Damenmode: Neue Links

  • Ich habe heute eine Test-Bestellung bei "Nous Les Grandes" gestartet und kann Euch dann bei Gelegenheit berichten, wie die Sache gelaufen ist.


    Ich bin ein Frühlingstyp und trage neben meinen Basisfarben (schwarz, weiss, grau, Naturtöne, khaki, taupe) am liebsten orange, koralle, rost, grün und türkis als Akzentfarben. Letztgenannte sind bei den bekannten Versendern schwierig und selten zu bekommen. Ausserdem wirke ich am Besten in extravaganteren Modellen, was es praktisch unmöglich macht, bei deutschen Anbietern fündig zu werden. Umso erfreuter war ich über das französische Angebot. Bestellt habe ich mir folgende Klamotten. Alles zusammen für 85 Euro, keine extra Versandkosten. Bericht folgt...


    Mein Modetip: Minikleider kann man nicht nur solo, sondern auch gut über einer Jeans oder Stoffhose tragen. Minikleider in normalen Damengrössen funktionieren manchmal auch als lange Oberteile für uns tall ladies. Einfach ausprobieren.

  • Wow, das zweite Teil finde ich klasse. Und die Preise dort sind ebenso klasse.


    Bin gespannt auf deinen Erfahrungsbericht danach, dann werde ich dort vll auch mal bestellen. Kommt da noch irgendwas drauf, Zoll oder sowas (obwohl, ist ja EU, dürfte eigentlich nicht) ? Ohne Versandkosten nach Deutschland ist ja auch schon ungewöhnlich.

    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...



    Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rhea ()

  • Klingt ja super, Qualität ist auch ok?


    Dann werd ich mir die Seite auch mal zu Gemüte führen, und mal zuschlagen...

    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...



    Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...

  • Onkel bing gibt folgende Info:


    Artikel 5: Bedingungen der Rückzahlung und D\' Exchange im ersten Plätze, müssen uns Benachrichtigen Sie per E-mail über Ihre Rückkehr angeben, wenn Sie eine Rückerstattung oder Austausch lieber. Sie haben 15 Tage, um Ihre Anfrage. Denselben Zustand wie die erste Lieferung, begleitet von ihrer Etiketten und Verpackungsbeutel sollte Artikel zur Verfügung gestellt. Nach Erhalt und Überprüfung des Zustands der Elemente, wird Ihre Anfrage innerhalb von 8 Tagen abgewickelt. Die erste Rückkehr betreut wird durch Ihr www.nouslesgrandes.com-shop


    Klingt nach dem üblichen Procedere :)

  • das war wohl nix...


    Voller Vorfreude habe ich dann auch mal bei NouslesGrandes eingekauft.


    War gar nicht so einfach, denn es waren keine Größentabellen oder ähnliches zu finden. Also ins Blaue reingeraten, einfach mal 6 Sachen bestellt, Kreditkarteninformationen eingegeben - und eine seltsame Fehlermeldung erhalten...


    Hmm, komisch, am nächsten Tag auch keine Email erhalten, also das ganze nochmal... Jetzt plötzlich die meisten Sachen in den gewünschten Größen ausverkauft, also andere Größen ausgewählt, wieder bestellt, diesmal scheint es geklappt zu haben. Dann sehe ich jedoch in meinem Profil, dass hier auch die gestrige Bestellung aktiv ist.


    Nun gut, ich dachte, macht nix, so hab ich je zwei Größen, eine wird schon passen, Retoure muss ja auch klappen.


    Dann nichts mehr, keine Bestätigungsemail erhalten. 2 Wochen später kam dann plötzlich die Ware, mit der ich nicht mehr gerechnet hätte...


    Aber, von langen Größen keine Spur. Die Sachen fallen alle extrem klein aus, und sind vor allem nicht für lange Leute. In Frankreich ist "groß" vermutlich anders defininiert. Die meisten Sachen passten überhaupt nicht, die anderen gefielen nicht, da die Taille einfach nicht da saß, wo sie hingehörte...
    In Deutschland passt mir bei den Oberteilen meist M, hier entspricht die Größe L aber eher einer S.


