Grosse Rückenprobleme

  • also schmerzen hab ich auch im kopf und schulterbereich, irgendwie knackt die wirbelsäule bei mir immer wenn ich mal den kopf dreh falls ich da verspannt bin.


    genauso knackts in den handgelenken und fingern (auch verspannung) oder in den knien.

  • So ich habe oft beim Inline-Skaten so nach 1-2km schon große Probleme mit den Rückenschmerzen. Ich habe ein Skouliose (richtig so??) :D! Naja ich habe schon mehrere Behandlungen gemacht, aber ich finde das bringt nichts. Hoffe mal das die Schmerzen bald für ever weggehen.
    Gruß
    Chris ;m4-

  • CrazyChris :


    Richtig geschrieben wird es Skoliose.
    Vielleicht solltest Du Dir mal Krankengymnastik verschreiben lassen, gezielt für den Rücken!
    Und schwimmen, schwimmen, schwimmen- Das ist für mich noch das Beste, zumindest im Sommer!

  • Moinsen,


    neben Schwimmen (was auch im Winter gut ist :D ) lege ich jedem Yoga ans Herz....


    mach das jetzt etwa ein Jahr und kann mich wirklich besser bewegen, habe nicht mehr soviel Rückenschmerzen (Bürojob)...


    ... und es ist eine tolle Chance, Frauen kennenzulernen (denn Männer machen ja sowas nicht, ist ja wie Gymnastik! :D )


    Greets


    Era

  • Era :


    Klar, schwimmen ist auch im Winter gut. Aber ich mag Freibäder lieber als Hallenbäder...
    Desterwegen hab ich das so geschrieben.


    Gruß,


    Sandra


    PS: Soso, DU lernst also Frauen im Schwimmbad kennen???

  • Ja ich schwimme auch total gerne und das hiflt, aber soviel Zeit habe ich oft nicht :(! Und die Krankengymnastik habe ich ja schon gemacht und gebracht hat sie wenig bis gar nichts, leider! Ich werde wohl oder übel nochmal zum Arzt gehen müssen.
    Gruß
    Chris ;m4-

  • hm... ja, von scheuermann kann ich auch ein lied singen...


    ich hab auch noch nicht die richtige kombination von stuhlgröße und schreibtischhöhe gefunden. hab eh schon einen maßgeschweißten schreibtisch, nur leider kann der bürostuhl nicht so hoch, wie ich das für den tisch bräuchte. muß eben ein paar dicke kissen unterlegen.
    ansonsten das leidige problem, daß die möbel im wohnheim nicht passen und die unimöblierung auch nicht, was auch bei mir die leidigen haltungsschäden verursacht.


    jahrelange krankengymnastik hat mir irgendwie nix gebracht und diesen fiesen schweinehund krieg ich halt auch nicht weg...

  • Zur Zeit habe ich noch keine Rückenprobleme. Wäre auch komisch bei 13 Jahren.:D Aber ich schätze ich werde die Schmerzen noch bekommen.


    ... hoffendlich nicht...


    ciao

  • Ich glaube ein eindeutiges Universalkonzept gibt es hier nicht.
    Zum Glück waren Rückenprobleme bei mir nie ein Thema.
    Der Sport, den ich sehr regelmäßig und schon seit langem treibe, ist auch nicht unbedingt immer gesund, sondern doch hin und wieder recht leistungsorientiert.
    Meiner Meinung nach liegt der Schlüssel im Alltag. Man kann nicht in 3x30 Minuten pro Woche das ausgleichen, was man in der restlichen Zeit kaputt gemacht hat. Daher ist es echt eine Disziplinfrage. Ich sehe zu, dass ich mich nur kurz gehen lasse und unbemerkt im Bürostuhl oder überhaupt auf Sitzmöbeln in mich zusammensinke. Ähnlich verhält es sich mit den Schultern, die man spätestens seit der Pubertät nicht mehr hängen lassen sollte. Ergänzt man diese Alltagskontrolle mit Förderung der Rumpfmuskulatur ist man auf jeden Fall im grünen Bereich.

  • Ich selber hab einen doppelten Bandscheibenvorfall (zw. 4 und 5, 5 und 6 Lendenwirbel), den ich aber ganz gut mit Sport im Griff habe. Gut, alle paar Wochen bekomme ich Schmerzen die ich dann mit Tramal und Wärmflasche bekämpfe, bei mir kommt es auch zu Lähmungerscheinungen ins linke Bein runter. Ich gehe aber regelmässig in die Muckibude und tue was für mein Rücken und die Bauchmuskel und wenn ich schwer heben muss, dann hab ich eine Streckbandage die ich anlege, die übrigens auch ein Teil der Schmerzen lindert. ;)

  • Meine Rückenprobleme (Hals- bzw Nackenbereich) habe ich durch Kraul-, Brust- und Rückenschwimmen behoben! Ich gehe ca. 1 mal die Woche


    Durchs Schwimmen bekommt man eine bessere Haltung und der Sport geht nicht auf die Gelenke!


    Tipp: Schwimmkurs oder beim Schwimmverein anmelden!

    Vorrecht der Größe
    Es ist das Vorrecht der Größe, mit geringen Gaben hoch zu beglücken.


    (Friedrich Nietzsche)

  • Hallo zusammen,


    Seit nun mehr 6 Jahren leid ich unter starken Rückenschmerzen! Vor gut einem Jahr hab ich erfahren, das diese Scherzen durch eine Rheumatische Erkrankung kommen (und das mit 22 Jahren). Laut Schulmedizinern ist die Krankheit nicht heilbar und verschlechtert sich permanent. Das hab ich aber nicht auf mir sitzen lassen und viel getan und probiert, mir geht es jetzt, obwohl nicht möglich, wieder viel besser.
    Geholfen hat mir die manuelle Physiotherapie, tägliche Übungen und Sitzverbesserung am Arbeitsplatz.
    Also mein Tipp fürs lange Sitzen heißt Novapad. www.novapad.de
    Meine Haltung ist auf rechter geworden, und ich hab auch nach langen Sitzphasen keine Schmerzen beim aufstehen.
    Eine gute Übung gegen Rückenschmerzen und zur Vorbeugung gegen Rückenprobleme, ist der sogenannte Langsitz. Einfach auf den Bodensetzen die Beine nebeneinander durchstrecken und mit dem Kopf versuchen die Kniee zu berühren. Soweit es geht in die Dehnung gehen und dies 5 min halten. Dadurch wird das zentrale Nervensystem, Rückenmuskulatur und Beine gedehnt.
    Achja 85% der Rückenprobleme enstehen durch Bakterielle Belastung im Mundberreich. (ich weiß liebe Mediziner das ist sehr weit hergeholt und für euer Vorstellungvermögen, das kontrolliert wird von der Pharmaindustrie totaler schwachsinn) :D
    Oder durch falsch behandelte Zähne. Dadurch ensteht Spannung in den Kiefergelenken, diese wieder rum geben die Spannung auf den Atlaswirbel weiter (oberster Wirbel der Wirbelsäule) Dieser Wirbel gibt die Spannung auf das komplette nervensystem weiter. Kenne Fälle bei denen Knieprobleme mit den Zähnen zu tun haben...


    Große Menschen, kleine Stühle... das tut weh
    in diesem Sinne

  • Zitat

    Original von innereRuhe
    (ich weiß liebe Mediziner das ist sehr weit hergeholt und für euer Vorstellungvermögen, das kontrolliert wird von der Pharmaindustrie totaler schwachsinn)


    ich nehm' das jetzt einfach mal als Kompliment an :D