Große Frau und kleiner Mann=Problem?

  • Hallo Ihr Lieben! Ich habe am Wochenende die Schwester meiner Freundin besucht; Sie ist so um die 1.85 und er nicht viel größer als 1.70cm: Die Beiden scheinen da keine Probleme mit zu haben, werden wohl auch nur ganz selten mal von aussen darauf angesprochen (wir kamen da auch nur drauf, weil ich mit meiner Freundin (Ich 196, sie 192) öfter mal drauf angesprochen werde). Wie sieht's denn bei euch aus (vor allem bei den Mädels natürlich). Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht?

  • ::) Hi.
    Ich (188 cm) hab selbst mal einen Freund gehabt der kleiner war als ich, und unsere Beziehung ist leider daran zerbrochen, am meisten von meiner Seite aus. Mein jetziger Freund ist 195 cm und das finde ich viel angenehmer. Ich muss mich nicht staendig runterbeugen wenn wir uns kuessen, er versteht meine Klamottenprobleme (dass ich oft grosse Probleme hab was zu kaufen) und wir koennen uns in die Augen gucken. Ich bewundere Menschen, die gegen die "Norm" stossen, ich war nicht stark genug dafuer :(. Die ewigen Anspielungen und Blicken von anderen Leuten gingen mir auch tierisch auf die Nerven!
    Merry Christmas!
    appleges

  • :) :) :) Hallo Ihr!!!
    Ich bin 186 groß und seit fast fünf Jahren mit einem kleineren Mann zusammen. Einerseits kann ich es verstehen, daß einem die Blicke der Mitmenschen und manch "unqualifizierte" Bemerkung zu schaffen machen kann. Für uns selber haben mein Freund und ich aber festgestellt, daß das alles mit viel Humor und "zurückglotzen" gut zu bewältigen ist. Außerdem bin ich mittlerweile der Meinung, die Blicke kann man sich auch einbilden. Man(n)/frau sollte sich einfach mal bewußt machen, daß man für andere gar nicht so wichtig ist, wie man vielleicht meint. Wenn man mal durch die Stadt läuft und bewußt die Leute ansieht - also, erstens hat jeder
    seinen "Schönheitsfehler" (möchte nicht klein und dick sein ;-) ), zweitens sind doch in erster Linie alle mit sich selbst beschäftigt - und außerdem - ist es MEIN Leben und MEIN Glück - oder das der Gaffer?
    Und die Sache mit "großer-Mann-kleinere-Frau" entspringt doch einem völlig unbegründeten Klischeedenken, daß uns eingeredet und anerzogen wird. - Leider, kann ich da nur sagen...

  • Ich bin mit 1,91m gerade mal so in den KLM e. V. reingerutscht, also ein Kleiner unter den Großen. Meine Frau ist 1,95m groß, also 4 cm größer, und man sieht das auch. Für uns allerdings gibt es da keine Probleme. Wenn dumme Bemerkungen gemacht werden, wird zurück gefragt, und wenn geglotzt wird, glotzen ich solange zurück, bis es peinlich wird. Meine Frau übersieht dies Ganze sehr oft, aber mir fällt es noch gelegentlich auf. Ich bin ja für eine schnelle Klappe berüchtigt, also sollte niemand auf unseren "Missstand" aufmerksam machen, der ja kein Missstand ist, sondern nur von einem gesellschaftlichen Klischeedenken am Leben erhalten wird. Und: ich sage immer, wenn ich eine Frau kennen gelernt hätte, die 2,10 m groß wäre (und sie hätte mich Kleinen genommen ;) ), dann hätte ich damit auch keine Probleme gehabt.

    'Tis your delight, Sir, catching fire from one man to the next.
    'Tis true, Sir, love can still inspire the blood to pound, the heart leap higher.