    So, jetzt will ich beide Pakete zurückschicken...Wie geht's ?
    Die Informationen sind extrem spärlich, ein Retourenbeleg gibt es nicht. Ich habe jetzt mithilfe vom Google-Übersetzer eine Email geschrieben. Mal sehen, ob ich dieses Mal eine Antwort-Email erhalte... Ich hab jetzt echt Sorge, dass ich das Geld nicht zurück bekomme und das nicht klappt.
    Edit 3 Tage später: Dieses Mal hab ich eine Antwort erhalten, sogar auf deutsch. Ich solle die Sachen im Zustand wie erhalten zurückschicken. Hab ich gemacht, war teuer genug, 17,50 €, da hat sich das mit dem kostenlosen Versand nicht mehr gelohnt...


    Leider ein extrem ernüchterndes Ergebnis, ich hab mich so auf die Sachen gefreut.
    Für mich war es definitiv der letzte mutige Versuch, etwas aus Frankreich zu bestellen.

    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...



    Ich möchte mich gerne geistig mit dir duellieren - aber ich sehe, du bist unbewaffnet...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Rhea ()

  • Zitat

    Original von Rhea
    Aber, von langen Größen keine Spur. Die Sachen fallen alle extrem klein aus, und sind vor allem nicht für lange Leute. In Frankreich ist "groß" vermutlich anders defininiert. Die meisten Sachen passten überhaupt nicht, die anderen gefielen nicht, da die Taille einfach nicht da saß, wo sie hingehörte...
    In Deutschland passt mir bei den Oberteilen meist M, hier entspricht die Größe L aber eher einer S.


    Oh ja, das hab ich auch schon erlebt - allerdings beim Versuch, direkt "vor Ort" im Frankreichurlaub Klamotten zu kaufen.
    (...dafür hätte ich letzten Sommer halb England leershoppen mögen - leidergottseidank war mir das mit dem Übergepäck dann aber zu teuer ;) ).


    Die Konfektionsgrößen sind übrigens tatsächlich unterschiedlich definiert - frau schaue einfach mal in die Größenschilder mancher Kleidungsstücke: "D/A/CH 42-44; F/I/ES 38-40".


    Ich finds schlichtweg ätzend - wie generell das Hin- und Her mit den Größenschildern. Beim einen ist "XL" eine 42, beim nächsten 56/58.
    Für alles Unmögliche gibts bei uns Normen und Vorschriften - nur der Kleidergrößen hat sich noch niemand angenommen...

    Viele Grüße
    Barbara :)


    Wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, denk doch einfach:
    *S.U.P.E.R*, wie gut dass Kühe nicht fliegen können!

  • Hi,
    bin heute erst auf euer tolles Forum gestoßen! Finds super hier und freue mich dabei zu sein. Bei vielen Der Online-Shops die aufgezählt sind hab ich schon mal bestellt. Mir ist aufgefallen, dass mein derzeitiger Liebling gar nicht dabei ist. Das ist der Online-Shop von Ulla Popken. Vielleicht nehmt Ihr den auch noch in eure Sammlung auf?
    Freue mich dabei zu sein, wir hören von einander :-D


    Hier noch der Link, falls ihr den gerne dazufügen möchtet:http://ullapopken.de/de/


    LG Sesse

  • Ulla ist aber eher für "breit" denn für "lang" ;)


    Die Hosen in Langgrößen kann frau mit ner 36er Hosenlänge getrost vergessen, die Schuhe in Übergrößen sind dort maßlos überteuert und anderswo günstiger zu haben ;)


    Das einzige, was ich dort mit Begeisterung immer wieder kaufe, sind die Basic-Poloshirts, weil die schön lang und ausnahmsweise nicht wie Kartoffelsäcke geschnitten sind.

    Viele Grüße
    Barbara :)


    Wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, denk doch einfach:
    *S.U.P.E.R*, wie gut dass Kühe nicht fliegen können!

  • Naja preislich geb ich dir da teilweise schon Recht! Aber ab und an findet man da doch mal was schönes ;-)
    War ja nur ein Vorschlag. In eurer Linksammlung is ja eigtl auch für jeden was dabei! Für mich ja auch ;-)