Beiträge von cbartsch

    Hallo Spidy,

    das weiss ich nicht, ich bin da nur als Teilnehmer. Ich schätze mal, etwas kleiner, vielleicht bis 50 Leute, da es diesmal nicht in Kombination mit der größeren Scheunenfete ist (die ist glaube ich nächstes Jahr wieder)?

    Ich kopiere der Einfachheit halber mal den Text von der Webseite, Flyer und Anmeldung findet sich auch da.

    Bin mal gespannt, was nach 2,5 Jahren Corona Pause noch an Discofox Kenntnissen bei mir reaktiviert werden kann :D


    https://www.klub-langer-mensch…ck/Mehrbezirkstreffen.php


    Unser Programm:


    Freitag, 07.10.2022

    In gemütlicher Runde möchten wir euch ab 19:30 Uhr in unserem Stammlokal begrüßen, der Hausbrauerei „Rampendahl", Hasestraße 35, 49074 Osnabrück.

    Abendessen und Getränke gehen auf eigene Kosten.


    Samstag, 08.10.2022

    Um 10:00 Uhr starten wir am Hotel „Lingemann" mit einem historischen Gelenkbus zur Mühlentour durch das Osnabrücker Land. Vorbei an unterschiedlichen Mühlen bekommen wir interessante Informationen zur Geschichte dieser historischen Bauwerke und lernen das schöne Umland von Osnabrück kennen.

    Die Kosten betragen pro Person 13,50 EUR.


    Wer möchte, kann anschließend in der Innenstadt eine Shoppingtour einlegen und später mit dem Linienbus zum Hotel „Lingemann" zurückfahren, statt den direkten Rücktransfer zu wählen. Dies kann bei der Online-Anmeldung entsprechend

    angegeben werden.


    Am Abend feiern wir ab 19:30 Uhr im Hotel „Lingemann" unsere große Jubiläumsparty „35(+1) Jahre KLM-Bezirk Osnabrück" und das NRW-Mehrbezirkstreffen 2022.

    Einlass ist ab 19:00 Uhr.

    Eine tolle Party mit DJ und eine Show-Überraschung warten auf euch! Ein leckeres, reichhaltiges Büfett ist für euch zubereitet.

    Die Getränke gehen auf eigene Kosten. Der Kostenbeitrag beträgt inklusive Büfett 39,00 EUR.

    Sonntag, 09.10.2022

    Nach dem gemeinsamen Frühstück im Hotel „Lingemann" heißt es Abschied nehmen. Für Hotelgäste, die ein Zimmer inkl. Frühstück gebucht haben, entstehen keine weiteren Kosten. Alle anderen zahlen 12,50 EUR für das Frühstücksbüfett.

    Nachdem zwei Jahre in Folge die Himmelfahrtswoche ohne das Europatreffen der Langen blieb (der britische Club hat Belfast zwei mal verlegt und dann pandemiebedingt abgesagt bzw. auf 2024 verschoben), wird jetzt der deutsche KLM sein 70. Jubiläum in 2023 in Berlin begehen.


    Die Planungen sind dieses Mal nicht nur wegen Corona, sondern auch der schwierigen Lage der Restaurants etwas zäher, aber einige Eckpunkte des Wochenprogramms stehen schon.


    Updates zum Programm und ab Jahresende auch die Anmeldemöglichkeit wird es unter https://fb.me/e/19wFj1xrf oder auf https://www.europatreffen.eu geben.

    Es lässt aber den Anschein, dass es nicht viel lange Menschen gibt, die schon auf Elektromobilität bei Motorrollern umgestiegen sind.

    Oder die lesen hier nicht unbedingt mit?


    Irgendwo bei Heise gab es mal einen größeren Vergleich, da bin ich zwar neugierig geworden, so für die Stadt. Aber das waren glaube ich auch nur welche für 50 km/h?


    Aber Gewichtsbegrenzung plus dass nur einige auch Akkus zum Entnehmen hatten (habe keine Garage mit Steckdose) und die Preise haben mich dann doch verprellt.

    Für alle, die wie ich immer wieder mit Rückenschmerzen zu kämpfen haben, hätte ich noch einen ungewöhnlichen Tipp. Ich arbeite Vollzeit im Büro und habe mir dort vor zwei Jahren einen Sattelhocker zugelegt.

