Letztens im Supermarkt

  • War letztens im Supermarkt einkaufen. Als ich an der Kühltheke stehe, kommt ein kleines Mädchen, vielleicht 6 Jahre alt, auf mich zu und sagt: "Boah, bist du groß. Wie wird man denn so groß?"
    Ich: "Du, da kann man nichts dazu. Manche Menschen sind klein und manche Menschen sind größer".
    Sie: "Mein Papa ist zwar auch groß, aber du bist größer."
    Dann rennt sie weg und holt ihren kleinen Bruder und sagt: "Guck mal die große Frau..."
    Und weil das nicht genug, ist sie noch zu ihrem Papa gerannt.
    Das war schon irgendwie ne lustige Situation. Aber in dem Moment ist mir echt nicht eingefallen, was ich der Kleinen hätte sagen können. Mein Standardspruch: "Naja, ich war als kleines Kind nicht lieb und kam deswegen immer auf die Streckbank" wäre bestimmt nicht so pädagogisch wertvoll gewesen. :D


    Fand das auf jeden Fall mal ne nette und für mich ungewohnte Situation...

  • ...ist auch erst wenige Tage her, da hatte ich beim PLUS um die Ecke den Spieß umgedreht und eine Dame an der Kasse vor mir auf die offensichtlich bei ihr vorhandene Affinität zu Bio-Produkten angesprochen, welche aus meiner Sicht den Aufpreis nicht rechtfertigen. Auf ihr Argument "Das ist es mir wert!" konnte ich nur entgegnen, dass Wachstumsmangel auch ohne Bio-Produkte "behoben werden kann".
    Das leuchtete offensichtlich ihr und der Kassiererin ein... ;)


    P.S. Beide empfahlen allerdings geschmacklich die Bio-Milch (ich glaube die hatte 3,8% Fett). Das werde ich wohl demnächst mal probieren.

  • Bei Erwachsenen, die mir doof kommen, reagiere ich eigentlich genauso doof...


    Entweder sage ich mittlerweile:


    "...wie kommt es, dass Sie so aussehen, wie sie aussehen.." oder


    "...ich denke Sie haben auch etwas - vielleicht auch nicht sichtbar - womit ich sie
    aufziehen könnte oder????..."


    Bei Kindern mache ich eine große Ausnahme, da Kindermund einfach Kindermund ist und für die ein noch nie gesehener langer Mensch was außergewöhnliches ist, was sie so vorher vielleicht noch nie gesehen haben.


    Wir sind einfach außergewöhnlich und was Besonderes!!! Hat doch was Positives oder?


    LG

  • Diese Erfahrung mache ich natürlich auch öfters. Wenn Kinder das zu mir sagen, ist das völlig ok. Wenn aber Erwachsene sich hinstellen und sagen: "Boah, sind Sie groß", dann finde ich das schon etwas taktlos, ich sage ja auch nicht zu jemand: "Boaah, Sie haben aber einen dicken Bauch".....oder eine Glatze, oder O-Beine....oder eine Brille......oder Zahnersatz.
    Richtig ärgerlich werde ich aber mittlerweile, wenn Ärzte das sagen. Wenn ich schon zu einem neuen Arzt gekommen bin, sagt (fast) jeder: "Oh, Sie sind aber groß ! Von einem Arzt erwarte ich hier eigentlich eine qualifiziertere bzw. gar keine Äußerung zu dieser Tatsache. Zum letzten, der eine entsprechende Bemerkung gemacht hat, habe ich gesagt: "Tatsächlich ??? Das ist mir noch gar nicht aufgefallen......

  • ich finde es toll wenn man menschen eine freude macht oder alleine durch den aufrechten gang beeindrucken kann. ich höre auch ab und an "sie sind aber groß"... stimmt ja auch. gut bemerkt ich staune immer wieder wie aufmerksam die menschen durchs leben schreiten. :-)
    und auf die frage wie groß ich bin antworte ich gerne mit der wahrheit und frage artig ebenfalls nach der körpergröße so ist schon das ein oder andere nette gespräch entstanden.


    ach hier oben ists super :-)


    ;basketball

  • Zitat

    Original von Raya
    :D Ich hätte da geantwortet: "Das passiert, wenn man als Kind zu viele Cornflakes gegessen hat!" :D


    So ähnlich antworte ich meist auch, jedoch waren es bei mir Frosties. Die hab ich früher sehr oft gegessen.


