Beiträge von flintstone

    Ich durfte immer wenn ich mir wehgetan hatte den Kommentar anhören:


    Ach, das vergeht wieder bis du 1000 Wochen alt bist!


    Irgendwann mit dem Grundschulalter kam dann die Fähigkeit auszurechnen wie viele Jahre denn diese 1000 Wochen sind. Ich fand es dann schockierend wie lange ich angeblich warten muß bis alles wieder gut ist.

    Und nochmal 2 mehr.... =)



    1. Lexle
    2. das_gegenmittel
    3. spitfire
    4. Marcel78
    5. Martin
    6. Aschmo
    7. Nona
    8. BlueMan 2010 (GL)
    9. Manu82 (GL)
    10. Sascha (GL)
    11. Lilly409
    12. Enrico (GL)
    13. -michel- (GL)
    14. Snowmo
    15. Muggel
    16. Dirty Harry (?)
    17. Amanie (?)
    17. 1/2. Dirty Harry und amanie Baby (?)
    18. Kanisha (GL)
    19. Balle (GL)
    20. Marry (GL)
    21. Herwart (ggiotto) (GL)
    22. Bubi noch mit ????
    23. Ute
    24. Volker
    25. Andrea
    26. TommyKu (GL)
    27. ronwicki (GL)
    28. kerschtine2010
    29.Karu³
    30. Freundin von ronwicki
    31. checkitnow
    32. Wandern (GL)
    33. Freundin von wandern (GL)
    34. Lombardo (GL)
    35. sblandit (GL)
    36. Siggilein (GL)
    37. Melli71
    38. flintstone

    Folgendes: (wirklich passiert!!)


    Ich bin in einen Jeansladen um nach einer Hose zu schauen. Die Verkäuferin dort meinte: Waaaaas in der länge wollen sie eine Hose haben? Bei uns aber ganz sicher nicht!!!
    Meine Anwort will ich hier nicht wiedergeben. Habe diesen Laden nie mehr wieder betreten!






    Bist du beim Klamottenkaufen auch schon mal wegen deiner Größe blöd von einer Verkäuferin angequatscht worden?

    Ich schau relativ wenig fern, also ist die längste Zeit die ich davor verbringe max. eine Filmlänge aber meist reicht es nicht mal für Nachrichten...


    Nerven dich die Werbepausen bei einem Film oder sind sie eine willkommene Pause um "gewisse"Dinge zu erledigen?




    UUps da war jemand schneller...


    also ich schau keine Serien um die Frage auch noch zu beantworten :-)

    Ganz klar: Die Kaffeemaschine! Auch wenn sie mittlerweile in die Jahre kommt und
    ein gewisses Eigenleben entwickelt :)


    Und um noch etwas in der Küche zu verweilen..



    Gibt es bei dir Tiefkühlkost und Dose oder doch lieber frisch zubereitetes?

    So, werde mich dann auch mal einreihen.
    Zwar noch nicht zu 100% weil das WE doch dicht gepackt ist mit Terminen aber
    ich werde mein bestes tun.


    1. Aschmo
    2. delmar82
    3. amanie
    4. dirty harry
    5. Joerg81
    6. Wölkchen
    7. Snowmo
    8. Irienne
    9. smilingKisses
    10. Marcel
    11. cro-lady
    12. Karuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu (zu ~75%)
    13. Alto
    14. smilingKisses' großer Freund Micha
    15. seine Frau Katy
    16. flintstone in Begleitung einer
    17. Freundin die zwar völlig aus dem Größenraster fällt aber hoffentlich auch mitdarf :)

    Es gibt auch noch eine andere Möglichkeit der Krankenversicherung, die sich "Kostenerstattungsverfahren" nennt. Das bedeutet, man verbleibt in seiner gesetzlichen Krankenversicherung und wählt dieses Verfahren. Damit wird man wie ein Privatpatient behandelt, bekommt die Rechnung und reicht diese bei der GKV ein. Diese übernimmt dann ihren gesetzlichen Anteil. Für die Restkosten ist eine seperate Versicherung abzuschließen. Sicher nicht sehr bekannt diese Variante, aber die GKV`s machen auch keine Werbung dafür. Der einzige Nachteil: man hat einen Mehraufwand dadurch, das man die Rechnungen an 2 verschiedenen Stellen einreichen muß. Man sollte sich im Vorfeld gut über die entstehenden Kosten informieren. Für uns als Familie mit 2 Kindern war dies die günstigere Variante zur PKV mit gleichen Leistungen.

    poldi


    :neinnein ich habe mich nicht vertippt. Der Oktavia dort kostet 28.590 € (o.k., ich habe ein wenig aufgerundet). Ist das Sondermodell Scout 4x4 mit noch ein paar Schnik-schnaks die man normalerweise nicht braucht. Die "einfacheren" Ausführungen sind sicher günstiger zu haben, da gebe ich dir recht.


    Grüße Wilma

    Wir waren heute auf der Suche nach einem "kleinen Zweitwagen". Nach einigen
    frustrierenden Erlebnissen sind wir dann bei einem Skoda-Händler gelandet.
    Während der Wartezeit auf einen Verkäufer habe ich mich mal in einen neuen Skoda Oktavia platziert. Erste Handlung: Sitz nach unten lassen und ganz nach hinten. Da hatte ich dann das erste mal in meinem Führerschein-Leben das Erlebnis, nicht mehr an die Pedale zu kommen. Ich war hin und weg von diesem Auto. Allerdings scheidet dieses Auto aus Preisgründen (30.000 €) leider aus. Aber auch das kleinere Modell Fabia bietet sowohl als Kleinwagen als auch als Kombi genügend Platz für den Fahrer/Beifahrer. Hinten sieht die Sache dann zwar nicht mehr so doll aus aber das ist ja fast immer der Fall. Die Probefahrt mit dem Fabia hat uns dann vollends überzeugt: Das wird es sein.
    Vom Platzangebot absolut zu empfehlen!


    Grüße Wilma