Gesucht: Winterjacke (Daune bevorzugt) mit Extra langen Ärmeln.

      Gesucht: Winterjacke (Daune bevorzugt) mit Extra langen Ärmeln.

      Hallo Zusammen,

      nachdem es ja mittlerweile glücklicherweise kaum noch ein Problem ist Jeans, Hemden, Shirts, Pullover usw. in Überlänge zu kaufen ärgere ich mich gerade wieder drüber, dass bei allen richtig warmen Winterjacken (mal wieder) die Ärmel zu kurz sind.

      Weiss jemand von euch eine Marke/Modell einer richtig warmen Winterjacke (mit Daunen wäre top), bei er die Ärmel lang genug sind?
      Ich trage Hemden mit Ärmellänge 72.
      Ich habe zwar einige Jacken, welche lang genug sind, diese sind aber nicht so warm, wie ich sie mir für einen kalten Winter wünschen würde.
      Einen Daunenmantel habe ich mir mal vor 3 Jahren aus der Not heraus gekauft (musste im Winter nach Norwegen), der ist aber eben ein richtiger Mantel, nicht gerade als sportliche Alltagsjacke geeignet.
      Mir schwebt eher was in Richtung Parka/Blouson vor.

      Gibt es irgendwelche Outddormarken, bei der die Ärmellänge recht lang ist?
      Heute habe ich eine Polo Ralph Lauren Daunenjacke in XLT probieren können, ich frag mich, was an der Jacke Tall war.
      Ich möchte lieber nicht deren Normalgößen testen (wär dann wohl eher T-Shirt als Jacke).

      Ich bin dankbar für jeden Tipp.

      Gruß Draggy
      Gruss Draggy
      -------------------------------------------------------------------
      Daune an sich mag ich nicht, weil zu voluminös, wenn man sie auszieht ;) Allerdings bin ich auch kein Skifahrer oder Alpinist, YMMV.

      Meine momentane Freizeit Winterjacke ist so eine Zip-In Outdoor Jacke (mit Reissverschluss raustrennbares Stepp-Futter) von Jack Wolfskin. Leider steht keine Modellbezeichnung auf dem Label, aber sie ist als 3XL angegeben.

      Mit normal Größe 60 bei mir fällt sie eher schmal aus (seit ich ein paar kg abgenommen habe, geht sie deutlich einfacher zu) und ich schlage dabei im Alltag den Bund am Ärmel um, damit er nicht bis in die Handfläche reicht bei einer Ärmellänge von 69cm bei meinen Bürohemden.
      Dabei ist sie am Torso lang genug, dass ich sie (ohne das Futter) im Oktober als Übergangsjacke auch übers Sakko ins Büro anziehen konnte.
      Grad mal gemessen, weil mein Winteranorak grad überm Stuhl hängt:
      Eine Wellensteyn Jacke, Anfang 2014 beim Hirmer in München erstanden. 5 XL. Ärmellänge aussen 70 cm, innen 50 cm. So bis - 5 Grad tuts die gut.

      Wenn die fehlenden 2 Cm den Bock nicht fett machen, wäre das vielleicht was. Sonst mal schauen, obs das auch in 6XL gibt.

      Für richtig kalte Tage habe ich ne NorthFace Expeditionsjacke, da habe ich aber die Masse grade nicht im Kopf. Bei Globetrotter - Outlet in Bonn erstanden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die noch größer ist und auch längere Ärmel hat, als die oben beschriebene. Allerdings ist die so warm, dass man beim leichten Spazierengehen bei 5 Grad minus schon nur noch mit offener Jacke rumläuft. Stundenlanges rumstehen bei -15 Grad, kein Problem, machen wir einfach mal die Jacke zu. Autofahren geht, aber Jacke vor dem Einsteigen ausziehen, sonst wirds eng in der S-Klasse ;) Braucht man max. 2 mal im Jahr, aber dann ists geil!
      Wellensteyn und Wolfskin hatte ich schonmal probiert, viel zu kurze Ärmel.
      Alles über 2 XL hat bei mir auch Zeltoptik. 2XL ist bei manchen Marken schon arg grenzwertig.

      Trotzdem danke für die Antworten.
      Gruss Draggy
      -------------------------------------------------------------------
      Kann da auch die XXXL Outdoor Jacke von Jack Wolfskin empfehlen.

      Die hat ein herausnehmbares Flies als Winterfutter.
      Die Jacke ist angenehm warm im Winter und ohne Flies eine perfekte Übergangsjacke.
      Was die Weite angeht, bin leider leicht übergewichtig, so das die Jacke bei mir perfekt sitzt.

      MFG
      Top

      Draggy schrieb:

      Wellensteyn und Wolfskin hatte ich schonmal probiert, viel zu kurze Ärmel.
      Alles über 2 XL hat bei mir auch Zeltoptik. 2XL ist bei manchen Marken schon arg grenzwertig.


      wie grsagt, ich finde meine Jacke eher schmaler als die normalen 3XL und mit Ärmeln von 76cm aussen und 67cm innen von Schulternaht bis Bund bei mir ein Fall zum Umkrempeln.
    Counter