    Mein Supermarkterlebnis war wie folgt:
    Kleiner Knirps sitzt im Einkaufswagen und quäkt ganz laut: "Gugg ma Papa, wie groß der Onkel ist!" Ich konnte nur lachen, weil ich dachte, daß "Onkel" nur im Film gesagt wurde...

    goliath2m ;m4-


    -----------------------
    -----------------------
    56 cm / 4450 g
    54 cm / 4430 g
    54 cm / 3820 g

  • Naja, ich wurde auch mal im Möbelhaus von einer überaus gutaussehenden Verkäuferin (klein, zierlich) auf meine Größe angesprochen u.a. mit der Frage "ob ich denn mit dieser Größe überhaupt Männer finden würde..." :D
    Das sind Momente, über die ich mir vorher noch nie groß Gedanken gemacht habe, da ich mich bis dato nicht beschweren kann....da stellt sich mir dann die Frage, ob solche Menschen selbst so viele Probleme haben und diese dann versuchen auf scheinbar glücklich wirkende abzuwälzen 8) (war an diesem Tag wohl besonders gut gelaunt :D)
    Und wie meine Vorredner bereits geschrieben haben: Kinder sprechen eben das aus, was sie denken.... hätte ich als laufender Meter garantiert auch so gemacht - find'sch süß :D


    LG

  • Ich habe jetzt meinen neuen Job (unter anderem) wegen der Körperlänge bekommen.
    Der Chef meinte mit einer "imposanten" Erscheinung hätte man schon einen gewissen Respekt. Jetzt bin ich Abteilungsleiter Mechanik.
    Chef und Chefin fanden meine ruhige Art und die imposante Erscheinung genau die richtige Mischung allein mal auf Äußerlichkeiten beschränkt.................

  • Trewista,


    auch wenn wir uns persönlich nicht kennen...


    Fand deine Worte sehr amüsant...


    Eine ruhige "imposante" Erscheinung ist doch auch eigentlich in der Frauenwelt heiß begehrt oder...?


    Nein aber jetzt ohne Scherz... Finde selbst auch, dass man als langer Mensch imposanter wirkt und eine gewisse Größe darstellt. Ein Chef mit 1,60m hat schon ein anderes Erscheinungsbild...


    Alleine die Wirkung eines Kleidungsstückes an einem kleinen oder einem langen Menschen ist total anders... Ein modisch gestylter langer Mensch ist echt was Besonderes. Ein echter Hingucker, wie ich finde. Aber bitte, die ist meine persönliche Meinung...


    Finde es klasse, dass es bei Dir beruflich so geklappt hat...


    LG

  • Stimmt der "kleine" Chef muß mehr bellen *lach*
    Ne stimmt aber ein großer Mensch wirkt einfach schon anders........
    Ich habe in letzter Zeit nur das Gefühl das es noch mehr wargenommen wird.
    Ich habe früher nicht soviel "Sprüche" wegen meiner Länge bekommen. Oder ich habe sie nicht wahr genommen.........

  • Hm...also ich seh das teils genauso, teils auch etwas anders. Ich muss den Kindern täglich auf die Frage antworten, warum ich so groß bin. Aber als Lehrerin weiß ich natürlich, was ich da antworte und Kinder interessiert das auch wirklich. Die finden das erstaunlich, dass es so große Menschen gibt und fragen eben einfach nach.


    Bei Erwachsenen nervt es mich sicherlich auch mal, aber die sagen häufig. "Wow, Sie sind aber groß. Toll!" Warum sollte ich mich also darüber aufregen. Ich lächle, antworte mit dem Wörtchen "Danke!" und geh hoch erhobenen Hauptes davon. Und das mach ich mittlerweile auch bei Leuten, die einfach nur Starren. Das kommt meistens sehr gut an. ;-)
    Tja, das sind wohl unsere Neider:-)

  • Ich kann Trewista nur zustimmen. Im Verkauf und im Umgang mit Kunden/Lieferanten ist die furchteinflössende Größe schon nett.


