Be a bad Fairy

  • Noch ein tolles Spiel für alle, denen langweilig ist.


    Du wünschst dir was und jemand anders ist die "gute Fee". Jedoch kommt immer etwas negatives heraus.


    Beispiel:
    Ich wünsche mir ein neues Parfum.
    Dann sagts du: Bekommst du, allerdings riecht es nach faulen Eiern.
    Danach darfst du dir was wünschen und der nächste erfüllt dir deinen Wunsch.


    Ich wünsche mir ein neues Shirt

    Das Leben ist wie die Fotografie
    - das Negative brauchen wir zum Entwickeln.

  • Hey cooles Spiel!!!! ;m4-


    Also dein T-shirt bekommst du aber es ist dir 5 Nummern zu groß und besteht aus Müllbeuteln.....




    So ich wünsche mir eine CD von 50 Cent!!!!

  • mist, zu langsam...
    @ amanie: Kannst du haben - eine mit ganz vielen Milben dran :D
    @ ulli: bekommst du, aber sie wird ganz viele Kratzer haben


    Ich wünsch mir neuen Nagellack

    Das Leben ist wie die Fotografie
    - das Negative brauchen wir zum Entwickeln.

    Einmal editiert, zuletzt von Wölkchen ()

  • Bekommst du nicht, da überraschungen nicht gewünscht werden können.


    Ich wünsche mir nagellack... wer meinen mittelfinger grade kennt wirds verstehn

    Du kannst niemals allen gefallen, deshalb gefalle wenigstens dir selbst.

  • bekommst du, aber er ist so äzend dass dein Finger total abfaulen wird Oo


    ich wünsch mir ne gute Note in Deutsch

    Das Leben ist wie die Fotografie
    - das Negative brauchen wir zum Entwickeln.

  • bekommst du aber dafür im gleichen moment einen tadel wegen schlechtem betragen (gibts so was eigentlich heute noch?)


    ich wünsche mir ein paar braune winterschuhe in 45.

    Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.
    (Dante Alighieri, italienischer Dichter 1265-1321)

  • Kein Problem.
    Nur sind es Herrenstiefel.
    Und braun ist der Matsch der in einer dicken Kruste drumherum klebt.


    Ich wünsche mir einen Familien- und Haushaltfreien Abend


    Die Schule macht die Entfremdung zur Vorbereitung auf das Leben, und so spaltet sie Erziehung von Wirklichkeit ab und Arbeit von Kreativität. Indem die Schule die Notwendigkeit lehrt, belehrt zu werden, bereitet sie auf die entfremdete Institutionalisierung des Lebens vor.


    Ivan Illich (1926-2002)

  • bekommst du... musst dafür in ner versiffte kneipe bedienen


    ich wünsche mit konzentration und motivation

    Du kannst niemals allen gefallen, deshalb gefalle wenigstens dir selbst.

  • bekommst du, aber die arbeit wurde durch den reißwolf gejagd :D


    Ich hätte gerne Geld welches nicht stinkt

    Du kannst niemals allen gefallen, deshalb gefalle wenigstens dir selbst.

  • bekommst du, aber es löst sich selbst in sekundenschnelle auf...


    ich wünsche mir nen laptop der keinen kaputten lüfter hat...

  • .. bekommst du, aber es ist nen windows 98er :D


    ich wünsch mir jemand der meine matheaufgaben macht

    Das Leben ist wie die Fotografie
    - das Negative brauchen wir zum Entwickeln.

  • bekommst du, aber die Lösung ist so perfekt und kompliziert verfasst, dass dein Lehrer dir nicht glaubt und dir ne 6 und nen Tadel verpasst



    Ich wünsche mir ne abschaffung der 120s regel^^

  • kriegst du, aber sie läuft noch ^^


    Ich wünsch mir ne fertig geschriebene Seminararbeit

    "Schau in den Himmel und frag dich: Hat das Schaf die Blume gefressen?" (Der kleine Prinz)

  • kannst du haben, aber sie wird so schlecht geschrieben sein, dass sie nen flop wird :D


    ich wünsch mir gummibärle

    Das Leben ist wie die Fotografie
    - das Negative brauchen wir zum Entwickeln.