Überlängen in Budapest?

  • Hallo Ihr,


    ich überlege grade, ob ich nächste Woche für ein langes Wochenende nach Budapest fahre - weiß vielleicht zufällig jemand von Euch, ob es dort ein Überlängen-Geschäft gibt?


    In Wien gibz schon mal keins, dann wird's noch weiter östlich wahrscheinlich eher nicht besser, oder?

  • hi eva,


    war vor zwei jahren auch in budapest und habe kein geschäft gefunden für überlängen.
    solltest du über eines stolpern, würde ich mich über anschrift und name freuen, weil ich im januar auch wieder dort sein werde!


    schon mal viel spass in budapescht!


    aloha
    ;m4- b.


  • Ich werde wahrscheinlich gleich gelyncht, weil ich ein uraltes Thema ausgrabe, aber ich wollt kurz was loswerden:
    In Ungarn sind die Schneider sehr günstig. Komplette Herrenanzüge noch zu Preisen wie sie bei uns von Charme&Anmut oder ähnlichen von der Stange verkauft werden.
    Falls also mal jemand so 2-3 Wochen dort ist, einfach mal umsehen.
    Ich weiß nicht, wie es mit den Preisen in Budopescht :D ;) ist, aber in Kaposvár sieht es gut aus. Da sind in der Passage vom Kirchenvorplatz in der Fussgängerzone runter zum Plaza 3 Schneider... ich plane im Herbst oder im Februar dort mal anzufragen wg. Hosenanzug und Blusen. Leider werde ich dann maximal eine Woche in HU sein und nicht unbedingt direkt dort in der Gegend. Aber ich werde mal Feedback-en, wen es interessiert, kann sich ja mal bei mir melden.



    Greetz Snowie


    Die Schule macht die Entfremdung zur Vorbereitung auf das Leben, und so spaltet sie Erziehung von Wirklichkeit ab und Arbeit von Kreativität. Indem die Schule die Notwendigkeit lehrt, belehrt zu werden, bereitet sie auf die entfremdete Institutionalisierung des Lebens vor.


    Ivan Illich (1926-2002)

  • Jo napot kivanok :0)


    Mein Schneider in Szombathely nimmt rund 80€ fuer nen Anzug, den Stoff bekommst dort auch sehr guenstig in nem Fachgeschaeft. So 5-10€ der Meter, was im Vergleich zu Wien/Graz a Witz ist.


    Anzug natuerlich 3-teilig, wenn spiessig, dann ordentlich :D :D :D


    Wegen der Entfernung lohnt sich dess nur wenn ma gleich 3-4 kauft..... eh kloar.


  • Jo éstét Stephan!


    In Szombathely? Kool.
    Dann kann ich ja auf der Hinfahrt bestellen und auf der Rückfahrt abholen. Liegt auf unserer Route. Ist das ein reiner Herrenschneider oder macht der auch Damenklamotten? Falls ja, kannst mir doch sicher mal kurz die Adresse schicken...
    Und was 5-10 Teuronen für Anzugstoff betrifft... wenn es ein anständiger ist, dann kommst Du auch in D nicht so günstig daran.... außer Du kennst nen guten Großhändler.... und von dem bin ich jetzt 700km weg. Hast Du vielleicht noch eine Adresse für so ein Stoffladen? Dann würde ich mich da auch nochmal umgucken wollen.


    Greetz


    Snowie


    Die Schule macht die Entfremdung zur Vorbereitung auf das Leben, und so spaltet sie Erziehung von Wirklichkeit ab und Arbeit von Kreativität. Indem die Schule die Notwendigkeit lehrt, belehrt zu werden, bereitet sie auf die entfremdete Institutionalisierung des Lebens vor.


    Ivan Illich (1926-2002)

  • Also,


    die beiden (Ehepaar) machen das in ihrer Wohnung... U versteh :D
    also muss man sie kennen. Kannst gut ungarisch? Das hilft, die sprechen nyx anderes. Ich muss eh mal wieder hin. Wann fahrts denn?


    Der Stoffladen in den ich immer gehe, ist direkt in der City. Ich glaub von "Burda", wenns so a Kette gibt. Wenn Du auf den Hauptplatz steht schau Richtung dem geschlossenen Ende, gehe dahin, dann nach rechts (öffnet sich der Platz ein bisschen), dann weiter nach rechts in die Gasse (nicht die wo der radelhaendler ist) und dann findest Du das Stoffgeschaeft gleich...


    lg