    "Sweeney Todd"

  • Hallo Leute,


    ich bin 1,90 m groß und hab kein Problem damit. Es wird mir eigentlich nur bewußt, wenn ich darauf angesprochen werde. Darum habe ich auch kein Problem damit einen Freund zu haben, der nur 1,70 m groß ist. Da ich die Einstellung habe: Leben und leben lassen, kümmert es mich auch wenig was andere machen. Ich nehme ungern Einschränkungen in meinem Leben, bzw. Glück hin und würde mir ja nur selber damit schaden, wenn ich jemanden, den ich sehr mag aufgrund seiner Größe ablehne. Liebe Grüße! Lilly

  • Halli Hallo !
    Ich bin 17Jahre alt 1.90m groß und mir ist es wirklich total egal wie groß mein Freund ist! Klar ist es auch mal schön, wenn man beim Küssen keinen Hexenschuss bekommt,aber wenn man sich mag nimmt man auch das in kauf !!!! Also Leute legt nicht so viel wert auf die Körpergröße sondern auf die innere Größe !!
    H.E.A.L.
    Stephie

  • ;D >:( Hallo leute ich habe mit grossen Frauen keine probleme
    finde ich sogar klasse das die Frau oder Parterin grösser ist als der Mann.Hat doch auch was schönes an sich.Ein grosse Frau die grösser ist als der Mann..... Sie zeigt Stärke und Überlegenheit. ;) :D Das lieb ich an Frauen, ich schaue gerne nach grössern Frauen auf. Dies zeigt auch eine gewisse Dominaz an Frauen aus die über Männer überlegen sind.
    Grosse Frauen sollten immer grösser sein wie Männer aber leider ist das gegen teil so....

  • :'( hallo johann, :'(
    wie war das noch mal? große frauen sollten immer größer als der mann sein? ist das wirklich ernst gemeint?
    oh mann, oh mann, wie groß müßten die frauen denn sein?
    unter den langen menschen gibt es welche, die sind so richtig groß! ich bin nur 208cm groß, aber es gibt hier typen, die lachen über solche kleinigkeiten! die sind 210, 213, 217,220, usw. cm groß. so. jetzt kommst du, johann. wie groß müßten die mädels sein, die zu solch großen männern passen? ;) ;D ;)

  • Hallo!
    Ich bin 189cm, mein Freund 11 cm kleiner. Mir selbst ist das ziemlich egal, aber er kommt damit leider auch nach 2 Jahren nicht ganz so gut zurecht. Wenn wir unter uns oder auch unter sehr guten Freunden sind, ist alles in Ordnung, aber in der Öffentlichkeit nimmt er mich kaum in den Arm oder küßt mich. Das wiederum stört mich dann schon sehr, denn es wäre schöner, wenn er stolzer oder souveräner damit umgehen könnte. Einerseits finde ich es auch gut, wenn er das offen vor mir zugibt, andererseits kann das auch ziemlich verletzend sein.
    Ich versuche immer ihm da ein bichen mehr Selbstvertrauen zu geben, aber oft weiß ich nicht so recht wie ich´s anstellen soll. Noch weniger möchte ich städig die Initiative ergreifen und den Arm um ihn legen etc., denn das macht ja erst recht den Eindruck, als wäre ich der Mann in der Beziehung, was ihm dann wirklich unangenehm wäre. Ich hoffe, wir kriegen das in Zukunft noch hin. Wäre schön mal nicht ständig überlegen zu müssen, ob man heute mal 2cm Absatz mehr tragen kann oder nicht.
    Übrigens habe ich nicht das Gefühl, daß die Leute solche Päärchen mehr anstarren, als große Leute, die alleine unterwegs sind. Inzwischen sieht man doch sehr viele unterschiedliche, auch kleinere Paare, die optisch vielleicht nicht gerade der Norm entsprechen.


    Liebe Grüße, Anke

  • Hallo,


    ich habe die Erfahrung gemacht, daß bei einem Größenunterschied zwischen Mann und Frau, meistens die Männer die Probleme damit haben, das die Frau größer ist.
    Mich fragen aber oft Männer ob ICH damit ein Problem habe. Ich glaube sie haben es. ;)
    Aggi

  • Hallo Ihr Langen,


    als "normal" langer Mann (184 cm) bin ich seit nunmehr fast 18 Jahren mit meiner Frau (190 cm) verheiratet.


