Mitgliederbewertung AN oder AUS?

  • @Trancelady
    Ich könnte jetzt gehässig sein (und mir nebenbei noch eine schlechte Bewertung einfangen): Um es zu verstehen muss man ein wenig Einfühlungsvermögen mitbringen oder besser: Einfach mal andere Meinungen und Vorbehalte akzeptieren.


    Dich scheint die Bewertung Deiner Person im Grunde nicht zu interessieren, andere schon - sind halt anders gestrickt. Und das ist auch gut so. Es geht immerhin um eine Wertung der Person. Ich glaube keiner sieht es gerne, wenn er bei den Menschen mit denen er in Kontakt steht scheinbar nur schlecht ankommt. Soetwas kann bei dem einen oder anderen schon am EGO kratzen. Zumal man das in der aktuellen Konfiguration neben jedem eigenen Posting sieht und damit immer wieder unter die Nase gehalten bekommt.

    best regards,


    aco


    -----------------------------------------------------------------------
    Ist der Tag nicht Dein Freund,
    dann ist er Dein Lehrer.

  • scheint mir wenig sinnvoll:
    GERADE neue mitglieder sind überhaupt nicht mehr in der lage, sich ein unvoreingenommenes bild der anderen user zu machen, wenn diese in kästchen sortiert wurden - egal in welche.
    natürlich ist es für mitglieder, die eine positive bewertung haben ganz nett.
    sie sollten sich aber auch mal in die situation derjenigen hineinversetzen, die in der bewertung schlecht davongekommen sind.
    bin also dagegen.

  • Ich halte auch nicht so viel von Bewertungen, zumal sie nicht objektiv sein können.


    Auch wenn die jetzt aktuellen Bewertungen noch nicht zu sehen gewesen wären, so hätte ich im Vorfeld schon erahnen können, dass die Bewertungsskalen der Stammposter so aussehen werden, wie sie sich zur Zeit darstellen.


    Daher vertrete auch ich die Meinung, dass Bewertungen wenig Sinn machen, da es sicher Mitglieder gibt, die sich eine schlechte Bewertung zu Herzen nehmen und dadurch verunsichert werden.

  • Zitat

    Original von aco
    @Trancelady
    Ich könnte jetzt gehässig sein (und mir nebenbei noch eine schlechte Bewertung einfangen): Um es zu verstehen muss man ein wenig Einfühlungsvermögen mitbringen oder besser: Einfach mal andere Meinungen und Vorbehalte akzeptieren.


    Dich scheint die Bewertung Deiner Person im Grunde nicht zu interessieren, andere schon - sind halt anders gestrickt. Und das ist auch gut so. Es geht immerhin um eine Wertung der Person. Ich glaube keiner sieht es gerne, wenn er bei den Menschen mit denen er in Kontakt steht scheinbar nur schlecht ankommt. Soetwas kann bei dem einen oder anderen schon am EGO kratzen. Zumal man das in der aktuellen Konfiguration neben jedem eigenen Posting sieht und damit immer wieder unter die Nase gehalten bekommt.


    Was aco da schreibt trifft bei mir auch zu.
    Ihr könnt mir meine Bewertung auf 0,0 treiben, es geht mir einfach am arsch vorbei :-P


    aber cbartsch hat das gut aufn punkt getroffen was ich eig. auch sagen wollte:

    Zitat


    Schließe mich den meisten geäußerten Bedenken an:
    Was soll eigentlich bewertet werden? Bei Ebay ist es die Zuverlässigkeit, schon klar, aber hier?


    hier gibts nichts zu bewerten.
    oder wollt ihr jetzt anfangen, einer ist n guter großer und der andere n schlechter großer ?

  • also ich finde diese bewertung hier im forum vollkommen überflüssig. das schafft eine ganz andere stimmung und in meinem fall (siehe links) eine negative, wobei ich nicht ganz weis, woraus die resultiert und auf basis welcher infos diese getroffen wurde. andererseits find ich diese bewertung wieder ein wenig hilfreich, denn anhand dieser bewertung würde man schneller schwarze schafe ausmachen können . . . .