    Zurück zum Thema: Bei Kindern find ich es ganz lustig, aber Erwachsene die mir wirklich blöd kommen kriegen direkt ne Breitseite verpaßt. Wir sind doch nicht im Zoo und müssen uns begaffen und begutachten lassen, oder?

    Argumente überzeugen, Überzeugungen sind fragwürdige Argumente.


    Dr. phil. Manfred Hinrich

  • Hey, mein Chef ist 2,07 uns ich bin 1,91. Man hat uns schon desöfteren für Geschwister gehalten. Ich kenne ihn schon über 10 Jahre und es ist immer noch lustig die Situation zu klären.
    Lustig finde ich beim Shoppen die Umkleidekabienen. Meistens sind die viel zu schmal und man haut beim Anziehen immer mit den Ellenbogen an die Seitenwände. Ein paarmal ist es mir schon passiert das die Türen der Kabinen nicht hoch genug waren. Wenn man Oberbekleidung anprobiert nicht besonders optimal. In Supermärkten bin ich schon x mal an die Plakate die von der Decke hängen gestoßßen. Ein paar sind schon runtergefallen. Das ist Alltag für mich und meinen Mann.
    Angel191

  • als ich meine Stieftochter zum ersten Mal sah, da war sie 5, meinte sie, sie wolle grösser werden als ich - als Möchtegern-Superstiefmutti in spe meinte ich darauf hin, dann müsse sie aber viel Gemüse und Früchte essen. Daraufhin sie: "nein, bloss Süssigkeiten, denn die isst du auch die ganze Zeit" :D


    naja, erwischt..

  • Also ich mache das meist auch so , bei Kindern und Rentnern bleibe ich meist stehen und rede mit den auch über meine Größe . Aber wenn ich irgendwo stehe und werde die ganze Zeit beobachtet wie ein Affe im Zoo ;wall also das geht mir manchmal echt auf den ...... .
    Gerade letztens beim Einkauf stand ein Junge ( muss wohl so zwischen 15 und 17 Jahre alt gewesen sein ) vor mir guckt mich an und sagt zu mir : Kannst ja auch aus der Dachrinne saufen wa .
    Mal ganz ehrlich was soll das, in dem Moment wusste ich nicht mal was ich sagen sollte . ;kaffee
    Kann man wohl nix machen , aber so langsam reagiere ich aber allergisch darauf .

  • Zitat

    Original von Schmonk
    guckt mich an und sagt zu mir : Kannst ja auch aus der Dachrinne saufen wa .


    ...


    in dem Moment wusste ich nicht mal was ich sagen sollte .


    Und Du, aus dem Bordstein ?

    Einfach weniger Energiekosten + Das große Vergleichsportal


    Zwischen Bremen und Neapel, zwischen Wien und Singapore
    habe ich manche hübsche Stadt gesehen.
    Städte am Meer und Städte hoch auf Bergen,
    und aus manchem Brunnen habe ich als Pilger einen Trunk getan,
    aus dem mir später das süße Gift des Heimwehs wurde.
    Die schönste Stadt von allen aber, die ich kenne, ist Calw an der Nagold,
    ein kleines, altes, schwäbisches Schwarzwaldstädtchen. ...


    ..., und bleibe dann lang auf der Brücke stehen. Das ist mir der liebste Platz im Städtchen,
    der Domplatz von Florenz ist mir nichts dagegen.
    (Hermann Hesse, Nobelpreis für Literatur 1946)


    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Wenn du deine Feinde behalten willst, versuche nicht, sie kennenzulernen. (Campino - Die toten Hosen)

  • Ich glaube ich würde die Situation als weniger nett empfinden, du bist ja schliesslich keine Zoo attraktion! Aber klar das sie es nicht so gemeint hat :P Ich hätte sowas gesagt wie das kommt von ganz viel und gesund essen oder sowas :P