Endgrößenbestimmung merkwürdig

      Endgrößenbestimmung merkwürdig

      Hallo,
      ich bin neu hier und hätte mal eine Frage. Vielleicht kennt sich ja jemand aus.
      Kurz zu mir: Ich bin Mutter eines 14 Jährigen Jungen der immer sehr groß war. Da nun eine Skoliose festegestellt wurde, wurden auch zwei Berechnungen der Endgröße in Auftrag gegeben.
      Eine im letzten Jahr und eine jetzt im Juni. Und genau da liegt das Problem. Hier mal die beiden Ergebnisse:

      Mai 2015
      Alter: 13 Jahre und 4 Monate
      Skelettalter 14 Jahre
      Aktuelle Größe 176
      zu erwartende Endgröße 189

      Juni 2016
      Alter 14 Jahre und 5 Monate
      Skelettalter 14 Jahre
      Aktuelle Größe 184
      zu erwartende Endgröße 198

      Ist es überhaupt möglich dass das Skelett in einem Jahr nicht wächst, bzw. die Fugen nicht verknöchern obwohl man 8 cm gewachsen ist?

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder eine Erklärung?

      Herzlichen Dank und viele Grüße

      till_topf
      Hallo,

      ich finde es es echt schade, dass dir keiner antwortet! Eigentlich sollte man doch eine Antwort bei so einer Art von Forum erwarten können. Ich kann mir kaum vorstellen, dass da niemand eine Antwort drauf weiß!?! Sorry, ich würde dir gerne helfen, aber meine kleine große Tochter ist erst 5Jahre alt und so weit bin ich thematisch nicht!

      Lieben Gruß und ich drück die Daumen, dass du Antworten findest. Wenn nicht hier, dann vielleicht an anderer kompetenter Stelle!
      Manmanman, hier ist aber auch wieder der Teufel los im Forum...

      1. guckt hier nicht jeder jeden Tag rein,
      2. kann nicht jeder zu jedem Thema was sagen,
      3. steht hier auch schon einiges, einfach mal rumlesen da findet sich so manches.
      4. guckt hier mancher rein, der gar nix dazu beitragen kann. ich hab z.B. noch nicht näher befasst, nur einiges mal interessehalber im Forum mitverfolgt. Ich halte die ganze Hochrechnerei (im wahrsten Sinne des Wortes) für reines Kaffeesatzlesen.

      Mein alter Hausarzt vertrat die These, dass man am 9. Geburtstag 2/3 seiner späteren Körpergröße hat. Das hat bei vielen im Bekanntenkreis hingehauen, bei einigen aber auch nicht. Ich find nur immer spannend, was sich vor allem Eltern für Sorgen machen. Natürlich sind 2,30 Meter in manchen Situationen nicht so richtig prickelnd und auch unpraktisch. Aber ansonsten stehe ich auf dem Standpunkt: Freut Euch, wenn die Kids ordentlich groß werden, groß ist toll! Und vor allem ist ordentlich groß bestimmt besser als total klein. Das kann ich aber nur vermuten, war selber nie richtig klein. Und ein Kumpel, der keine 1,70 misst, macht auch nen zufriedenen Eindruck.
      "Ist es überhaupt möglich dass das Skelett in einem Jahr nicht wächst, bzw. die Fugen nicht verknöchern obwohl man 8 cm gewachsen ist?"

      OK, noch mal gelesen, die Antwort muß ja nicht so pauschal bleiben. Doch, wenn man 8 cm höher geworden ist, bin ich ziemlich sicher, dass das Skelett auch (um ungefähr 8 cm?) gewachsen ist.

      Und alles zwischen 1,90 und 2,00 Meter ist doch tadellos. Gut, wenns nur 1,85 werden braucht man sich hier nicht anmelden und wenns 2,05 oder mehr werden fangen die praktischen Probleme an, aber sonst...

      Mich grad mal schlau gemacht de.wikipedia.org/wiki/Skoliose. Sowas will ich natürlich nicht verharmlosen und drücke die Daumen, dass es nicht ernst wird!
      Hallo Lange- Koeln,

      als Eltern machen wir uns doch über viele Dinge den Kopf. Ich kann von mir sagen, dass ich ständig mit der Körpergröße meiner Tochter konfrontiert bin, da Menschen mich sehr, sehr...häufig darauf ansprechen einschließlich der Kinderarzt! Das ist doch verständlich, dass ich mich mit diesem augenscheinlichen Anders sein beschäftige und mir auch Sorgen darüber mache, dass sie dadurch Nachteile oder Probleme haben wird. Bezüglich des Forums finde ich es wichtig, dass man in den persönlichen Austausch bezüglich der Sorgen kommt. Auch wenn die Themen an anderer Stelle benannt werden, hat jemand der hier Fragen stellt zumindest eine Antwort verdient!
    Counter