  • Zitat

    Original von aco
    @Trancelady
    Ich könnte jetzt gehässig sein (und mir nebenbei noch eine schlechte Bewertung einfangen): Um es zu verstehen muss man ein wenig Einfühlungsvermögen mitbringen oder besser: Einfach mal andere Meinungen und Vorbehalte akzeptieren.


    Wo geht denn bei mir hervor, dass ich andere Meinungen nicht akzeptiere. Wenn einige dagegen sind, BITTE! Ich verurteile deshalb doch keinen! Doch in meinen Augen ist es trotzdem etwas übertrieben!


    Zitat


    Dich scheint die Bewertung Deiner Person im Grunde nicht zu interessieren, andere schon - sind halt anders gestrickt. Und das ist auch gut so. Es geht immerhin um eine Wertung der Person. Ich glaube keiner sieht es gerne, wenn er bei den Menschen mit denen er in Kontakt steht scheinbar nur schlecht ankommt. Soetwas kann bei dem einen oder anderen schon am EGO kratzen. Zumal man das in der aktuellen Konfiguration neben jedem eigenen Posting sieht und damit immer wieder unter die Nase gehalten bekommt.


    Und warum interessiert mich das wohl nicht, wie ich hier bewertet werde? Weil es NUR EIN FORUM ist!!! Hier treffen die unterschiedlichsten Leute aufeinander, die halt nunmal sehr viele unterschiedliche Meinungen haben. Man diskutiert über Dies und Das. Nur das hat doch mit seinem reellen Leben gar nichts zu tun! Klar geht es hier um die Wertung einer Person. Doch wenn man mal richtig überlegt, kennen die Leute, die hier im Forum noch so unterwegs sind, einen als MENSCH doch überhaupt nicht! Sie kennen ein paar Meinungen und Ansichtsweisen, doch ihn als Mensch und Person in der Realität kennt ihn keiner! Deshalb beziehen sich die Bewertungen ja auch nur auf die Beiträge und die darin enthaltenden Meinungen der User. Und das das wirklich jemanden kränkt, wenn er ne schlechte Bewertung hat, die sich ja wirklich nur auf seine Beiträge und nicht auf ihn als Mensch bezieht, finde ich nunmal sehr übertrieben!


    Aber ich seh schon, es sind ja eh die meinsten dagegen, also von daher brauch ich wohl auch nicht großartig dagegen zu reden, weil die Berwertungen dann ja wohl eh wieder weggemacht werden. :rolleyes:

    .,~°*°~>Let the bass kick<~°*°~,.


    Klatscht die Hopper an die Wand,
    Deutschland ist ein TECHNOland!
    Ob im Norden, Osten, Süden oder Westen,
    ja wir Raver sind die BESTEN!

  • ;frieden


    Sorry, dass ich mich noch einmal melden muss, aber:


    Ist es nicht höchst interessant, dass ALL die jenigen, die sich (nicht nur hier) kritisch äußern, eine entsprechend SCHLECHTE Bewertung haben???


    Meine letzte "Stimme" müsste eine glatte 1 (nur bedeutet dies hier: sehr schlecht) gewesen sein! Danke, vielen Dank dem "Bewerter!" ;) Ich lach mich echt schlapp über so viel Schw.... !!


    Um es deutlich zu sagen:


    Ich bin weder beleidigt noch sauer oder traurig über diese megaschlaue Idee unseres ADMINS sondern schlichtweg dagegen, weil DISKUTIEREN IMMER unterschiedliche Meinungen provoziert und deshalb all die jenigen, die sich gut kennen, sich nur 10er Bewertungen zuschanzen, und umgekehrt all die jenigen, die entweder nicht real bekannt sind oder aber aufgrund ihrer Meinung nicht beliebt sind, mit 1er "bedacht" werden.


    Was soll das alles??


    Dennoch schönen Tag,


    Servus,


    MUSIKJUNKIE ;m4-

  • Zitat

    Ich bin weder beleidigt noch sauer oder traurig über diese megaschlaue Idee unseres ADMINS sondern schlichtweg dagegen, weil DISKUTIEREN IMMER unterschiedliche Meinungen provoziert und deshalb all die jenigen, die sich gut kennen, sich nur 10er Bewertungen zuschanzen, und umgekehrt all die jenigen, die entweder nicht real bekannt sind oder aber aufgrund ihrer Meinung nicht beliebt sind, mit 1er "bedacht" werden.


