Greetz Ice
      Ich bin vor vielen jahren mal bei Delta Economy Plus oder Premium Economy oder so geflogen, das war aber ein Inlands-Anschlußflug. Du suchst ja verm. was für die Interkontinentalstrecke?
      Vielleicht hilft da ein Fliegerforum wie Flyertalk eher mit Ratschlägen?

      Bei Lufthansa hätte ich die Premium Economy demnächst durchaus gerne ausprobiert, aber im A380 nach New York gibt es die noch nicht. Also doch wieder Business mit Singapore Airlines =) Die einmal jährliche Freude des dienstlichen Fernflugs. (Wobei ehrlich gesagt die mit meinen 1,98m auch nicht für ein komplett ausgestrecktes Liegen reicht, ausser man hat einen Bulkhead Sitz, aber die waren diesmal alle schon reserviert. Aber wenigstens hat SIA im Gegensatz zu LH eine 1-2-1 Bestuhlung in Business, am Fenster bin ich da also alleine, ohen Nachbarn.)

      Stimmt, dann müßte ich wohl schreiben, bei den Verbindungen die ich gebraucht hätte, gibt es die noch nicht. Am Hinflugtag gibt es Premium Economy nur abends und das in einer 747. Und wer will schon um 19:55h mit Jetlag landen, wenn er am nächsten Morgen um 8h einen Geschäftstermin hat. Auf dem Morgenflug zeigt mir auch die Lufthansa Suche an dem Tag keine Premium Economy (ebensowenig wie unser Firmen Buchungstool).
      Ich habe grad fast $2,000 mehr ausgegeben, für drei Tickets LA-Frankfurt in der Lufthansa "Premium Economy". Kann Euch allen im Juli dann berichten wie's ausgegangen ist, und ob es sich gelohnt hat. Mein Hauptgrund, da meine Tochter endlose lange Beine hat, war die Beinfreiheit, und dann auch daß der Sitz etwas weiter hinterklappt als in der normalen Economy. Exit row war für mich keine Option, weil meine Kinder auf dem langen Flug mit mir kuscheln wollen und in der Exit row kann man soweit ich micht erinnern kann die Armlehnen nicht ganz zurückklappen. Und Exit row hat nur zwei Plätze, dann hätte meine kleine Tochter alleine sizen müssen.

      Ich bin übrigens mein Leben lang Economy geflogen, und es war okay - aber für meine Tochter ist das keine Option. Sie ist 10 cm länger als ich, und alles in den Beinen.
    Counter