Auto für 3 größe Menschen, Empfehlung?

  • Hallo,


    zur Zeit fahren wir einen Toyota Verso, der bietet für meinen Mann (2,01m) ausreichend Platz, aber nur, wenn er den Sitz als Fahrer ganz nach hinten stellt.

    Nun haben wir zwei Söhne. Mein großer ist mit seinen 12 Jahre bereits 1,80m groß und da wird garantiert noch was kommen. Sein Bruder ist ihm dicht auf den Fersen😉

    Nun suchen wir ein Auto, das auch hinten genug Beinfreiheit hat und auch hoch genug vom Innenraum her ist, damit keiner meiner Männer sich die Beine um den Hals binden muss.

    Danke für eure Tipps :)

  • Bin selbst 200 cm, unser Sohn 192 cm (16 J.) und unsere Tochter 173 cm (12 J.) ... da kommen auf der Rückbank sicherlich noch ein paar Zentimeter dazu. Wir fahren einen Skoda Kodiaq und sind mit dem Platzangebot, dem Fahrkomfort und den Verbrauchswerten (7,9 l Super/100 km trotz Allrad) sehr zufrieden.


    Gruß

    Jürgen

    🚟🚟

  • Ich kann Dir zwei Autos empfehlen. Zum einen einen den Citroen Berlingo (das aktuelle Modell K9) und zum anderen falls es ganz viel Platz in einem VAN sein soll den Ford Transit. Diesen gibt es in drei Höhen und drei Längen.


    In beiden Autos können auch große Menschen ohne Anpassungen fahren.


    Zwerge bleiben Zwerge, auch wenn sie auf den Alpen sitzen.
    (August von Kotzebue, dt. Schriftsteller, 1761-1819)

    Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wir haben den aktuellen Berlingo und sind 184 und 187 cm groß. Hinter uns kann keiner mehr bequem sitzen, auch den Fußraum vorm Beifahrersitz finde ich (zumindest auf langen Strecken) grenzwertig - Kleinwagen wie mein früherer Fiat Punto als auch der aktuelle Skoda Fabia sind da großzügiger im Platz.


    Mein Bruder hat einen Skoda Octavia II Kombi, ich glaube der wurde bis 2010 gebaut. Da drinnen ist relativ viel Platz, auch auf den Rücksitzen, wenn vorne jemand großes sitzt - aber eben nur noch gebraucht zu haben.

  • Der Mazda 5 ist jetzt kein Raumwunder, aber auch ich halte es mit 200cm ne Weile auf der Rückbank aus. Die lassen sich sogar verschieben. Selbst die zweite Rückbank ist passabel, auch wenn es doch eher Notsitze sind.

    Am besten saß ich bisher in einem VW-Bus hinten.

    VW Caddy ist hinten zu wenige Platz - leider :-(


    Egal aus welchen Auto ich jedoch aussteige: Entfaltungsprobleme habe ich immer ;-) Wer nicht ... :-D

    goliath2m ;m4-


    -----------------------
    -----------------------
    56 cm / 4450 g
    54 cm / 4430 g
    54 cm / 3820 g