dein Körper in einem Kunstwerk verewigt?

      dein Körper in einem Kunstwerk verewigt?

      wir suchen besonders grosse Menschen, für Ganzkörperabformungen für ein permanentes öffentliches Kunstwerk in London.
      Umsetzung Frühjahr 2018. Alter, Geschlecht, Ethnie, Körperbau ist offen. Abgeformt wird professionell mit hautfreundlichem Silikon (tolles Erlebnis) Die Abformungen werden wie Schaufensterpuppen entsexualisiert (ohne Genitalien, Brustwarzen und Gesicht)

      Mir fiel die Freude zu als Berliner Künstler und Professor für Bildhauerei, eine permanente Skulptur im Eingangsbereich, im öffentlichen Raum, eines der renommiertesten Museen in England (Hayward Gallery) entwerfen und umzusetzen zu dürfen. Zum 50-jährigen Jubiläums des Museums. Ich habe mich dafür entschieden eine Art Brunnen mit menschlichen Figuren zu machen. Dieses Wasserkunstwerk enthält als zentrales Element realistische Ganzkörperabgüsse von sehr grossen Männern, Jungen, Mädchen und Frauen. Deswegen suchen wir grosse Menschen die Lust darauf haben in der Kunst verewigt zu werden. Je größer je besser. Es geht dabei nicht um ideale Masse. Jedes Mass, knochig oder beleibt, jung oder alt, ist schön. Normen spielen keine Rolle. Es geht eher darum eine sympathisch harmonisierende Gruppe, verschiedenster Geschlechter, Körper, Alter und Ethiken zusammenzustellen.

      Jetzt fragt ihr euch bestimmt wieso so groß: Der erste Grund ist ein bildhauerischer Grund: da die Skulpturen aus Bronze gegossen werden, schrumpfen sie im Prozess etwas. Ein „normal“ grosses Modell wirkt dadurch klein. Dazu kommt es dass eine, aus einem schwer zu erklärenden Grund, lebensgrosse Skulptur, durch die Übersetzung in nichtlebendiges Material immer etwas kleiner wirkt und wir Bildhauer deshalb Skulpturen immer etwas überlebensgroß machen, um realistisch zu wirken. Da mir daran gelegen ist echte Menschen abzubilden, mit echten, natürlichen Proportionen und individuellen Charakter, habe ich mich entschieden abzuformen und nicht zu modellieren.

      Deswegen wende ich mich an Euch!

      Abgeformt wird in Berlin. Es gibt ein bescheidenes Modellhonorar von 100 €.
      Falls gewünscht, kann das Modell dabei und auch in der Presse völlig anonym bleiben, aber wenn ihr dann mal in London seid mit euren Lieben, könnt ihr euch zeigen!

      Falls Ihr Interesse habt, benötigen wir zur Auswahl von Euch 3 Ganzkörperansichten: Vorne, hinten, seite.

      Falls ihr euer Gesicht auf den Aktfotos abdecken wollt, ist ok. Wir benötigen in diesem Fall, aber zusätzlich ein Portraitfoto, damit wir wissen, wen wir in unser Atelier einladen.

      Ich garantiere, daß die Fotos ausschliesslich zur Auswahl der Modelle verwendet werden und unser Atelier nicht verlassen. Falls du einverstanden bist, würden wir sie auch für zukünftige Skulpturenprojekte in der Kartei behalten, ansonsten werden sie nach Abschluss der Skulptur vernichtet.

      Ich glaube es ist eine einmalige und aufregende Gelegenheit, in der Kunst verewigt zu werden.
      Die Forumsleitung (Martin) hat unsere Seriosität geprüft. Wenn ihr Fragen oder Unsicherheiten habt, können wir diese gerne in einem persönlichen Gespräch oder telefonisch klären.

      Beste Grüße, Prof. Klaus Weber, Atelier Weber k-weber.com/publications,
      bei Fragen: mail@k-weber.com
      Bilder
      • Fountainhead.jpg

        235,22 kB, 2.479×3.425, 57 mal angesehen

      Thinking Fountain schrieb:

      Die Forumsleitung (Martin) hat unsere Seriosität geprüft.


      Stimmt, es wurde erst nachgefragt ob die Suche nach Modells hier gepostet werden darf. Es wurden mir zahlreiche Links mit Infos, bisherige Arbeiten usw. geschickt und ich habe dann ausdrücklich erlaubt diese Suchanfrage hier zu Posten.

      Ich habe keine Zweifel an der Seriosität dieser Anfrage !!!
      Einfach weniger Energiekosten + Das große Vergleichsportal

      Zwischen Bremen und Neapel, zwischen Wien und Singapore
      habe ich manche hübsche Stadt gesehen.
      Städte am Meer und Städte hoch auf Bergen,
      und aus manchem Brunnen habe ich als Pilger einen Trunk getan,
      aus dem mir später das süße Gift des Heimwehs wurde.
      Die schönste Stadt von allen aber, die ich kenne, ist Calw an der Nagold,
      ein kleines, altes, schwäbisches Schwarzwaldstädtchen. ...

      ..., und bleibe dann lang auf der Brücke stehen. Das ist mir der liebste Platz im Städtchen,
      der Domplatz von Florenz ist mir nichts dagegen.
      (Hermann Hesse, Nobelpreis für Literatur 1946)

      Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
      Wenn du deine Feinde behalten willst, versuche nicht, sie kennenzulernen. (Campino - Die toten Hosen)

      Hallo Martin, wusste gar nicht daß du Interesse hast. Wir entscheiden uns erst für die einzelnen Modelle wenn wir eine größere Gruppe zusammenhaben, inkl aller Geschlechter und Alter. Du kannst dich noch bewerben. Wir bräuchten in dem Fall 3 Fotos von dir. Unbekleidet, vorne, hinten Seite. Entspannte Körperhaltung. Smartphone Bilder reichen und wenn du willst, kannst du auch die Genitalien, per photoshop schwärzen.
      Wegen deiner Idee eine Zeitungsanzeige zu machen. Kosten wären nicht das Problem, ich befürchte nur das so eine analoge Anzeige nicht viel bringt. Das beste wäre auf einer der ganz grossen Gruppen auf facebook zu posten, zu denen habe ich aber, mit meiner Körpergröße, keinen Zugang. Ich habe auf der offenen Gruppe große Leute ab 1,90 gepostet. Das ist aber auch eine sehr kleine Gruppe. Hast du Zugang zu einer der goßen Gruppen? Grüße, Klaus

      PS Bitte antworte per email unter mail@k-weber.com
    Counter