Mieten, Kaufen, Wohnen mit Rhea + Tobi - 27.12. um 18 Uhr

  • Vor ein paar Monaten haben Tobi und ich bei mieten, kaufen wohnen mitgemacht, natürlich kommt so das Thema "Was muss man bei Wohnungen bei grossen Leuten beachten" auch zur Sprache.


    Also vormerken, anschauen, bzw. den Recorder scharf machen;


    Am 27.12.11 um 18 Uhr auf VOX - Mieten, Kaufen, Wohnen mit Rhea & Tobi

    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...



    Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rhea ()

  • Oh, wir hatten auf jeden Fall Spaß. War ein super nettes Team, wir haben Scherze gemacht.


    Und bis auf die kleinen "Zwischeninterviews" und die Tatsache, dass sämtliche Gespräche mehrmals stattfinden müssen, da es nur eine Kamera gab und es aus verschiedenen Perspektiven gezeigt wird, ist auch alles echt.


    Eine echte Maklerin mit echten Mietwohnungen, die wir auch bei Immoscout wiedergefunden haben.


    Die haben sich auch Mühe gegeben, dass wir die einzelnen Räume tatsächlich erst sehen, wenn das auch die Kamera filmt.


    Es war natürlich anstrengend, weil man ja in jeder Wohnung mehrere Stunden filmt und dann am ende nur ein paar Minuten übrig bleiben, aber ich fand super spannend mal dabei gewesen zu sein, und würde es auch nochmal machen.


    Nur ein Manko hat es natürlich. Wenn man weiß, wie so ein Dreh abläuft, jedes Händeschütteln nochmal für die Nahaufnahme wiederholt wird und dann nochmal von der anderen Seite. Dass jeder gesprochene Satz vorher vermutlich schon dreimal gesprochen worde, und dass Nicken vom Gegenüber dazu wahrscheinlich erst viel später gefilmt wurde, da schwindet ein wenig die Illusion. Jetzt denk ich jedes Mal, wenn ich eine dieser Reality-Formate sehe; "Ah, da steht die Kamera, und das haben die vermutlich schon 5mal gedreht, und während die Person A über die Person B redet, steht die vermutlich gerade 1 m daneben.... :D

    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...



    Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...

  • Hat mir echt gefallen, da hat man mal gesehen auf was man als großer Menschen so alles achten muss.
    Die erste Wohnung ging ja gar nicht, weder das Gebäude noch die Wohnung selbst.


    Habt ihr die zweite Wohnung dann genommen?
    Ging in der Sendung ja nicht hervor?
    Habt ihr auch wirklich eine Wohnung gesucht oder war es mehr Show und um unsere speziellen Bedürfnisse mal etwas öffentlich zu machen?

    Einfach weniger Energiekosten + Das große Vergleichsportal


    Zwischen Bremen und Neapel, zwischen Wien und Singapore
    habe ich manche hübsche Stadt gesehen.
    Städte am Meer und Städte hoch auf Bergen,
    und aus manchem Brunnen habe ich als Pilger einen Trunk getan,
    aus dem mir später das süße Gift des Heimwehs wurde.
    Die schönste Stadt von allen aber, die ich kenne, ist Calw an der Nagold,
    ein kleines, altes, schwäbisches Schwarzwaldstädtchen. ...


    ..., und bleibe dann lang auf der Brücke stehen. Das ist mir der liebste Platz im Städtchen,
    der Domplatz von Florenz ist mir nichts dagegen.
    (Hermann Hesse, Nobelpreis für Literatur 1946)


    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (Benjamin Franklin)
    Wenn du deine Feinde behalten willst, versuche nicht, sie kennenzulernen. (Campino - Die toten Hosen)

  • Kann sein daß auf der VOX Seite die Verlinkung geändert wurde, und deswegen ein anderes Video angezeigt wird.

  • Wir haben keine der beiden Wohnungen genommen, da beide nicht gepasst haben. Die erste kam ja eh nicht in Frage, die wurde auch mehr oder weniger eh wegen des Anschauungseffekts ausgesucht, Die zweite war zu weit ab vom Schuss und auch doof geschnitten. Unser Kleiderschrank hätte höchstens noch in den Flur gepasst.