    Wir haben eine Tochter (196 cm) und einen Sohn (205 cm, fast 16 Jahre).


    Die Größenunterschiede spielen in unseren Beziehungen (Mann - Frau, Mutter/Vater - Kinder) keine Rolle.


    Wenn wir auf die Länge unserer Kinder angesprochen werden, antwortet meine Frau stets, die Länge haben sie von mir, die Größe von ihrem Vater. Dann kann jeder mal nachdenken, was sie damit wohl gemeint hat.


    Viele Grüße


    Peter

  • Hallo Alle,


    ich hatte sowohl größere als auch kleinere Partner in meinen Beziehungen, wobei ich sagen muß, daß es mit den kleineren immer länger gehalten hat. Auch war es immer einfacher einen kleinen Partner zu bekommen. In denen steckt wahrscheinlich auch so eine "kleine" Kämpfernatur, die sich ständig durchsetzen muß und deswegen scheuen sie sich nicht, sich mit einer größeren (in den Augen vieler Menschen dann auch immer so etwas wie ein Superweib) einzulassen. Die großen Männer ziehen da immer lieber was zum betutteln vor. Können sie zwar gerne haben, aber nach außen scheinen eben 185 cm immer etwas schwer zu betutteln. ;)


    Grüße
    Mara

  • Na dann will ich doch auch mal meine Meinung sagen:


    Ich hatte noch nie einen Freund der kleiner ist als ich ,das kann ich mir auch gar nicht vorstellen. Hatte schon öfter mal eine Grundsatzdiskussion darüber mit meiner Besten Freundin (Normalgroß!!), sie meint wenn ich denjenigen lieben würde dann würde es mir auch nix ausmachen. Meine Meinung dazu ist: Ich verliebe mich erst gar nicht in Ihn. Ich stand noch nie vor so einer Entscheidung und kann also nur hypotetisch antworten. Mein Freund ist nämlich 10cm größer als ich.


    LG Katja

    Freunde sind Menschen,die Deine Vergangenheit akzeptieren, Dich in der Gegenwart mögen und in Deiner Zukunft zu Dir stehen.

  • Yep, genauso denke ich auch, Katja.
    Wenn ich einen Mann nicht attraktiv finde, verliebe ich mich nicht in ihn. Und unter Attraktivität fällt für mich auch die Körpergrösse. Da kann ein Mann noch so nett und lieb usw usw sein, wenn er kleiner ist als ich, wird da nie was laufen.


    Diskussionen dieser Art kenne ich übrigens auch zur Genüge. :rolleyes:

  • Hallo schon wieder,


    cariad, soll das bedeuten, daß du alle kleinen oder kleineren Männer unattraktiv findest? ?(


    Ich gehe da eher mit Herz und Gefühl an die Sache, dabei mache ich mir weniger Gedanken ums Äußere. Und wenn's funkt, dann funkt's halt.


    Gruß
    Mara o+o

  • Ich wusste, dass diese Frage kommt. :D


    Nein, natürlich finde ich nicht alle kleinen Männer unattraktiv. Es gibt kleine Männer, die ich äusserst attraktiv finde - doch das Gesamtbild stimmt dann nicht. Um mich zu verlieben, muss ich einen Mann rundum attraktiv finden, und dazu gehört für mich eben die Körpergrösse.


    War das verständlicher? :D Sonst... Katja, hilf mir! ;) :D :D

  • So, so, die Außendarstellung also. Mein Chef würde sich freuen!


    Hab schon verstanden und wie du schon sagst, darüber kann man/frau ewig diskutieren und jeder hat halt ne andere Meinung und das wiederum ist, wie auch schon unser Bürgermeister sagte - gut so.


    Gruß
    Mara