    Ich glaube, daß Du Dir das zu leicht machst, wenn Du das darauf reduzierst. Ich denke, daß die meisten hier NICHT aufgrund einer gegenteiligen Meinung negativ bewerten. Es ist nicht die Meinungsäußerung, sondern die Art, wie jemand seine Meinung zum Ausdruck bringt. Mir geht es insbesondere immer wieder auf den Sender, wenn jemand für sich Toleranz einfordert, aber jeden der Intoleranz bezichtigt, der nicht seiner Meinung ist. Oder jemand, der bestimmte Themen mit einer immer wiederkehrenden Penetranz bearbeitet und für sich reklamiert, die Wahrheit zu besitzen.


    Ich selbst halte für mich die Devise: Wenn Du über jemanden nichts gutes sagen kannst, sag einfach gar nichts


    Die Anzahl der Bewertungen gibt bei einigen vielleicht auch ein beredtes Zeugnis.

    Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht Dich auf sein Niveau herrunter und schlägt Dich in Erfahrung.


    Ich bin wahrhaftig nicht Ihrer Meinung. Aber ich werde mich bis zuletzt dafür schlagen, daß Sie sie vertreten können. (Voltaire)

  • Bibo


    Zitat

    Es ist nicht die Meinungsäußerung, sondern die Art, wie jemand seine Meinung zum Ausdruck bringt. Mir geht es insbesondere immer wieder auf den Sender, wenn jemand für sich Toleranz einfordert, aber jeden der Intoleranz bezichtigt, der nicht seiner Meinung ist. Oder jemand, der bestimmte Themen mit einer immer wiederkehrenden Penetranz bearbeitet und für sich reklamiert, die Wahrheit zu besitzen.


    Es ist immer wieder das Selbe, gell??


    Ich habe mich hier in letzter Zeit DEUTLICHST zurück gehalten. Dennoch wird mir meine "Vergangenheit" (zu der ich im Übrigen weiter stehe!) weiter vorgehalten.


    Dennoch ist es mir letzlich wirklich egal, was und wie hier "bewertet" wird.


    Demnach auch Danke für Deine Bewertung an mich. ;)


    Servus,


    MUSIKJUNKIE ;m4-


  • 1. Habe ich Dich bis jetzt nicht bewertet, weil ich Dich nicht kenne.


    2. Habe ich niemanden konkret angesprochen. Wenn Du aber jede Äußerung auf Dich beziehen musst, hast Du m. E. ein Problem. Es gibt hier durchaus noch mehr User, zu denen ich eine ähnliche Meinung habe.


    3. Vielleicht ist es genau dieses Verhalten Deinerseits, warum ausgerechnet Du hier immer wieder auf Widerstand stösst, nämlich jede (Negativ-) Äußerung auf Dich zu beziehen und dann ziemlich wahllos in der Gegend herumzuschießen.

    Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht Dich auf sein Niveau herrunter und schlägt Dich in Erfahrung.


    Ich bin wahrhaftig nicht Ihrer Meinung. Aber ich werde mich bis zuletzt dafür schlagen, daß Sie sie vertreten können. (Voltaire)

  • Ich verstehe das jetzt auch nicht so ganz:


    Kaum habe ich meine Meinung zum neuen Bewertungssystem kund getan, schon werde ich bewertet.


    Ich verbinde damit aber die Hoffnung, dass ich mit meiner aktuellen durchschnittlichen Bewertung von "5" neben einer "1" auch eine "10" erhalten habe. ;)

  • Zitat

    Original von ADM
    Ich verstehe das jetzt auch nicht so ganz:


    Kaum habe ich meine Meinung zum neuen Bewertungssystem kund getan, schon werde ich bewertet.


    Ich verbinde damit aber die Hoffnung, dass ich mit meiner aktuellen durchschnittlichen Bewertung von "5" neben einer "1" auch eine "10" erhalten habe. ;)


    Wir müssen nunmal auch damit leben, daß es Leute gibt, die nur eine Meinung bewerten und nicht das Gesamtbild betrachten. Wobei ich es schon aufschlußreich fände, zu wissen, wer wie gewertet hat. Kenne das z. B. aus dem Cybermoon, wo das offengelgt werden kann und auch eine Begründung geliefert werden sollte.

    Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht Dich auf sein Niveau herrunter und schlägt Dich in Erfahrung.


    Ich bin wahrhaftig nicht Ihrer Meinung. Aber ich werde mich bis zuletzt dafür schlagen, daß Sie sie vertreten können. (Voltaire)

  • Bibo


    Du meinst, dass ich hier "schieße?"


    Habe nur meine Meinung gesagt, auch darüber, dass ich die bisher getätigten "Bewertungen" daneben finde. Was ist daran "schießen?" ?(



    Du schreibst:

    Zitat

    Habe ich niemanden konkret angesprochen. Wenn Du aber jede Äußerung auf Dich beziehen musst, hast Du m. E. ein Problem


    Wie bitte?


    Was ist dann das hier?


    Du schreibst:


    Zitat

    Ich glaube, daß Du Dir das zu leicht machst, wenn Du das darauf reduzierst. Ich denke, daß die meisten hier NICHT aufgrund einer gegenteiligen Meinung negativ bewerten. Es ist nicht die Meinungsäußerung, sondern die Art, wie jemand seine Meinung zum Ausdruck bringt. Mir geht es insbesondere immer wieder auf den Sender, wenn jemand für sich Toleranz einfordert, aber jeden der Intoleranz bezichtigt, der nicht seiner Meinung ist. Oder jemand, der bestimmte Themen mit einer immer wiederkehrenden Penetranz bearbeitet und für sich reklamiert, die Wahrheit zu besitzen.


    DAS ist eindeutig auf MICH gemünzt.


    Sei´s drum.


    Wünsche Dir ein schönes WE!


    Servus,


    MUSIKJUNKIE ;m4-

  • Tach zusammen...


    daß ich ein Bewertungssystem hier generell fehl am Platz finde, hatte ich ja schon gestern hier kund getan.


    Was mir allerdings in diesem Zusammenhang zu denken gibt ist irgendwessen Äußerung in diesem Thread, es sei ja "nur ein Forum" - also "nur" eine virtuelle Welt...


    Hallo? - Ich finde man sollte sich immer wieder vergegenwärtigen, daß auch in der virtuellen Welt des Internets hinter jedem Namen ein realer Mensch steckt. Ganz kraß ausgedrückt: Eine gewisse Anonymität ist noch lange kein Freibrief für Beleidigungen, Rücksichtslosigkeit und den Wegfall von Sozialkompetenzen.


    Bibo
    Bin jetzt zu faul zum Zitieren, aber muß trotzdem was loswerden:
    Du hattest geschrieben, wenn Du über jemanden nichts Gutes zu sagen hast, sagst Du lieber gar nichts.
    Finde ich nicht ganz ok.
    Für mich selbst versuche ich es eher so zu halten, daß ich zwar auch mal was Negatives über jemanden sage - aber mich bemühe es so zu sagen, daß sich niemand auf die Füße getreten fühlt... ;)
    Sagt nämlich keiner was, kann auch keiner was ändern...


    LG
    Barbara :)

  • Zitat

    Original von banditenbabs
    Tach zusammen...
    Was mir allerdings in diesem Zusammenhang zu denken gibt ist irgendwessen Äußerung in diesem Thread, es sei ja "nur ein Forum" - also "nur" eine virtuelle Welt...


    Hallo? - Ich finde man sollte sich immer wieder vergegenwärtigen, daß auch in der virtuellen Welt des Internets hinter jedem Namen ein realer Mensch steckt. Ganz kraß ausgedrückt: Eine gewisse Anonymität ist noch lange kein Freibrief für Beleidigungen, Rücksichtslosigkeit und den Wegfall von Sozialkompetenzen.


    Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass sich dein Beitrag auf meinen Beitrag bezogen hat.
    Ich habe nie gesagt, dass die Anonymität in einem Forum Beleidigungen, etc...rechtfertigt und man das so ohne weiteres machen kann. Nur mal ganz ehrlich. Die Leute, die hier im Forum bewerten, die kennen doch auch nur einen Teil der Person, die hinter dem Nickname steckt! Also sind die Bewertungen doch total einseitig! Und genau deshalb kann mir niemand erzählen, sein Ego hat deshalb einen ordentlichen Kratzer bekommen, nur weil er da rechts unter seinen Nickname einen roten statt grünen Balken hat!
    Ich wiederhole es nochmal gerne! Die User hier können nur einen ganz kleinen Teil der Person bewerten, der sich nunmal hier auf die Beiträge und die Art, wie die Beiträge geschrieben sind, beziehen kann. Deshalb ist die Bewertung total einseitig und kann deshalb auch keinen Menschen PERSÖNLICH angreifen, weil keiner ihn kennt, wie er im wirklichen Leben ist.

    .,~°*°~>Let the bass kick<~°*°~,.


    Klatscht die Hopper an die Wand,
    Deutschland ist ein TECHNOland!
    Ob im Norden, Osten, Süden oder Westen,
    ja wir Raver sind die BESTEN!

  • @TranceLady


    ich finde, da irrst Du gewaltig...


    1) gibt's hier mittlerweile etliche Leute, die sich schon persönlich kennengelernt haben - sei's mal dahingestellt, ob im positiven oder negativen Sinne 8)


    2) denk bitte mal ein paar Tage zurück... - da wurdest Du hier im Forum schräg von der Seite angeredet, weil einige Leute der Meinung waren, Du würdest hier alte Threads aus dem Keller holen, zu allem irgendwas schreiben etc.
    Hätte es Dich nicht wenigstens ein kleines bißchen berührt, wär's Dir wohl egal gewesen.
    Wenn ich mich recht entsinne, hast Du Dich aber sehr wohl gegen die "Meckerer" gewehrt.


    So... angenommen ich hätte Dich hier im Forum auf dem Kieker - warum auch immer - und würde Dich mit spitzen Bemerkungen traktieren bis Du Dich nicht mehr in dieses Forum traust.
    Würdest Du dann immer noch sagen, es ist ja nur eine virtuelle Welt, in der sich niemand persönlich angegriffen fühlen kann?


    Ich glaube nicht...


    LG
    Barbara :)
    (die jetzt zwar den PC abschaltet, aber trotzdem froh ist, einige der hiesigen virtuellen Gestalten auch im realen Leben zu kennen ;) )

  • Babs


    Meine Äußerung bezog sich nur auf die Bewertungen, würde ich sonst mit diversen Leuten so konkret diskutieren?
    Ich sage den Leuten schon meine Meinung, aber ich bewerte im Regelfall nicht negativ, sondern dann lieber gar nicht.

    Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht Dich auf sein Niveau herrunter und schlägt Dich in Erfahrung.


    Ich bin wahrhaftig nicht Ihrer Meinung. Aber ich werde mich bis zuletzt dafür schlagen, daß Sie sie vertreten können. (Voltaire)

  • Hallo Babs! :)


    Dein Zitat:


    Zitat

    gibt's hier mittlerweile etliche Leute, die sich schon persönlich kennengelernt haben - sei's mal dahingestellt, ob im positiven oder negativen Sinne


    erinnert mich an unser Treffen am Bodensee, bei dem wir uns alle - wie ich finde - sehr gut verstanden hatten, gell? ;)


    Du hast vollkommen recht, wenn Du schreibst:


    Zitat

    Was mir allerdings in diesem Zusammenhang zu denken gibt ist irgendwessen Äußerung in diesem Thread, es sei ja "nur ein Forum" - also "nur" eine virtuelle Welt...


    UND genau das ist es, was ich auszudrücken versuchte:


    Diese Form von "Bewertungen" dient NICHT einem guten Miteinander, weil es Menschen in Schubladen steckt, die auszusuchen niemandem zusteht.


    Das "Umgangsklima" wird sich verschlechtern, da bin ich mir vollkommen sicher, denn wer es sich hier bei einigen Leuten "verscherzt" hat, wird von eben solchen mit Negativbewertungen so in den Keller gezwängt, aus dem dieser selbst mit einigen Positivbewertungen nicht mehr herauskommt.


    Wollt Ihr das?


    Wünsche einen schönen Nachmittag, denn ich darf nun mit jungen Menschen Musik machen. Nicht virtuell sondern seeeehr real: Singen und musizieren mit einer Band!


    In diesem Sinne,


    Servus,


    MUSIKJUNKIE ;m4-