    Wir haben eigentlich (noch) nicht konkret eine neue Wohnung gesucht, aber es passte ganz gut. Eigentlich hatten wir uns damals bei der Anfrage in diesem Forum auf das Format "Die Einrichter" beworben. Dort wurden wir jedoch nicht genommen. Da das aber die gleiche Produktionsfirma ist, haben die uns dann gefragt bei "Mieten..." mitzumachen.
    Und da wir beide die Sendung total gerne sehen und ich da total Lust zu hatte, haben wir mitgemacht. Und es hätte ja auch ne super Wohnung für uns raus kommen können.


    Leider waren die halt beide nicht geeignet und auch zu teuer für uns, aber war trotzdem ein sehr spannender und lustiger Tag - hat Spaß gemacht.

    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...



    Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...

  • Zitat

    Original von Rhea
    Wir haben keine der beiden Wohnungen genommen, da beide nicht gepasst haben. Die erste kam ja eh nicht in Frage, die wurde auch mehr oder weniger eh wegen des Anschauungseffekts ausgesucht, Die zweite war zu weit ab vom Schuss und auch doof geschnitten. Unser Kleiderschrank hätte höchstens noch in den Flur gepasst.


    Wir haben eigentlich (noch) nicht konkret eine neue Wohnung gesucht, aber es passte ganz gut. Eigentlich hatten wir uns damals bei der Anfrage in diesem Forum auf das Format "Die Einrichter" beworben. Dort wurden wir jedoch nicht genommen. Da das aber die gleiche Produktionsfirma ist, haben die uns dann gefragt bei "Mieten..." mitzumachen.
    Und da wir beide die Sendung total gerne sehen und ich da total Lust zu hatte, haben wir mitgemacht. Und es hätte ja auch ne super Wohnung für uns raus kommen können.


    Leider waren die halt beide nicht geeignet und auch zu teuer für uns, aber war trotzdem ein sehr spannender und lustiger Tag - hat Spaß gemacht.


    Wir haben uns die verlinkte Sendung im Netz gestern nachträglich angesehen. Also ich muss sagen, entgegen diverser Vorurteile ist "mieten, kaufen, wohnen" scheinbar recht unterhaltsam und nicht niveaulos.
    Übrigens kam Dein Tobias recht sympathisch und eloquent rüber. Wir hatten ihn ja letztes Jahr nur mal kurz im "Les Halles" mit Dir zusammen gesehen.


    Was mich nur mal grundsätzlich an dieser Sendung interessiert:
    Scheinbar werden ja Wohnungssuchende und Makler mehr oder weniger als Fake zusammengebracht, da ja tatsächlich nur in seltenen Fällen ein Miet- bzw. Kaufvertrag unterschrieben wird. Insofern würde ja dann der Sender an Stelle des vermeintlichen Wohnungssuchenden den Makler beauftragen und dessen Courtage zahlen...
    Naja...wie auch immer...man muss das wohl nicht so ernst nehmen!


    Ach...und noch was:
    Hilden wäre mir persönlich auch zu "dörflich". Dann schon lieber den Ausblick der ersten Wohnung...aber auf keinen Fall mit den für Lange unpassenden Ausstattungen (Küche, Podest etc.)

  • Ich könnte mir ja denken, dass die Makler das ganze auch eher als Werbung für sich selbst nutzen, und da gar keine Courtage für bekommen. Bzw. wenn dann tatsächlich eine Wohnung vermittelt wird, kann ich mir auch durchaus vorstellen, dass die Mieter ganz normal die Maklergebühren zahlen.


    Und oft werden hier ja auch nur Geschichten, die die Makler schonmal erlebt haben mit Schauspielern nachgespielt, da wird dann natürlich auch nix vermittelt.

    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...



    Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...

  • Rhea :
    Was ich auch noch interessant fand, war, dass Du in der Abschluss-Szene beim Hand-in-Hand-bei-Regen-Gehen den Schirm getragen hast... :D
    Ich glaub, das werde ich bei uns auch einführen!!

  • Lach, war halt mein Schirm, ausserdem brauchte Tobi ja den freien Arm um mich darin zu halten;)

    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...



    Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...