    Fürs Fotografieren im Studio, wo man viel mal hin und her rollen müsste statt in gebückter Haltung die richtige Perspektive zu finden, hatte ich mir sowas schon öfter gewünscht.

    Aber so oft, wie ich mich doch im Büro auch mal komplett zurück lehne ..... das wäre schon eine echte Umgewöhnung :/ aber vermutlich gut für den Rücken wegen aufrechter sitzen ;)

    Wenn man mal eine passende Maske gefunden hätte, wäre sie danach vermutlich schon nicht mehr zu kriegen. Da scheint im Moment ziemlich überall das verkauft zu werden, was gerade am Markt tagesaktuell vorhanden ist?


    Alternativ wären ja auch OP Masken zugelassen, die sind von Nase zu Kinn meist länger.

    Hm,

    also "bis 50%" heisst bei meiner Suche nach 34, 36 oder 38er Länge:

    Das meiste ist gar nicht reduziert, und die zwei/drei roten Preise entsprechen 12,5-25% (also 10 oder 20 EUR auf 80 EUR)?

    Das mit dem "auf jeden Fall" kann ich überhaupt nicht unterschreiben.

    Bei mir ist der damals (6 oder 8 Jahre) nach dem ersten reinsetzen aus der Wahl gefallen, weil ich das rechte Bein nicht zwischen Lenkrad und MIttelkonsole unterbekommen, die ist mir zu weit nach vorne gezogen. Und ein neueres Modell von dem habe ich noch nicht gesehen?

    Das kam per Email rein:

    Zitat

    Es tut uns leid, dir mitteilen zu müssen, dass ZOZO seine Onlineshops schließt und das Geschäft in Europa, Nord- und Südamerika, im Mittleren Osten sowie im asiatisch-pazifischen Raum einstellt. Wir danken dir für deine Unterstützung und dein Interesse an ZOZO.


    Scheinbar hat sich das Konzept nicht gerechnet oder nicht auf die Körperproportionen anderer Kontinente übertragen lassen?

    Wegen Knie OP für meinen Papa zu verkaufen (ich kann mit 198cm da zwar auch drauf sitzen, aber um es zu übernehmen fahre ich einfach zu wenig):


    Bergamont E-Line C Deore Active Wave, 56, <800km
    Marken-Pedelec von Bergamont, Unisex (Tiefeinsteiger/Citybike Rahmen) Größe 56, in Langenfeld(Rheinland)


    Wegen Knie-OP abzugeben mit weniger als 800km Laufleistung. Akku hat ca. 10 Ladezyklen (bei Lagerung Erhaltungsladung durchgeführt). 2015 beim Fachhändler für 2.400 EUR gekauft.
    Bosch Akku und Motor, Shimano 9-fach Schaltung, Shimano Scheibenbremsen, Federgabel.
    Natürlich mit Dokumentation, Anleitungen, , Schlüsseln, Ladegerät etc.


    Alle technischen Daten beim Hersteller: https://bergamontfb.de/archiv/model.php?ref=15EBID9325


    Besichtigung und Probefahrt nach Absprache, nur Selbstabholung/kein Transport.
    Bilder unter https://www.ebay-kleinanzeigen…800km/1089297055-217-1863 für´s Forum VB 1.300 EUR.

    Wir werden in der nächsten Ausgabe der großen glocke des KLM vielleicht einen Artikel zu ZOZO bringen, mit den Erfahrungen von zwei Bestellern, inkl. einmal dem Feedback direkt in Berlin.


    Mein Ergebnis:
    Hose zu eng und dürfte gerne länger sein, komisch geschnitten (tapered fit), scheinbar schlechte Färbequalität (es wird sogar davor gewarnt, sich auf helle Sitzmöbel zu setzen).
    T Shirt soweit OK aber so kurz, dass ich beim Arme heben bauchfrei dastehe.


    Da ich das als Tester kostenfrei bekommen habe werde ich die Klamotten vielleicht beim Putzen oder Anstreichen tragen, aber nochmal bestellen würde ich da momentan nicht.