Klamotten in Frankfurt

  • Hallo zusammen,


    es war mal wieder soweit ich war auf der Suche nach Hemden :-). Bis vor kurzem dachte ich auch das wäre nicht so das Problem also gestern zu dem Herrenaustatter meines vertrauens und zielstrebig zu den Hemden mit langen Ärmeln. Doch irgendwie bin ich zu "breit" für diese Hemden jedenfalls bin ich gestern völlig frustriert nach Hause gefahren. Aber in jedem Laden wurde mir gesagt geh mal nach Frankfurt zum Hirmer (ist auf der Zeil)


    Also ich heute rein, super nette Beratung und 15min später mit zwei Hemden wieder raus. So macht einkaufen dann doch Spaß


    Grüsse Thorsten

  • Hi Thorsten,


    wenn dein Berater auch recht groß (so etwa 1,90) war und leicht zu abstehenden Ohren neigt:


    Das ist der Top-Seller vom Hirmer, supernett, superfreundlich (und hat an mir sicherlich schon fast 5-stellig verdient)...


    Kollegen sind sicherlich auch o.k., aber mit ihm hatte ich sofort (auch wegen etwa gleichen Alters) einen Draht! Hat mir meinen guten anzug innerhalb von 12min verkauft (und es mußte nix abgeändert werden.


    Era


    P.S.: Ist aber jetzt nur der Hirmer F, der in S ist z.B. eher Horror und Beratung wird dort kleingeschrieben (wenn du nicht gerade aussiehst, als könntest du den Laden kaufen). Einmal S, und ab sofort immer wieder F!

  • Hi Jungs,


    es is ja schön dass ihr alle so fundig geworden seid nur mir Klamotten für große Frauen sieht es in Frankfurt wohl eher schlecht aus!....oder habt ihr da irgendwelche Infos?


    Ciao

  • Hallo,


    ich wohne in Frankfurt und habe jetzt endlich eine preiswerte Möglichkeit gefunden mich (196 cm / 150 kg) mit Hosen, Hemden und T-Shirts einzudecken (Pullover gibt es auch, die trag ich aber nicht): C&A an der Konstablerwache! Die haben jetzt eine Übergrößenabteilung. Man muss nur schnell sein, die 6XL/XXXXXXL-Sachen sind meistens sehr schnell vergriffen. Zum Glück wohne ich nah dran und kann wöchentlich checken, was es neues gibt.


    Hirmer und die anderen sind einfach zu teuer, Qualitativ gut, aber unbezahlbar auf Dauer.


    Gruß
    Spacedigger

  • Zitat

    Original von Spacedigger



    Hirmer und die anderen sind einfach zu teuer, Qualitativ gut, aber unbezahlbar auf Dauer.


    MOin Spacedigger,


    dann fröhliches Shoppen :D (bin leider zwischenzeitlich aus F weg, habe aber auch in Spuckweite zum C&A gewohnt)...


    Aber die Qualität zahlt sich aus, ich ebsitze Hirmer T-Shirts von 2002, die wirklich noch in Form sind und selbst im Büro tragbar wären. Bei C&A Hemden ist das meist nach 1 oder 2mal waschen vorbei!


    Grüßle


    Era

  • Zitat

    Original von Sarah
    Hi Jungs,


    es is ja schön dass ihr alle so fundig geworden seid nur mir Klamotten für große Frauen sieht es in Frankfurt wohl eher schlecht aus!....oder habt ihr da irgendwelche Infos?


    Ciao


    Ich wohne auch bei Frankfurt und hab so eigentlich keine Probleme Klamotten zu bekommen.
    Du musst Dich einfach durch die einzelnen Geschäfte (vor allem H&M, P&C und C&A) auf der Zeil durcharbeiten und einfach immer und überall die Augen offen haben.
    Normale Hosen? Die kauf ich nur noch bei Weingarten .
    Und Jeans? Die bestell ich inzwischen nur noch im Netz bei einer Firma...


    Also, viel Spaß beim Shoppen in FFM!

  • Hallo ihr Lieben
    ich bin Hobbyschneiderin und möchte euch auf diesem Weg mitteilen das gern auch für andere nähe. Meine Spezialität liegt auf Abendmode für Frauen ich nähe aber auch auf Wunsch ganz normale Röcke und Kleider. leider sind mir Hosen ein Graus. Schaut euch meine HP und dort findet ihr auch alle Infos. Viel Spass beim Stöbbern. Liebe Grüsse Jandiawings

  • Hallo liebe Forianer...


    nach langer Abwesenheit bin ich auch wieder hier...nun wohnhaft in in Offenbach.... und ich bin froh, dass ich nicht die Einizige bin, die dieses "Problem" zu haben scheint: in Frankfurt gute und bezahlbare Klamotten zu finden...


    Bin ebenfalls über jeden Tipp dankbar...und wer Lust auf nen Kaffee nach ner anstrengenden Shopping-Runde hat...bitte melden...


    LG, lighthousejane

  • Wer im Einzugsgebiet Frankfurt/Offenbach wohnt: M. Schneider. Da bleiben die Langgrößen von Herstellern wie Ascari etc. oftmals "liegen" und man kann fürn Appel und ein Ei Schnäppchen machen (Hosenständer Eingang). Vorbeischauen lohnt. Ich hab da schon schöne Hosen (Seitenlänge 115-120 cm, Innenbein 90 cm, wems halt reicht), von G. Weber, Delmod, Ascari, Brax für 6-15 Tacken bekommen. Sind halt eher klassische Sachen. Auch schöne Hosenanzüge.

  • Es ist mir bekannt, dass der M. Schneider in FRANKFURT schon lange nicht mehr ist. In OFFENBACH gibts aber noch einen, in der Frankfurter Str. 7...


    http://www.m-schneider-offenbach.de/


    Ich empfehle sicher keine imaginären oder lange abgerissenen Geschäfte. ;m4-

  • Hallo Zusammen,


    also bei P&C auf der Zeil werde ich selten mal fündig. Für den Job brauche ich klassische Hosen in Länge 36 und wenn ich dann nur eine finde, die in 3 Farben und das war's - enttäuschend. Was mich aber noch mehr nervt ist die Tatsache, dass es keine Blusen, Pullover etc. in langen Größen für Damen gibt. Schade eigentlich...
    Ciao